Archiv - ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis

2024

Ausgabe:
05/2024

Ausgabe:
04/2024

Ausgabe:
03/2024

Ausgabe:
01/2024

2023

Ausgabe:
12/2023

Ausgabe:
11/2023

Ausgabe:
10/2023

Ausgabe:
09/2023

Ausgabe:
07/2023

Ausgabe:
06/2023

Ausgabe:
05/2023

Ausgabe:
04/2023

Ausgabe:
03/2023

Ausgabe:
01-02/2023

2022

Ausgabe:
12/2022

Ausgabe:
11/2022

Ausgabe:
10/2022

Ausgabe:
09/2022

Ausgabe:
07-08/2022

Ausgabe:
06/2022

Ausgabe:
05/2022

Ausgabe:
04/2022

Ausgabe:
03/2022

Ausgabe:
01-02/2022

2021

Ausgabe:
12/2021

Ausgabe:
11/2021

Ausgabe:
10/2021

Ausgabe:
09/2021

Ausgabe:
07-08/2021

Ausgabe:
06/2021

Ausgabe:
05/2021

Ausgabe:
04/2021

Ausgabe:
03/2021

Ausgabe:
01-02/2021

2020

Ausgabe:
12/2020

Ausgabe:
11/2020

Ausgabe:
10/2020

Ausgabe:
09/2020

Ausgabe:
07-08/2020

Ausgabe:
06/2020

Ausgabe:
05/2020

Ausgabe:
04/2020

Ausgabe:
03/2020

Ausgabe:
01-02/2020

2019

Ausgabe:
12/2019

Ausgabe:
11/2019

Ausgabe:
10/2019

Ausgabe:
09/2019

Ausgabe:
07-08/2019

Ausgabe:
06/2019

Ausgabe:
05/2019

Ausgabe:
04/2019

Ausgabe:
03/2019

Ausgabe:
01-02/2019

2018

Ausgabe:
12/2018

Ausgabe:
11/2018

Ausgabe:
10/2018

Ausgabe:
09/2018

Ausgabe:
07-08/2018

Ausgabe:
06/2018

Ausgabe:
05/2018

Ausgabe:
04/2018

Ausgabe:
03/2018

Ausgabe:
01-02/2018

2017

Ausgabe:
12/2017

Ausgabe:
11/2017

Ausgabe:
10/2017

Ausgabe:
09/2017

Ausgabe:
07-08/2017

Ausgabe:
06/2017

Ausgabe:
05/2017

Ausgabe:
04/2017

Ausgabe:
03/2017

Ausgabe:
01-02/2017

2016

Ausgabe:
12/2016

Ausgabe:
11/2016

Ausgabe:
10/2016

Ausgabe:
09/2016

Ausgabe:
07/2016

Ausgabe:
06/2016

Ausgabe:
05/2016

Ausgabe:
04/2016

Ausgabe:
03/2016

Ausgabe:
01-02/2016

2015

Ausgabe:
12/2015

Ausgabe:
11/2015

Ausgabe:
10/2015

Ausgabe:
09/2015

Ausgabe:
07_08/2015

Ausgabe:
06/2015

Ausgabe:
05/2015

Ausgabe:
04/2015

Ausgabe:
03/2015

Ausgabe:
01/2015

2014

Ausgabe:
12/2014

Ausgabe:
11/2014

Ausgabe:
10/2014

Ausgabe:
09/2014

Ausgabe:
07_08/2014

Ausgabe:
06/2014

Ausgabe:
05/2014

Ausgabe:
04/2014

Ausgabe:
03/2014

Ausgabe:
01_02/2014

2013

Ausgabe:
12/2013

Ausgabe:
11/2013

Ausgabe:
10/2013

Ausgabe:
09/2013

Ausgabe:
07_08/2013

Ausgabe:
06/2013

Ausgabe:
05/2013

Ausgabe:
04/2013

Ausgabe:
03/2013

Ausgabe:
01_02/2013

2012

Ausgabe:
12/2012

Ausgabe:
11/2012

Ausgabe:
10/2012

Ausgabe:
09/2012

Ausgabe:
07_08/2012

Ausgabe:
06/2012

Ausgabe:
05/2012

Ausgabe:
04/2012

Ausgabe:
03/2012

Ausgabe:
01_02/2012

2011

Ausgabe:
12/2011

Ausgabe:
11/2011

Ausgabe:
10/2011

Ausgabe:
9/2011

Ausgabe:
07_08/2011

Ausgabe:
06/2011

Ausgabe:
05/2011

Ausgabe:
04/2011

Ausgabe:
03/2011

Ausgabe:
01/2011

2010

Ausgabe:
12/2010

Ausgabe:
11/2010

Ausgabe:
10/2010

Ausgabe:
09/2010

Ausgabe:
07_08/2010

Ausgabe:
06/2010

Ausgabe:
04/2010

Ausgabe:
03/2010

Ausgabe:
01/2010

2009

Ausgabe:
12/2009

Ausgabe:
11/2009

Ausgabe:
10/2009

Ausgabe:
09/2009

Ausgabe:
07_08/2009

Ausgabe:
06/2009

Ausgabe:
05/2009

Ausgabe:
04/2009

Ausgabe:
03/2009

Ausgabe:
01/2009

2008

Ausgabe:
12/2008

Ausgabe:
11/2008

Ausgabe:
10/2008

Ausgabe:
09/2008

Ausgabe:
07_08/2008

Ausgabe:
06/2008

Ausgabe:
05/2008

Ausgabe:
04/2008

Ausgabe:
03/2008

Ausgabe:
01_02/2008

2007

Ausgabe:
12/2007

Ausgabe:
11/2007

Ausgabe:
10/2007

Ausgabe:
09/2007

Ausgabe:
07_08/2007

Ausgabe:
06/2007

Ausgabe:
05/2007

Ausgabe:
04/2007

Ausgabe:
03/2007

Ausgabe:
01_02/2007

2006

Ausgabe:
12/2006

Ausgabe:
11/2006

Ausgabe:
10/2006

Ausgabe:
09/2006

Ausgabe:
07_08/2006

Ausgabe:
06/2006

Ausgabe:
05/2006

Ausgabe:
04/2006

Ausgabe:
03/2006

Ausgabe:
01_02/2006

2005

Ausgabe:
12/2005

Ausgabe:
11/2005

Ausgabe:
10/2005

Ausgabe:
09/2005

Ausgabe:
06/2005

Ausgabe:
05/2005

Ausgabe:
04/2005

Ausgabe:
03/2005

Ausgabe:
07_08/2005

Ausgabe:
01_02/2005

2004

Ausgabe:
12/2004

Ausgabe:
11/2004

Ausgabe:
10/2004

Ausgabe:
09/2004

Ausgabe:
07_08/2004

Ausgabe:
06/2004

Ausgabe:
05/2004

Ausgabe:
04/2004

Ausgabe:
03/2004

Ausgabe:
01 02/2004

2003

Ausgabe:
12/2003

Ausgabe:
11/2003

Ausgabe:
10/2003

Ausgabe:
07 08/2003

Ausgabe:
06/2003

Ausgabe:
05/2003

Ausgabe:
04/2003

Ausgabe:
03/2003

Ausgabe:
01/2003

Übersicht

Seit 29 Jahren ist die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis das führende Wirtschaftsmagazin für den Zahnarzt. Als General-Interest-Titel deckt sie das gesamte Spektrum der Praxisführung ab.Die erste Ausgabe der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis erschien 1995 unter dem Namen COLLEGmagazin begleitend zum Fortbildungsangebot der Wirtschaftsakademie für zahnärztliche Unternehmensführung (WZU WirtschaftsColleg). Das Magazin fungierte dabei als Bindeglied zwischen Fortbildung und wirtschaftlicher Information. Der konzeptionelle Ansatz, den „Zahnarzt als Unternehmer“ zu betrachten, ist bis heute erhalten geblieben. Diese Grundidee untermauerte das COLLEGmagazin ab 1997 zunächst mit dem Untertitel „Zahnarzt-Wirtschaft-Praxis“, der später zur Headline und damit zu der heute erfolgreichen übergreifenden Marke wurde. Das Wirtschaftsmagazin ist seit 29 Jahren am Markt und zählt mit seinen 12 Ausgaben im Jahr und einer Auflage von 40.800 Exemplaren zu den frequenz- und auflagenstärksten Titeln im deutschen Dentalmarkt. Die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis unterstützt auch heute Zahnärzte bei der Führung des „Unternehmens Zahnarztpraxis“ und bietet aktuelle betriebswirtschaftliche und rechtliche Themen an. Die Palette reicht von der zahnärztlichen Praxisführung und Praxisorganisation über Abrechnungsoptimierung bis hin zur Patientenkommunikation. Neben den wirtschaftlichen Inhalten widmet sich die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis auch monatlich unterschiedlichen zahnmedizinischen Schwerpunkthemen. Die hohe Bekanntheit und überdurchschnittliche Nutzungshäufigkeit der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis übertragen sich gleichermaßen auch auf die themenspezifischen Supplemente ZWP spezial und ZWP extra. Besonders der jährlich von der ZWP ausgeschriebene Designpreis erfreut sich seit 2002 größter Beliebtheit. Jedes Jahr kürt die ZWP  Zahnarzt Wirtschaft Praxis „Deutschlands schönste Zahnarztpraxis“.

Inhaltsverzeichnis

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
2
AERA EDV-Programm GmbH
3
Inhaltsübersicht
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
6
Die OEMUS MEDIA AG feiert drei Jahrzehnte Dentalmarkt-Power – Hintergrundinfos zu unserem Team und den Verlag-Units.
Redaktion
Wenn es einen Oemusianer gibt, der verbindlich, hoch konzentriert und hoch motiviert auf verschiedenen Hochzeiten tanzen kann, dann ist das Stefan Thieme. Ob beim Messebesuch in München, beim Kundengespräch in Köln, auf einer Pressekonferenz in Berlin oder am Schreibtisch in Leipzig – Stefan ist immer on the go, koordiniert dabei große Teile des Corporate Publishings der OEMUS MEDIA AG und ist im Verlag erster Ansprechpartner für berufspolitische Belange....
8
Drei Fragen an Maria Schletter (ZÄK Bremen)
Maria Schletter (ZÄK Bremen) im Kurzinterview
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
9
Fokus: Wirtschaft
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
10
Fokus: Wirtschaft
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
12
Fünf zentrale Orientierungssätze für Praxisleitende
Maike Klapdor
[ Praxismanagement ] Die größere Zahnarztpraxis ist aufgrund ihrer Komplexität für Praxisleitende ein bunter Strauß voller Herausforderungen. Nachfolgend stellen wir fünf Themenfelder dar, die für das erfolgreiche Agieren an der Spitze der Mehrbehandlerpraxis von zentraler Bedeutung sind.
16
question and answers mit Dr. Carla Benz (TEIL 3)
Dr. Carla Benz im GEspräch
[ Q&A ] In dieser Ausgabe widmet sich die Autorin der Frage: Was kann ich als Inhaber einer Praxis ohne Feel-Good-Managerin tun, wenn ich merke, dass in meinem Team, beispielsweise zwischen zwei meiner Angestellten, Reibung besteht? Wie viel Intervention muss ich vornehmen? Oder wie viel Freiraum sollte ich meinen Angestellten geben, die Angelegenheit selbstständig zu klären?
18
Zahnbekenntnisse – Man kann es nicht jedem recht machen!
Lilli Bernitzki im Gespräch mit Dr. Christoph Meißner
[ Zahnbekenntnisse ] Der Dresdner Zahnarzt Dr. Christoph Meißner erhielt Anfang des Jahres das Bundesverdienstkreuz, überreicht vom sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer. Wofür ihm die hohe Auszeichnung verliehen wurde, welche Erfahrungen und durchaus auch Trugschlüsse hinter 32 Jahren Praxisführung stecken und was ein ehrenamtlicher Einsatz in Bolivien bewirken kann – all das verrät der folgende Interview-Beitrag in unserer Reihe Zahnbekenntnisse.
20
Interview: Meine Vision: Die digitale, teilweise im Homeoffice tätige Zahnärztin
Marlene Hartinger im Gespräch mit Dr. Gertrud Fabel
[ Frauen in der Zahnmedizin ] Dr. Gertrud Fabel ist Regionalleiterin des Dentista-Standortes München. Sie bringt sich bewusst in die Standespolitik ein, um junge Kolleginnen für den Weg in die Selbstständigkeit zu begeistern und sie dabei zu unterstützen.
22
Patienten- und Mitarbeiterbindung durch Lob, Empathie und Co.
Kirsten Gregus
[ Praxismarketing ] Psychologie in der Zahnmedizin ist mehr als ein einfühlsamer Umgang mit Angstpatienten. Die Anwendung psychologischer Grundfertigkeiten durch Zahnärzte oder deren Teams kann sich positiv auf Krankheitsverläufe, die Vorbeugung zahnmedizinischer Erkrankungen oder die Beziehung zwischen Zahnarzt, Mitarbeitern und Patienten auswirken.
24
Preiswertes Factoringangebot durch digitales Handling
Wolfgang J. Lihl
[ Interview ] Seit Anfang des Jahres gibt es im Bereich Factoring ein neues Produkt namens „smactoring“. Wolfgang J. Lihl, Geschäftsführer und Gründer der dent.apart GmbH, fasst die wichtigsten Details dazu im Interview zusammen.
26
Volatilität an Finanzmärkten: Warum Märkte schwanken
Sabine Nemec, Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Gibt es eine „gute“ Volatilität? Eine „gute“ Volatilität hängt von den Zielen und Präferenzen der Anleger ab. In Zeiten erhöhter Unsicherheit können volatile Märkte Chancen für hohe Renditen bieten, gehen jedoch auch mit höheren Risiken einher. Trader und Investoren mit hoher Risikobereitschaft bevorzugen eine Investition in Wertpapiere mit einer hohen Volatilität...
27
Belmont Takara Company Europe GmbH
28
Abrechnungsfähigkeit von wiederhergestelltem Zahnersatz
Gabi Schäfer
In einem meiner Seminare für Zahntechniker wurde ich kürzlich mit folgender Frage konfrontiert: ...
29
Ultradent Products GmbH
30
Alles digital, alles gut?
Christian Erbacher, LL.M.
Es ist wichtig, dass Praxen und Gesundheitseinrichtungen Richtlinien für den sicheren Austausch von Patientendaten festlegen und sicherstellen, dass sensible Informationen verschlüsselt und geschützt sind...
32
Fokus: Digitaler Workflow
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
33
Wir brauchen interoperable Systeme und Standards zum KI-Einsatz!
Prof. Dr. Tabea Flügge
Die Möglichkeiten von Digitalisierung und KI werden in Zahnmedizin und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie noch nicht voll ausgeschöpft. Ich bin aber optimistisch, dass sich Zahnärzte zunehmend neue Lösungen erschließen und von ihnen profitieren werden...
34
Nobel Biocare Deutschland GmbH
36
Noch ein weiter Weg bis zum optimalen Einsatz...
Dr. Esra Kosan
[ Fachbeitrag ] Künstliche Intelligenz (KI) ist in der (Zahn-)Medizin angekommen. Daher ist es unabdingbar, dass sich Zahnärzte mit ihren Anwendungen auseinandersetzen, um Limitationen und Risiken zu verstehen und Vorteile auszuschöpfen.
38
Praxis Backstage: Verkürzt gesagt: Digital heißt fair!
Dr. Kristina Baumgarten
[ Praxis Backstage ] Sie brauchen noch ein Quäntchen Überzeugung, um sich der digitalen Welt der Zahnmedizin zu öffnen? Dann lassen Sie sich inspirieren – und zwar von einer erprobten Digitalexpertin aus den eigenen Reihen. Zahnärztin Dr. Kristina Baumgarten lebt konsequent den digitalen Workflow in ihrer Praxis in Siegen und gibt in Praxis Backstage einen kleinen Einblick in ihre digital world.
40
Bleaching-Kombination im digitalen Praxis-Workflow
Dr. Susanne Effenberger und ZT Fabian Oberhofer
[ Fachbeitrag ] Bleaching ist natürlich nicht gleich Bleaching. Inwieweit eine Kombination aus In-Office-Bleaching und Home Bleaching mit inhouse 3D-gedruckten Schienen optimale Ergebnisse erzielt und welchen Workflow das Ganze umfasst, erläutert der folgende Beitrag.
44
Scannen und vermessen: Standort Geretsried als Schnittstelle digitaler Praxen
Claudia Gabbert
[ Firmenporträt ] Das Team von ISAR Dental in Geretsried hat sich als verlässlicher Dienstleister für Zahnarztpraxen in ganz Deutschland erfolgreich etabliert. Es unterstützt seine Kunden umfassend im digitalen Prozess, beginnend von der 3D-Planung bis hin zur CAD/CAM-Fertigung von vollkeramischem Zahnersatz und sämtlichen weiteren Versorgungen mithilfe modernster Fräsanlagen und 3D-Drucker. Die Expertise und fortschrittliche Technologie von ISAR Dental ermöglichen eine hochwertige und individuelle Versorgung im Bereich der digitalen Zahnmedizin.
46
Digitale Technologien in der ästhetischen Rehabilitation älterer Patienten
Dr. Malin Janson und ZTM Hans-Jürgen Joit
[ Fachbeitrag ] Der vorliegende Fallbericht stellt die ästhetische und funktionale Rehabilitation einer älteren Patientin detailliert dar. Durch den Einsatz modernster keramischer Werkstoffe wurden diverse ältere Restaurationen ersetzt, um sowohl die Funktion als auch die Ästhetik der Zähne signifikant zu verbessern. Besonderes Augenmerk lag auf der synergetischen Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt, Zahntechniker und der Patientin, die durch eine gründliche Analyse von Symmetrien, Gesichtszügen und Zahnfarben gekennzeichnet war. Eine vollständige Dokumentation dieses Prozesses diente als Basis für die erzielten ästhetischen Resultate.
52
Mit Workflow-Spezialisten zum optimalen Scan
Redaktion
Optimierte Arbeitsabläufe durch erfolgreich integrierte Intraoralscanner
53
3M Symposium 2024 zu Zahnmedizin im Wandel
Redaktion
Durchdachte Präventionskonzepte, hochpräzise KI-gestützte Diagnostik, non- bis minimalinvasive Versorgung: Bei diesen Behandlungsoptionen, die allesamt auf eine langfristige Gesunderhaltung des Gebisses abzielen, handelt es sich nicht mehr um Zukunftsmusik. Wie sie sich erfolgreich in den Praxis alltag integrieren lassen und welche Vorteile daraus entstehen, ist zentrales Thema des 3M Symposiums „Zahn medizin im Wandel“, das am 29. Juni 2024 in München stattfindet. Zu den Referenten zählen Prof. Dr. Ivo Krejci, Prof. Dr. Daniel Edelhoff und Prof. Dr. Falk Schwendicke...
54
Fokus: Praxis
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
57
Geringer Aufwand, hoher Nutzen:Factoringwechsel leicht gemacht
Redaktion
Zahnärzte stehen vor der Herausforderung, ihre Praxis effi zient zu führen und gleichzeitig den administrativen Auf wand so gering wie möglich zu halten. Trotz überzeugender Angebote werden daher die Einführung neuer Tools und Services oder gar ein Dienstleisterwechsel häufig aufge schoben...
58
BLZK startet Instagram-Kanal MissionZFA
Redaktion
Um dem Fachkräftemängel entgegenzuwirken und Jugendliche noch ziel- gerichteter für den ZFA-Beruf zu begeistern und an den Job zu binden, hat die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) jetzt den neuen Instagram-Kanal MissionZFA gestartet...
59
KaVo Dental GmbH
60
Neue Technologien für optimale Farbanpassung von Komposits
Dr. Rafael Beolchi
[ Restaurationen ] Ein bedeutender Faktor für den Erfolg direkter ästhetischer Restaurationen ist das Wissen, welche Kompositklasse in den einzelnen klinischen Situationen verwendet werden sollte. Die jüngste Weiterentwicklung der Komposittechnologie führte zur Entstehung einer Klasse von Materialien, welche hinlänglich als Universalkomposits mit Farbanpassung bekannt sind. Das Konzept basiert auf der ausgeprägten Verschmelzung bzw. Anpassung an die umgebende Zahnfarbe. Die Ausrichtung an der umgebenden natürlichen Zahnstruktur bedingt eine bessere Farbanpassung zwischen Zahn und Restauration. Der folgende Beitrag beleuchtet das Thema genauer.
62
Achtung Amalgamentfernung: Es braucht Vorsicht und Schutz für alle Seiten!
Dr. Hans-Werner Bertelsen und Prof. Dr. Martin Garbrecht
[ Untersuchung ] Ab 2025 verbietet die EU die Verwendung von Amalgam. Bleibt die Frage: Wie wird mit der sukzessiven Entfernung von Dentalamalgam derzeit umgegangen? Zahnarzt Dr. Hans-Werner Bertelsen und Wirtschaftsingenieur Prof. Dr. Martin Garbrecht haben die Quecksilberdampfemissionen bei der Routineentfernung von Amalgamfüllungen in der zahnärztlichen Praxis untersucht und festgestellt: Es braucht dringend angemessene Sicherheitsmaßnahmen im Entfernungsprozess, um Patienten und Praxispersonal adäquat zu schützen. Der folgende Beitrag führt in das Thema ein, ausführlichere Informationen der Autoren stehen auf ZWP online bereit.
64
Zirkonoxid in der Chairside-Anwendung
Dr. Florian Zwiener
[ FACHBEITRAG ] Zirkonoxid, einst primär in Dentallaboren verwendet, etabliert sich zunehmend als vielseitiger Werkstoff für die Anwendung in der Zahnarztpraxis. Der folgende Beitrag stellt die werkstoffkundlichen Eigenschaften eines mehrschichtigen Chairside-Zirkonoxids (KATANA™ Zirconia STML Block) vor, welches sich insbesondere durch eine hohe Biegefestigkeit und eine hohe Ästhetik von konventionellen Zirkonoxidwerkstoffen der 1. und 2. Generation unterscheidet.
68
Knochenfräser: Aktion zum Kennenlernen nutzen!
Dorothee Holsten
[ Instrumente ] Die Schneidengeometrie ist ein entscheidendes Kriterium für einen Knochenfräser. Säge-, kreuzverzahnt oder mit ST-Verzahnung? Die Geschmäcker dürfen auseinander gehen, es gibt kein Richtig und kein Falsch. Aber man sollte die wichtigsten Knochenfräser einmal getestet haben – und dafür bietet sich die Aktion mit W&H hervorragend an!
72
Statement: „In der Einfachheit der chirurgischen Produkte liegt ihr Vorteil“
Dr. Thomas Sciuk
[ Testimonial ] Als Familienpraxis mit mehr als 40-jähriger Historie präsentiert sich die Zahnarztpraxis Sciuk in Augsburg und wird aktuell von Dr. Thomas Sciuk in zweiter Generation geführt. Die auf ganzheitliche Zahnheilkunde ausgerichtete Einrichtung trumpft nicht nur durch ihre attraktive Lage zwischen Stadttheater und Bahnhof auf, sondern auch durch den Einsatz beispielhafter Produkte.
74
Praxistransformation als ganzheitliches Management-Upgrade
Maurizio Costagliola und Frank Caspers
[ Coaching ] Die DGBZ-Akademie (Deutsche Gesellschaft für bezahlbare Zahngesundheit) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Zahnarztpraxen bei ihren aktuellen Herausforderungen – von Budgetierung über Fachkräftemangel bis Patientenbindung und Praxismanagementprozessen – lösungsorientiert zu unterstützen. Das dafür konzipierte, umfassende Fortbildungsprogramm ist speziell darauf ausgerichtet, Inhaber und ihre Teams für die „dentale Wetterlage“ stark zu machen und so den Praxiserfolg und die Versorgungsqualität der Patienten zu maximieren.
76
Lunchpaket: Mehr aus Wissenschaft & Forschung auf ZWP online.
Redaktion
Unsere Rubrik „Lunchpaket“ informiert zu Funden aus der Forschung rund um Zähne – heute, gestern und vor Jahrhunderten. Die kurzweilige Lektüre dieser Seite bietet sich für Mittagspausen oder kurze Freizeiten an.
78
Fokus: Dentalwelt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
79
Digitaler Abrechnungsservice: Rezept gegen Fachkräftemangel – ganz ohne Nebenwirkungen
Redaktion
Der digitale Abrechnungsservice teemworx ist ein absoluter Teamplayer für die Praxis. Egal, ob als schnelle Hilfe bei kurzfristigem Personalausfall oder langfristige Unterstützung bei der zahnärztlichen Abrechnung. Die Expertinnen von teemworx bieten Ihnen ein breites Spektrum an Unterstützung...
80
Omnident und smartdent: Starke Partner an minilus Seite
Redaktion
Mit Omnident und smartdent hat minilu.de zwei starke Partner an der Seite, die hohe Qualität garantieren. Die beiden Marken mit besonders starkem Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es nur bei ausgewählten Dentalhändlern...
81
Dentsply Sirona Deutschland GmbH
82
Interview: Bissbedingte Nacharbeiten sind kein Schicksal, sondern selbst gemachter Ärger.
Lilli Bernitzki im Gespräch mit Christian Wagner
[ Interview ] Immer eine verlässliche Bissnahme, ohne Nacharbeiten – geht das? Ja, und zwar mit theratecc! Das Chemnitzer Unternehmen hat sich als erste Adresse für die digitale Bissnahme auf dem Dentalmarkt etabliert. Wir schauen mit Geschäftsführer Christian Wagner zurück auf die Anfänge des Unternehmens und nach vorn auf Kommendes.
85
DGZI: Blended Learning und Online Campus
86
Interview: Mit Herz, Leidenschaft und Lokalkolorit zum Praxiserfolg
Maria Reitzki im Gespräch mit Dr. Vera und Dr. Henrik Röper
[ Interview ] Im Mai 2023 haben Dr. Vera und Dr. Henrik Röper ihr 800 Quadratmeter großes zahnmedizinisches Zentrum im Herzen der Gemeinde Ascheberg eröffnet. In den großzügigen Räumlichkeiten zeigt das Zahnärztepaar viel Lokalkolorit. Welche Herausforderungen ihnen auf dem Weg zur vollumfänglichen Familienpraxis begegnet sind und wie sie diese gemeistert haben, erzählen die Eltern von Zwillingen im Interview.
88
Generationenwechsel bei AERA: Was sind die Ziele der neuen Spitze?
Lilli Bernitzki im Gespräch mit Sophia Frank
[ Interview ] Mit digitalen Lösungen für den Zahnarzt- und Laborbedarf startete die Preisvergleichs- und Bestellplattform AERA im Jahr 1993. Seitdem hat sich das Unternehmen steil entwickelt. Mit einem Generationenwechsel soll dieser Spirit nun weitergetragen werden. Daher wurde im Januar Sophia Frank zur Geschäftsführerin des IT-Unternehmens aus Vaihingen an der Enz ernannt. Im Interview teilt die dynamische Powerfrau ihre Vision von Wandel und Fortschritt für sich und das Unternehmen.
90
Designpreis:Baumwollspinnerei meets Dentistry
Dr. Hans-Werner Bertelsen und Prof. Dr. Martin Garbrecht
[ Fachbeitrag ] Eine traditionelle Wahl für Zahnfüllungen, steht vor einem Wandel. Mit dem EU-Verbot ab 2025 rückt die Aufmerksamkeit verstärkt auf die Herausforderungen der Amalgamentfernung. In diesem Kontext untersuchten der Zahnarzt Dr. Hans-Werner Bertelsen und der Wirtschaftsingenieur Prof. Dr. Martin Garbrecht die quantitativen Aspekte der Quecksilberdampfemissionen bei der Routineentfernung von Amalgamfüllungen in der zahnärztlichen Praxis. Mit ihren Ergebnissen machen sie nun auf die Notwendigkeit weiterer Sicherheitsmaßnahmen in diesem sensiblen Prozess aufmerksam. Der folgende Beitrag bildet ihre Untersuchungen ab.
92
Vorhersehbar erfolgreich mit dem PVP-Set
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
94
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
96
Attraktive Angebote in der get it!-Aktion
Redaktion
Mit dem Slogan „get it!“ ist jetzt die NSK Frühjahrsaktion gestartet. Bis zum 30. Juni 2024 gewährt der japanische Dentalgerätehersteller attraktive Rabatte auf ausgewählte Produkte. Mit den angebotenen Paketpreisen lohnt es sich, in neues Dentalequipment zu investieren...
97
Sattelsitze für ergonomische Arbeitshaltung
Redaktion
Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung leiden gelegentlich und mehr als ein Drittel chronisch an Rückenschmerzen. Mit seinen rückenschonenden Eigenschaften begeistert der Bambach® Sattelsitz bereits seit 1996 Anwender in Arzt- und Zahnarztpraxen. Ein „normaler“ Stuhl zwingt die Wirbelsäule in eine ungesunde Haltung. Die Folge können vielfältige Probleme sein...
98
Neuer Workflow zur Behandlung von Schnarchen/Schlafapnoe
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
99
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
101
Praxisverwaltungssystem mit zeitgemäßen Features
Redaktion
Der moderne, immer vielschichtiger werdende Praxisalltag erfordert ein modernes Praxisverwaltungssystem (PVS), dass aktuellen Anforderungen entspricht und somit bei einem effizienten Praxismanagement, bei der Kommunikation und Behandlung von Patienten unterstützt und Arbeitsabläufe teilweise automatisiert...
102
Nachhaltige, vegane Weiterentwicklung des Aminfluorids:Neo-Aminex Technologie
Redaktion
Mikroskopische Aufnahmen der Zahnschmelzoberfläche, nachdem sie zwei Minuten einer 1.400 ppm Fluoridlösung bei einem pH-Wert von 4,5 ausgesetzt wurde. Der pH-Wert der Neo-Aminex Technologie fördert und erhält die schnelle Bildung von Kalziumfluoridähnlichen Strukturen auf der Zahnoberfläche. Oben im Bild Neo-Aminex Technologie, unten Natriumfluorid...
103
Digitale Tools zur Datenerfassung und -auswertung
Redaktion
„Die Stärkung der Zahnarztpraxis mithilfe von KI und Diagnostik“ war das Thema eines kürzlich stattgefundenen Webinars der Digital Excellence Series von Align Technology. Prof. Falk Schwendicke und Dr. Ingo Baresel diskutierten dabei, wie künstliche Intelligenz (KI) Zahnärzte bei der Patientenbehandlung unterstützen und wie KI das Verständnis der Patienten für eine Behandlungsempfehlung ihres Zahnarztes erhöhen kann...
104
Mobile Arbeitsstation mit VR-Brille als Praxis-Upgrade
Redaktion
Der Dental Droid von D2D revolutioniert die digitale Zahnmedizin in Bezug auf Effizienz, Präzision, Hygiene und Benutzerfreundlichkeit. Die einzelnen Komponenten – Kart, iPad und VR-Brille – sind exakt aufeinander zugeschnitten und ermöglichen eine effiziente Nutzung ohne Kompromisse. Herzstück der mobilen Ar- beitsstation ist der in das Kart eingebaute Rechner...
105
OmniTaper EV-Implantat ab 2025 der Nachfolger vom Xive S
Redaktion
Dentsply Sirona bewertet sein Produktportfolio im Sinne eines klinisch relevanten Sortiments regelmäßig neu und sieht einen klaren Trend weg von der Flach-zu-Flach-Verbindung hin zur konischen Innenverbindung. Daher hat sich das Unternehmen entschieden, das Xive S-Implantat zum 31.12.2024 aus dem Sortiment zu nehmen. Eine Auswahl an prothetischen Komponenten zur Nachversorgung wird ebenso wie die bewährten patientenindividuellen CAD/CAM Atlantis-Lösungen weiterhin erhältlich sein...
106
Impressum/ Inserentenverzeichnis
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
107
Giornate Veronesi im Juni in Valpolicella/Italien

Kontakt

*
Laden