Archiv - ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis

2024

Ausgabe:
01/2024

2023

Ausgabe:
12/2023

Ausgabe:
11/2023

Ausgabe:
10/2023

Ausgabe:
09/2023

Ausgabe:
07/2023

Ausgabe:
06/2023

Ausgabe:
05/2023

Ausgabe:
04/2023

Ausgabe:
03/2023

Ausgabe:
01-02/2023

2022

Ausgabe:
12/2022

Ausgabe:
11/2022

Ausgabe:
10/2022

Ausgabe:
09/2022

Ausgabe:
07-08/2022

Ausgabe:
06/2022

Ausgabe:
05/2022

Ausgabe:
04/2022

Ausgabe:
03/2022

Ausgabe:
01-02/2022

2021

Ausgabe:
12/2021

Ausgabe:
11/2021

Ausgabe:
10/2021

Ausgabe:
09/2021

Ausgabe:
07-08/2021

Ausgabe:
06/2021

Ausgabe:
05/2021

Ausgabe:
04/2021

Ausgabe:
03/2021

Ausgabe:
01-02/2021

2020

Ausgabe:
12/2020

Ausgabe:
11/2020

Ausgabe:
10/2020

Ausgabe:
09/2020

Ausgabe:
07-08/2020

Ausgabe:
06/2020

Ausgabe:
05/2020

Ausgabe:
04/2020

Ausgabe:
03/2020

Ausgabe:
01-02/2020

2019

Ausgabe:
12/2019

Ausgabe:
11/2019

Ausgabe:
10/2019

Ausgabe:
09/2019

Ausgabe:
07-08/2019

Ausgabe:
06/2019

Ausgabe:
05/2019

Ausgabe:
04/2019

Ausgabe:
03/2019

Ausgabe:
01-02/2019

2018

Ausgabe:
12/2018

Ausgabe:
11/2018

Ausgabe:
10/2018

Ausgabe:
09/2018

Ausgabe:
07-08/2018

Ausgabe:
06/2018

Ausgabe:
05/2018

Ausgabe:
04/2018

Ausgabe:
03/2018

Ausgabe:
01-02/2018

2017

Ausgabe:
12/2017

Ausgabe:
11/2017

Ausgabe:
10/2017

Ausgabe:
09/2017

Ausgabe:
07-08/2017

Ausgabe:
06/2017

Ausgabe:
05/2017

Ausgabe:
04/2017

Ausgabe:
03/2017

Ausgabe:
01-02/2017

2016

Ausgabe:
12/2016

Ausgabe:
11/2016

Ausgabe:
10/2016

Ausgabe:
09/2016

Ausgabe:
07/2016

Ausgabe:
06/2016

Ausgabe:
05/2016

Ausgabe:
04/2016

Ausgabe:
03/2016

Ausgabe:
01-02/2016

2015

Ausgabe:
12/2015

Ausgabe:
11/2015

Ausgabe:
10/2015

Ausgabe:
09/2015

Ausgabe:
07_08/2015

Ausgabe:
06/2015

Ausgabe:
05/2015

Ausgabe:
04/2015

Ausgabe:
03/2015

Ausgabe:
01/2015

2014

Ausgabe:
12/2014

Ausgabe:
11/2014

Ausgabe:
10/2014

Ausgabe:
09/2014

Ausgabe:
07_08/2014

Ausgabe:
06/2014

Ausgabe:
05/2014

Ausgabe:
04/2014

Ausgabe:
03/2014

Ausgabe:
01_02/2014

2013

Ausgabe:
12/2013

Ausgabe:
11/2013

Ausgabe:
10/2013

Ausgabe:
09/2013

Ausgabe:
07_08/2013

Ausgabe:
06/2013

Ausgabe:
05/2013

Ausgabe:
04/2013

Ausgabe:
03/2013

Ausgabe:
01_02/2013

2012

Ausgabe:
12/2012

Ausgabe:
11/2012

Ausgabe:
10/2012

Ausgabe:
09/2012

Ausgabe:
07_08/2012

Ausgabe:
06/2012

Ausgabe:
05/2012

Ausgabe:
04/2012

Ausgabe:
03/2012

Ausgabe:
01_02/2012

2011

Ausgabe:
12/2011

Ausgabe:
11/2011

Ausgabe:
10/2011

Ausgabe:
9/2011

Ausgabe:
07_08/2011

Ausgabe:
06/2011

Ausgabe:
05/2011

Ausgabe:
04/2011

Ausgabe:
03/2011

Ausgabe:
01/2011

2010

Ausgabe:
12/2010

Ausgabe:
11/2010

Ausgabe:
10/2010

Ausgabe:
09/2010

Ausgabe:
07_08/2010

Ausgabe:
06/2010

Ausgabe:
04/2010

Ausgabe:
03/2010

Ausgabe:
01/2010

2009

Ausgabe:
12/2009

Ausgabe:
11/2009

Ausgabe:
10/2009

Ausgabe:
09/2009

Ausgabe:
07_08/2009

Ausgabe:
06/2009

Ausgabe:
05/2009

Ausgabe:
04/2009

Ausgabe:
03/2009

Ausgabe:
01/2009

2008

Ausgabe:
12/2008

Ausgabe:
11/2008

Ausgabe:
10/2008

Ausgabe:
09/2008

Ausgabe:
07_08/2008

Ausgabe:
06/2008

Ausgabe:
05/2008

Ausgabe:
04/2008

Ausgabe:
03/2008

Ausgabe:
01_02/2008

2007

Ausgabe:
12/2007

Ausgabe:
11/2007

Ausgabe:
10/2007

Ausgabe:
09/2007

Ausgabe:
07_08/2007

Ausgabe:
06/2007

Ausgabe:
05/2007

Ausgabe:
04/2007

Ausgabe:
03/2007

Ausgabe:
01_02/2007

2006

Ausgabe:
12/2006

Ausgabe:
11/2006

Ausgabe:
10/2006

Ausgabe:
09/2006

Ausgabe:
07_08/2006

Ausgabe:
06/2006

Ausgabe:
05/2006

Ausgabe:
04/2006

Ausgabe:
03/2006

Ausgabe:
01_02/2006

2005

Ausgabe:
12/2005

Ausgabe:
11/2005

Ausgabe:
10/2005

Ausgabe:
09/2005

Ausgabe:
06/2005

Ausgabe:
05/2005

Ausgabe:
04/2005

Ausgabe:
03/2005

Ausgabe:
07_08/2005

Ausgabe:
01_02/2005

2004

Ausgabe:
12/2004

Ausgabe:
11/2004

Ausgabe:
10/2004

Ausgabe:
09/2004

Ausgabe:
07_08/2004

Ausgabe:
06/2004

Ausgabe:
05/2004

Ausgabe:
04/2004

Ausgabe:
03/2004

Ausgabe:
01 02/2004

2003

Ausgabe:
12/2003

Ausgabe:
11/2003

Ausgabe:
10/2003

Ausgabe:
07 08/2003

Ausgabe:
06/2003

Ausgabe:
05/2003

Ausgabe:
04/2003

Ausgabe:
03/2003

Ausgabe:
01/2003

Übersicht

Seit 29 Jahren ist die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis das führende Wirtschaftsmagazin für den Zahnarzt. Als General-Interest-Titel deckt sie das gesamte Spektrum der Praxisführung ab.Die erste Ausgabe der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis erschien 1995 unter dem Namen COLLEGmagazin begleitend zum Fortbildungsangebot der Wirtschaftsakademie für zahnärztliche Unternehmensführung (WZU WirtschaftsColleg). Das Magazin fungierte dabei als Bindeglied zwischen Fortbildung und wirtschaftlicher Information. Der konzeptionelle Ansatz, den „Zahnarzt als Unternehmer“ zu betrachten, ist bis heute erhalten geblieben. Diese Grundidee untermauerte das COLLEGmagazin ab 1997 zunächst mit dem Untertitel „Zahnarzt-Wirtschaft-Praxis“, der später zur Headline und damit zu der heute erfolgreichen übergreifenden Marke wurde. Das Wirtschaftsmagazin ist seit 29 Jahren am Markt und zählt mit seinen 12 Ausgaben im Jahr und einer Auflage von 40.800 Exemplaren zu den frequenz- und auflagenstärksten Titeln im deutschen Dentalmarkt. Die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis unterstützt auch heute Zahnärzte bei der Führung des „Unternehmens Zahnarztpraxis“ und bietet aktuelle betriebswirtschaftliche und rechtliche Themen an. Die Palette reicht von der zahnärztlichen Praxisführung und Praxisorganisation über Abrechnungsoptimierung bis hin zur Patientenkommunikation. Neben den wirtschaftlichen Inhalten widmet sich die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis auch monatlich unterschiedlichen zahnmedizinischen Schwerpunkthemen. Die hohe Bekanntheit und überdurchschnittliche Nutzungshäufigkeit der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis übertragen sich gleichermaßen auch auf die themenspezifischen Supplemente ZWP spezial und ZWP extra. Besonders der jährlich von der ZWP ausgeschriebene Designpreis erfreut sich seit 2002 größter Beliebtheit. Jedes Jahr kürt die ZWP  Zahnarzt Wirtschaft Praxis „Deutschlands schönste Zahnarztpraxis“.

Inhaltsverzeichnis

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial: Prothetik und minimalinvasive Verfahren
Prof. Dr. Matthias Kern, Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Häufig stehen im Bereich der prothetischen Therapie unterschiedlich aufwendige und unterschiedlich invasive Therapieoptionen des Zahnersatzes zur Verfügung. Viele minimalinvasive Formen des Zahnersatzes sind nicht Bestandteil des GKV-Leistungskatalogs und werden nur selten angeboten. Beispiel- haft genannt seien Adhäsivbrücken zum Ersatz von Eck- und Seitenzähnen oder Adhäsivattachments zur klammerlosen Verankerung von Teilprothesen. Dentale Implantate hingegen, die auch nicht Bestandteil des GKV-Systems sind, werden in Deutschland aber millionenfach jährlich verwendet, obwohl diese in der Regel auch von den Patienten privat bezahlt werden müssen...
5
Henry Schein Dental Deutschland GmbH
6
Fokus: Wirtschaft
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
8
Vier Fragen an: Christian Bartelt, Zahnarzt und neues Mitglied des Bundestags (MdB)
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
10
Qualität über Quantität: Gewinnerpraxis lebt für ganzheitliche Ästhetik
Marlene Hartinger
ZWP Designpreis 2023 /// Die Berliner Praxis white cocoon hat im September den ZWP Designpreis 2023 gewonnen und trägt ab sofort den Titel „Deutschlands schönste Zahnarztpraxis“. Wir sprachen mit der Inhaberin Dr. Jasmin Urich anlässlich der Preisübergabe zur Besonderheit ihrer Praxis, die, nach einer relativ kurzen Ausbauphase, im Frühjahr 2023 ihren Betrieb aufgenommen hat.
14
Erst kommt die Baustelle, dann das Zahnzentrum
Dres. Alexandra und Torsten Wassmann
Gründungsstory /// Noch ist es ein leerer Acker in Ebergötzen, doch wenn alles nach Plan geht, wird hier ab 2025 ein hochmodernes Zahnzentrum stehen. Kopf und Herz hinter dem Neubauprojekt ist das Zahnärztepaar Alexandra und Torsten Wassmann, die beide ab sofort ihre Gründungsstory mit uns teilen werden. Wir berichten live in Abständen von Bauentwicklungen, Markenentwürfen, von Höhen, Tiefen und Meilensteinen einer Niederlassung, deren Standort und Dimension beeindruckend ist: auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern entsteht ein 560 Quadratmeter großes Kompetenzzentrum für moderne Zahnmedizin und Oralchirurgie.
16
Zahnbekenntnisse: „Nach 41 Berufsjahren soll man es auch mal gut sein lassen“
Marlene Hartinger
Zahnbekenntnisse /// In einem kürzlich erschienenen Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (4. August 2023, Nr. 179) zog Dr. Rudolf Hellmuth nach über 40-jähriger Berufstätigkeit und kurz vor seinem Ausstieg aus dem aktiven Berufsleben Bilanz – und das ungewöhnlich offen und konkret: Dabei sprach der Zahnarzt aus Eching bei München nicht nur über seine Rentenbezüge, den Wert seiner Zahnarztpraxis und die Nachfolgeregelung, sondern auch über aktuelle Missstände der Berufspolitik. Bezugnehmend auf den FAZ-Artikel nahmen wir mit Dr. Hellmuth Kontakt auf und baten um ein ZWPGespräch. Der nachfolgende Beitrag in unserer Rubrik „Zahnbekenntnisse“ gibt die Kernpunkte dieses spannenden Interviews wieder.
19
Dentsply Sirona Deutschland GmbH
20
Doppelakt: Zahnarzt und Unternehmer – Ein moralischer Widerspruch?
Wolfgang J. Lihl im Gespräch mit dem Ethiker Dr. Dr. Michael Rasche
Zahnkredit /// Die seit Monaten andauernde Wirtschafts- und Finanzkrise wird auf längere Sicht den Praxisalltag bestimmen. Der existenzielle Wettbewerb unter den Zahnarztpraxen, insbesondere im Bereich hochwertiger Selbstzahlerleistungen, wird weiter zunehmen. In der ersten Folge der ZWP-Reihe „Der Zahnarzt als Unternehmer“ (ZWP 9/2023) betonte Hendrik Fischbach, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, wie wichtig es ist, die Gesprächsinitiative zu ergreifen, um das Vertrauen und die Kaufbereitschaft des Patienten zu fördern. Der vorliegende Beitrag geht im Gespräch mit dem Ethiker Dr. Dr. Michael Rasche der Frage nach, wie der Zahnarzt den moralischen Widerspruch Mediziner versus Unternehmer auflösen kann.
23
Dampsoft GmbH
24
Interview: „Eine Software ist nur so gut wie ihr Support“
Klaus Rentel im Gespräch mit Jens-Peter Studstrup und Dr. Jens-Ole Studstrup
Interview /// Ausgebremst durch ihre Praxissoftware empfanden sich Jens-Peter Studstrup und Dr. Jens-Ole Studstrup. Im April 2022 haben die beiden ihre Zahnarztpraxis Studstrup & Partner in Bremen dann auf EVIDENT umgestellt. Ein Grund dafür war neben Leistungsumfang und Bedienbarkeit auch die fundierte Beratung durch den EVIDENT-Vertrieb. Warum sich der Umstieg für Vater und Sohn gelohnt hat, erzählen beide hier.
26
Komplexer als gedacht: Reparaturen abrechnen
Gabi Schäfer
Die Abrechnung von Reparaturen – insbesondere im Privatbereich – ist ein Thema, dessen Komplexität oft unterschätzt wird. Das folgende Beispiel einer Unterfütterung im Ober- und Unterkiefer illustriert diesen Umstand. Dabei besteht ein großer Unterschied im Aufwand zwischen der Unterfütterung einer Totalprothese und der Unterfütterung eines Kombinationszahnersatzes. Als Beispiel betrachten wir eine Unterfütterung mit Randgestaltung zweier Deckprothesen im Ober- und Unterkiefer, wobei im Oberkiefer Teleskope an den Zähnen 13 und 23 und im Unterkiefer Wurzelstiftkappen an den Zähnen 33 und 43 als Verankerung dienen...
28
Anhaltend effektiv: Kommunikationsschulungen für Mitarbeiter
Dr. med. dent. Carla Benz
Zugegeben: Über das Jahr hinweg wird es immer schwieriger, Veröffentlichungen zu zahnärztlicher Kommunikation in Peer-Reviewed-Zeitschriften zu finden. Das Thema ist einfach noch sehr unzureichend erforscht. Zum Thema Kommunikation zwischen Dentallabor und Praxis gibt es wissenschaftlich überhaupt keine Untersuchungen. Zu finden sind Artikel, die sich hauptsächlich auf den Austausch von Informationen und Daten zwischen zahntechnischem Labor und Zahnarztpraxis beziehen. Außerdem verändert sich durch die zunehmende Digitalisierung der Zahnarztpraxen an sich, von Fertigungsprozessen direkt in der Praxis (CAD/CAM) sowie dem Rückgang herausnehmbaren Zahnersatzes, die Beziehung Praxis/Labor ohnehin...
29
dental bauer GmbH & Co. KG
30
Achtung bei privaten WhatsApp-Gruppen
Christian Erbacher, LL.M.
Viele private Konversationen finden mittels Messengerdiensten statt. Auch Arbeitnehmer tauschen sich privat hierüber regelmäßig aus. Wie ein privater Chatverlauf einem Arbeitnehmer zum Verhängnis wurde, zeigt der nachfolgende Fall, mit dem sich vor Kurzem das Bundesarbeitsgericht (BAG, Urteil vom 24. August 2023) beschäftigt hat...
31
Coltene Whaledent GmbH & Co. KG
32
Der bewusstlose Notfallpatient
Nico Raab
Plötzliche Bewusstlosigkeit kann unterschiedliche Ursachen haben. In diesem Zustand reagieren die betroffenen Personen nicht auf äußere Reize wie Ansprache oder Berührung. Es ist wichtig zu betonen, dass Bewusstlosigkeit ein Symptom für eine zugrunde liegende medizinische Erkrankung oder Verletzung darstellt und nicht als eigenständige Diagnose angesehen werden sollte.
34
Nicht in die Bärenfalle oder Bullenfalle tappen
Sabine Nemec, Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Die Börse ist ein faszinierender Ort, an dem Anleger ihre finanziellen Zukunftsträume verwirklichen oder bittere Enttäuschungen erleben können. Zwei wichtige Begriffe, die in diesem Kontext oft auftauchen, sind die „Bärenfalle“ und die „Bullenfalle“...
36
ZAP-Karriereseite: Talente ansprechen, gewinnen und halten
Christoph Sander
In unserer digitalisierten Welt, in der viele Jobsuchende zunächst online auf ihren nächsten Arbeitgeber aufmerksam werden, ist die Karriereseite einer Praxis oft der erste Berührungspunkt mit potenziellen Mitarbeitern. Dies kann für Zahnarztpraxen der entscheidende Faktor sein, um neue Talente zu gewinnen.
38
Prothetik: Highlights
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
39
Event: Endodontie und Zahnerhaltung im November in München
Redaktion
Die Zahnerhaltung kann als ethische Königsdisziplin in der Zahnheilkunde betrachtet werden und umfasst eine enorme Bandbreite von Endodontie über zahnärztliche Traumatologie, Restaurative und Regenerative Zahnheilkunde bis hin zur Präventivzahnmedizin. Die auf diesen Gebieten aktiven und renommierten Fachgesellschaften DGZ, DGET, DGR²Z und DGPZM prä- sentieren bei ihrer 5. Gemeinschaftstagung vom 23. bis 25. November 2023 in München einen Querschnitt aus allen Bereichen der Zahnerhaltung und diskutieren aktuelle Fragen und Stan- dards mit den Teilnehmern. Neben hochkarätigen wissenschaftlichen Vorträgen im Hauptpodium sowie zahlreichen Kurzvorträgen gibt es auch ein abwechslungsreiches Pre-Congress Angebot mit zahlreichen Workshops, die sich unter anderem der Thematik der maschinellen Gleitpfaderstellung, der Präparation komplexer Wurzelkanalsysteme mit Endo-Feilen sowie der 3D-Aufbereitung und Desinfektion widmen...
40
NSK Europe GmbH
42
Teamwork in Prothetik, Oralchirurgie und Zahntechnik hilft Angstpatienten
Daniel Liss
Fallbericht /// Massive Zahnarztangst mit Vermeidungsstrategie kann schwerwiegende Folgen haben. Im hier vorgestellten Patientenfall waren das: eine eingewachsene Modellgussprothese, chronisch entzündete Gingiva, Mundgeruch, abgebaute Gesichtsmuskulatur, Schmerzen und Probleme beim Beißen und Kauen. Doch durch die enge und erfolgreiche Zusammenarbeit von Oralchirurgen, Prothetiker und Zahntechniker konnte der Patientin effektiv geholfen werden.
46
Zahnprothetik 2.0: Über die „digitale Brücke“ ins Labor
Dr. Georgi Aleksandrov
PRAXIS BACKSTAGE /// Digitales Agieren unterstützt die Zusammenarbeit von Praxis und Labor enorm. Mit gutem Beispiel geht die Praxis Zahnmedizin am Königsplatz in Augsburg voran: Papierlos, direkt und unkompliziert erfolgt hier der Austausch mit dem hauseigenen Labor. In einem neuen Praxis Backstage-Beitrag verrät Praxisinhaber Dr. Georgi Aleksandrov, wie sein digital-prothetischer Praxisalltag aussieht.
47
VOCO GmbH
48
Produktportfolio made in Germany
Marlene Hartinger
Firmenporträt /// In Zeiten finanzieller Abwägungen und einschränkender Budgetierungen – wie sie aktuell bestehen – punkten Angebote und Services in Praxen und auf dem Dentalmarkt, die nicht nur halten, was sie versprechen, sondern gleichzeitig modern, transparent und nah an den Bedarfen von Zahnärzten und Patienten sind. Die digital hergestellten Produkte der MAXIDENT GmbH ticken genau diese Boxen und bieten – durch Standort- und Netzwerkvorteile sowie digitalsierte Prozessketten – höchste Qualität für jedes Budget.
51
DMG
52
W&H Deutschland GmbH
54
Same-Day-Dentistry mit 3D-gedruckten Kronen
Dr. Michael Weiß
Fachbeitrag /// Moderne 3D-Druckmaterialien sowie die immer kürzeren Produktionszeiten bei der additiven Fertigung erlauben es Behandlern, ihren Patienten hochästhetische und definitive Zahnersatzversorgungen anzubieten – und das in nur einem Besuch. In diesem Fallbericht wird der Ablauf der Versorgung einer Patientin mit zwei definitiven Kronen aus dem keramisch gefüllten Hybridmaterial VarseoSmile Crownplus erläutert.
60
Fokus: Praxis
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
61
Neue DMG-Kampagne „Wir hören zu“
Redaktion
Was bewegt Zahnärzte und Zahntechniker? Welchen Herausforderungen stehen sie gegenüber und was ist ihnen beruflich besonders wichtig? Das möchte DMG mit seiner neuen Kampagne unter dem Motto „Wir hören zu“ herausfinden. Im Fokus stehen dabei keine Produktlösungen und Unternehmensleistungen, sondern die tägliche Arbeit in Zahnarztpraxis und Dentallabor...
62
AERA-Online Webinar-Reihe zu Gewohnheiten des Materialeinkaufs
Redaktion
„Unser Denken wird von Gewohnheiten bestimmt, die zwar falsch sein können, die wir aber trotzdem nicht ändern wollen“ – mit diesem Ansatz eröffnet Horst Lang die neue AERA- Online Webinar-Reihe im Oktober und November 2023. Eine Eröffnung, die zur Selbstreflexion einlädt. Privat, aber auch im Arbeitsalltag folgen wir gerne und wie selbstverständlich lieb gewonnenen Verhaltensmustern, ohne diese zu hinterfragen. So zum Beispiel bei der Materialbeschaffung für die Praxis – aber ein „Ich mach das schon immer so“ bedeutet nicht zwangsläufig, dass das auch der beste Weg ist.
64
Dental Arctic Rallye 8000:Jetzt Plätze für 2024 sichern!
Redaktion
Schnee, soweit das Auge reicht, Minusgrade, vor denen das Thermometer zittert, Natur ohnegleichen und extreme Herausforderungen – das und mehr bietet das einmalige Fortbildungsformat Dental Arctic Rallye 8000 auf seiner Route durch Skandinavien und Nordeuropa. Dabei legen Teilnehmende in ihren eigenen Autos 8.000 Kilometer über 13 Tage zurück, bei stellenweise minus 40 Grad Celsius. Nach atemberaubenden Touren der vergangenen Jahre geht die Rallye im März 2024 erneut an den Start. Die Plätze sind beliebt, melden Sie sich daher jetzt an!
65
Kostenlose Webinare zur digitalen Okklusionsprüfung mit OccluSense®
Redaktion
Die Firma Dr. Jean Bausch GmbH & Co. KG, seit 70 Jahren Spezialist für Okklusionsprüfmittel, bietet seit Neuestem kostenlose Webinare zum Thema „digitale Okklusionskontrolle“ an...
66
MORITA Herbstangebote: Zukunftssicher mit sinnvollen Anschaffungen
Redaktion
Gerade jetzt ist es wichtig, Zahnarztpraxen zukunftssicher aufzustellen und sinnvolle Anschaffungen nicht aufzuschieben. Eine hochwertige Ausstattung mit innovativen Technologien machen Praxen attraktiv, wettbewerbsfähig und tragen dazu bei, Patienten und Mitarbeiter zu binden und zu gewinnen.
67
Implantologie und Allgemeine Zahnheilkunde in Baden-Baden
Redaktion
Am 8. und 9. Dezember 2023 findet im Kongresshaus Baden-Baden zum dreizehnten Mal das Badische Forum für Innovative Zahnmedizin statt. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Georg Bach/Freiburg im Breisgau werden renommierte Referenten von Universitäten und aus der Praxis die derzeit aktuellen Frage stellungen rund um die Implantologie und Zahnerhaltung darstellen und mit den Teilnehmern diskutie- ren. Komplett neu im Programm ist der in Baden-Baden erstmals stattfindende Themenblock „Schmerzfreie Zahnmedizin“ unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Peer Kämmerer, MA/Mainz. Er sowie Dr. Diana Heimes/ Mainz sind Buchautoren zum Thema und ausgewiesene Experten auf diesem Gebiet.
68
Professionelle Zahnreinigung mit Konzept
Stefanie Kurzschenkel
Die Mundgesundheit ist von entscheidender Bedeutung für unser allgemeines Wohlbefinden und unsere Allgemeingesundheit...
70
Minimalinvasive Wurzelkanalaufbereitung mit wärmebehandeltem Feilensystem
Dr. Tobias Kaiser
Die maschinelle Wurzelkanalaufbereitung ist nicht der einzige entscheidende Faktor einer erfolgreichen endodontischen Versorgung, aber ein wichtiges Puzzleteil. Inwiefern die vorbiegbaren und flexiblen FQ-Feilen (Komet Dental) den erschwerten Zugang zum Operationsgebiet erheblich erleichtern können, erläutert der Autor im Beitrag.
73
Dürr Dental SE
74
„Das in sich schlüssige Hygienekonzept hat mich überzeugt“
Christin Hiller
Hygieneproduktlinie /// Liebe auf den ersten Blick war es bei Dr. Carolin Habermeier, als sie bei einem Heimatspaziergang in Korschenbroich im November 2021 die leeren Räumlichkeiten einer Bankfiliale entdeckte. Die gebürtige Nordrhein-Westfälin wusste schnell, dass sie sich genau hier mit einer eigenen Praxis niederlassen möchte. Ein weiteres Perfect Match für die junge Zahnärztin und seit der Eröffnung unverzichtbarer Praxisbestandteil sind die W&H Hygieneprodukte Lisa, Teon und Assistina.
77
Hager & Werken GmbH & Co. KG
78
Opalescence Go™: Die sanfte Zahnaufhellung für alle
Dr. Elisa Jurianz
Anwenderbericht /// Eine meiner Patientinnen stellte sich mit dem Wunsch nach helleren Zähnen in meiner Praxis vor. Sie war unzufrieden mit ihrer Zahnfarbe und ganz besonders damit, dass ihre Zähne an den Zahnhälsen bedeutend dunkler waren. Entsprechender Kaffeekonsum spiegelte sich in den Verfärbungen auf den Zahnoberflächen wider. Die Patientin hatte keine Füllungen oder Allergien und zeigte auch sonst keinerlei gesundheitliche Einschränkungen.
80
Pre‐ und Postbiotika in der täglichen Zahnpflege
Dr. Frank Schynowski
Herstellerinformation /// Mit zunehmenden Erkenntnissen über das orale Mikrobiom wird deutlich, dass nicht einzelne Keime für Karies, Parodontitis und Periimplantitis verantwortlich sind, sondern ein in seiner Gesamtheit gestörtes Mikrobiom: Die Symbiose aus gesunden Bakterien und der Mundhöhle ist aufgehoben, es kommt zu einer sogenannten Dysbiose mit den bekannten Folgen.
84
Jetzt testen: das neue Strata-G™ Teilmatrizensystem
Louisa Treuling
Interview /// Auf der IDS 2023 hat die Firma Garrison Dental Solutions ihr neuestes Teilmatrizensystem gelauncht, das Strata-G™ System. Doch was ist eigentlich das Besondere daran? Wo liegt der Unterschied zum seit 2017 bewährten und beliebten 3D Fusion™ System? Und was hat es mit der Testphase für das neue System auf sich? Geschäftsführerin Jacqueline Mersi gibt Auskunft.
86
Interview: „GBT ist für mich das richtige Konzept“
Marlene Hartinger im Gespräch mit Dr. Florian Fries
Prophylaxe /// Anfang des Jahres führten wir mit Zahnarzt Dr. Florian Fries aus Friedrichshafen ein Interview für das ZWP spezial 1+2/23. Dabei ging es vor allem um seine Entscheidung, allein in die Niederlassung zu gehen – entgegen dem Trend zu größeren Praxis- und Mehrbehandlerstrukturen. Ein erneutes Gespräch mit Dr. Fries offenbart eine Passion des Gründers für die Themen Prophylaxe und Guided Biofilm Therapy® (GBT®) von EMS. Was den Gründer an GBT® überzeugt, verrät unser Mini-Q&A.
88
„Präzision und Ästhetik für anspruchsvolle Arbeiten“
Kerstin Oesterreich
Testimonial /// Als Inhaber der Zahnarztpraxis Schaefer in Saarbrücken legt Malte Schaefer Wert auf höchste Präzision, innovative Technologien sowie beste Materialien, um seinen Patienten zu einem schönen Lächeln zu verhelfen. Passend zu seinem Behandlungsschwerpunkt Ästhetische Zahnheilkunde setzt er dabei auf qualitativ hochwertige „Werkzeuge“ – wie die Präzisionswinkelstücke aus dem Hause Bien-Air Dental.
92
PVS: Neue Führungsstruktur im Vier-Augen-Prinzip
Lilli Bernitzki im Gespräch mit Florian Frömel und Mario Decker
Interview /// Abrechnung und Factoring sind seit jeher ein heißes Thema in der Praxis. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Anbieter, von denen die großen Akteure auf den ersten Blick kaum voneinander zu unterscheiden sind. Ein Player sticht jedoch hervor: Die PVS dental GmbH bietet als Tochtergesellschaft von insgesamt sechs privatärztlichen Verrechnungsstellen geballte Expertise und langjährige Erfahrung. Seit dem 1. Oktober führen Florian Frömel und Mario Decker das Unternehmen gemeinsam. Was die PVS dental so einzigartig macht und was der Markt von der Doppelspitze noch erwarten kann, haben die Geschäftsführer im Interview verraten.
95
KaVo Dental GmbH
96
„Es gibt sogar Bewerberinnen, die nur wegen charly bei uns anfangen“
Beate Kleemann
Praxissoftware /// Die moderne Zahnarztpraxis von Kerstin Siegismund, M.Sc. am südöstlichen Stadtrand von Berlin bietet Patienten nicht nur erstklassige zahnmedizinische Behandlungen, sondern auch ein außergewöhnliches Patientenerlebnis. Dabei werden die erfahrene Zahnärztin und ihr Team durch die Praxissoftware charly by solutio unterstützt. Wie die Eichwalder Zahnärztin über Umwege zu ihrem Traumberuf kam und welche Vorteile der Einsatz von charly mit sich bringt, verrät der folgende Beitrag.
98
Fokus: Dentalwelt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
99
Zahnärztliche Aufklärung mit Kinderformat „Floppy“
Redaktion
Um Kinder spielerisch und altersgerecht für ihre Zahngesundheit zu sensibilisieren und aufzuklären, hat TV-Wartezimmer® das Kinderformat „Floppy“ ins Leben gerufen. Klein, gelb und knuffig führt das lustige Zahnmonster Floppy durch die dentale Welt...
100
Limitierte Street Art Edition für die Praxis
Redaktion
Mit seiner neuen, streng limitierten Design Edition Street Art bringt KaVo auf spektakuläre Weise moderne Kunst in die Zahnarztpraxis. In Zusammenarbeit mit dem Grafitti-Künstler Stone Grafitti sind aus einem über 50 Quadratmeter großen Gesamtkunstwerk 80 individuelle Gerätekörper entstanden – ein eindrucksvolles Statement in Sachen Lifestyle und Design für die Zahnarztpraxis. Eine so kreative und inspirierende Kooperation hat es in der Dentalwelt bisher nicht gegeben: KaVo und der Street-Art-Künstler Stone Grafitti haben für die beiden KaVo Behandlungseinheiten KaVo uniQa und ESTETICA E70/80 Vision ein einzigartiges Kunstkonzept entwickelt. In der roughen Szenerie einer zehn Meter hohen Lagerhalle wurden 9 x 6 Meter Wandfl äche mit über 1,2 Tonnen Gewicht und 160 KaVo Gerätekörperlacksätze als Gestaltungsfläche für das beeindruckende Gesamtkunstwerk konstruiert...
101
German Innovation Award 2023 in Gold für vhf
Redaktion
Im Mai 2023 hat der Rat für Formgebung vhf mit dem German Innovation Award 2023 in der Kategorie Medical Technologies in Gold ausgezeichnet...
102
Funktioniert einwandfrei: NETdental jetzt auch Online-Partner für technische Soforthilfe
Redaktion
Ab sofort ist NETdental, der Onlinehändler für zahnärztliches Verbrauchsmaterial, nicht nur die erste (Internet-)Adresse für alle Praxisteams in puncto Materialeinkauf, sondern gleichzeitig die ideale Lösung für schnellen und zuverlässigen technischen Support: Kunden haben nun jederzeit Zugang zu einem professionellen technischen Service, ohne lange Wartezeiten oder langfristige Verträge. Das engagierte Team steht direkt für Wartungen, Reparaturen, Prozessvalidierungen, Prüfungen bis hin zur Praxisabfallentsorgung zur Verfügung...
103
MANI MEDICAL GERMANY GmbH
104
Humble Smile Foundation: Unterstützung für Mensch und Planet
Petra Bienefeld
Gemeinnütziges Wirken /// Seine Idee war so einfach wie genial: Umweltschonende Zahnbürsten aus Bambus herstellen, statt aus Plastik. Dr. Noel Abdayem ist Zahnarzt und Gründer von The Humble Co. Bereits 2013 während seines Studiums gegründet, ist das Unternehmen heute Weltmarktführer im Bereich nachhaltige Prophylaxe und verkauft seine Produkte in mehr als 50 Ländern. Am Anfang stand jedoch der Wunsch, zu helfen.
106
Instrumenten-Helden für Keramikinlays und -teilkronen
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
107
Kulzer GmbH
108
Wie eine Schnittstelle die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor erleichtert
Redaktion
Die Kommunikation zwischen Zahnarztpraxen und Dentallaboren ist durch die Nutzung verschiedener Kanäle wie E-Mail, Fax und Telefon anfällig für Fehler, Missverständnisse und damit ineffizientener ...
109
Schutzschild gegen Bakterien
Redaktion
Implantat rein, Problem gelöst: So einfach ist es in der Praxis in der Regel leider nicht. Das Problem ist vielmals die Pflege und der Erhalt des teuren Implantats. Hinzu kommt das gestiegene Gesundheitsbewusstsein der Patienten: Menschen möchten nicht nur schnell gesunden, sondern dies auf natürlichem Wege. lege artis entwickelte anhand dieser Anforderungen das Implantat-Pflege-Gel durimplant, welches auf pflanzlicher Basis Implantate schützt und pflegt – ganz getreu dem Motto „Pflege statt Verlust“...
110
Transportbox aus Bio-Kunststoff
Redaktion
Zahnspangen, Prothesen oder Aufbissschienen zerbrechen oder verformen sich schnell. Aus diesem Grund sollten sie grundsätzlich durch eine dafür vorgesehene Transportbox geschützt werden. Die hygienische Hager & Werken Dento Box hat spezielle Luftlöcher, die einen idealen Luftaustausch innerhalb der Box ermöglichen. Sie ist schlagfest und verfügt zugleich über einen sicheren Schnappverschluss. Steigende Hygienerichtlinien und Vorgaben machen es in der Zahnmedizin nicht leichter, auf nachhaltige Produkte zu setzen...
111
Ultraschallgerät für genaue Kieferknochendichtemessung
Redaktion
Für eine nachhaltige Implantation sind Technik, Material, Planung und Beschaffenheit des Kieferknochens entscheidend. Für die ersten drei Ebenen gab es bereits verschiedene Lösungen, doch für die genaue Diagnose der Kieferknochendichte war es lange Zeit schwierig...
112
Cloud-Software für easy Praxismanagement
Redaktion
„Ob in puncto Einfachheit, Sicherheit, Flexibilität oder Patientenzufriedenheit: CGM XDENT ist eine cloudbasierte Praxissoftware, die Zahnärzten von allem das Maximum bietet“, so Sabine Zude, Geschäftsführerin der CGM Dentalsysteme...
113
Leistung, kombiniert mit maximaler Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit
Redaktion
Zeit und Sicherheit sind heute zwei wichtige Grundwerte für Zahnärzte, die einerseits die Verantwortung für die Gesundheit ihrer Patienten tragen und andererseits gleichzeitig die Komplexität des Praxisalltags bewältigen müssen. Der japanische Dentalinstrumentenhersteller NSK hat die neue Turbine der Ti-Max Z-Serie Z990 genau um diese beiden grundlegenden Kriterien – Zeit und Sicherheit – herum entwickelt, um Zahnärzten sowie Patienten maximalen Komfort zu garantieren....
114
Vollständig validiert: Die Zukunft des 3D-Drucks
Redaktion
Das innovative automatisierte Ecosystem von Formlabs besteht aus drei leistungsstarken Komponenten, die der Dentalbranche eine höhere Produktivität im 3D-Druck ermöglichen: Form Auto für einen nahtlosen Durchsatz, Fleet Control für ein fortschrittliches Flottenmanagement und das High Volume Resin System für eine erweiterte Druckkapazität...
115
Extrafestes, lichthärtendes und fließfähiges Komposit
Redaktion
SDI präsentiert Luna Flow – das neue, extrafeste, lichthärtende und fließfähige Komposit...
116
NiTi-Feilen der neuesten Generation
Redaktion
Die neuen JIZAI -Feilen aus dem Hause MANI zeichnen sich durch drei wesentliche Eigenschaften aus: ...
117
Optimale Veneerbefestigung: Top Bewertung für das Befestigungskomposit
Redaktion
Die unabhängige Plattform REALITY RATINGS & REVIEWS hat das PANAVIA™ Veneer LC, ein lichthärtendes Befestigungskomposit für Veneer- und Inlay-/Onlay-Befestigungen, einer umfassenden Bewertung unterzogen...
118
Prophylaxe-Workflow: Mehr als eine Komplettlösung
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
119
Neues Geschmacksaroma bei Bissnahme
Redaktion
Müller-Omicron Dental, ein auf Dentalsilikone spezialisierter Hersteller, hat seine Produktfamilie im Bereich der Bissregistriermaterialien erweitert. Auf der diesjährigen IDS hat der Hersteller den Anwendern und Fachbesuchern die Möglichkeit eingeräumt, aktiv an der Produktentwicklung teilzunehmen. Fast 80 Prozent wählten die Himbeere als neues Geschmacksaroma für die neue fast set-Variante des beliebten Produktes topas PERFECT A85...
120
Bürstenköpfe aus Bambus jetzt elektrisch
Redaktion
Ob manuell oder elektrisch ist letztendlich eine Frage der persönlichen Vorliebe. Erfreulicherweise gibt es auch für die elektrische Putzroutine eine nachhaltige Alternative. Im Jahr 2013 hat The Humble Co. den Dentalmarkt mit der ersten und immer noch weltweit meistverkauften Bambus Zahnbürste revolutioniert – dann ist das Unternehmen noch einen Schritt weitergegangen und konnte das jüngste Mitglied der Humble Brush Familie willkommen heißen: die austauschbaren Köpfe für Schallzahnbürsten, die wie gewohnt aus poliertem Bambus und mit hochwertigen Nylonbürsten für eine optimale Reinigung ausgestattet sind...
121
Ästhetische Restaurationen per Knopfdruck
Redaktion
Langfristige Versorgungen sollen sowohl zuverlässig stabil sein als auch gleichzeitig hohe Ansprüche hinsichtlich einer natürlichen Optik erfüllen...
122
Inserentenverzeichnis/ Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
123
Event: Live-OP, Table Clinics und hochkarätige Vorträge in Berlin

Kontakt

*
Laden