Archiv - dentalfresh

2023

Ausgabe:
03/2023

Ausgabe:
02/2023

Ausgabe:
01/2023

2022

Ausgabe:
04/2022

Ausgabe:
03/2022

Ausgabe:
02/2022

Ausgabe:
01/2022

2021

Ausgabe:
04/2021

Ausgabe:
03/2021

Ausgabe:
02/2021

Ausgabe:
01/2021

2020

Ausgabe:
04/2020

Ausgabe:
03/2020

Ausgabe:
02/2020

Ausgabe:
01/2020

2019

Ausgabe:
04/2019

Ausgabe:
03/2019

Ausgabe:
02/2019

Ausgabe:
01/2019

2018

Ausgabe:
04/2018

Ausgabe:
03/2018

Ausgabe:
02/2018

Ausgabe:
01/2018

2017

Ausgabe:
04/2017

Ausgabe:
03/2017

Ausgabe:
02/2017

Ausgabe:
01/2017

2016

Ausgabe:
04/2016

Ausgabe:
03/2016

Ausgabe:
02/2016

Ausgabe:
01/2016

2015

Ausgabe:
04/2015

Ausgabe:
03/2015

Ausgabe:
02/2015

Ausgabe:
05 Jubiläum/2015

Ausgabe:
01/2015

2014

Ausgabe:
04/2014

Ausgabe:
03/2014

Ausgabe:
02/2014

Ausgabe:
01/2014

2013

Ausgabe:
04/2013

Ausgabe:
df0313/2013

Ausgabe:
02/2013

Ausgabe:
01/2013

2012

Ausgabe:
04/2012

Ausgabe:
03/2012

Ausgabe:
02/2012

Ausgabe:
01/2012

2011

Ausgabe:
04/2011

Ausgabe:
03/2011

Ausgabe:
02/2011

Ausgabe:
01/2011

2010

Ausgabe:
04/2010

Ausgabe:
03/2010

Ausgabe:
02/2010

Ausgabe:
01/2010

2009

Ausgabe:
04/2009

Ausgabe:
03/2009

Ausgabe:
02/2009

Ausgabe:
01/2009

2008

Ausgabe:
04/2008

Ausgabe:
03/2008

Ausgabe:
02/2008

Ausgabe:
01/2008

2007

Ausgabe:
04/2007

Ausgabe:
03/2007

Ausgabe:
02/2007

Ausgabe:
01/2007

2006

Ausgabe:
04/2006

Ausgabe:
03/2006

Ausgabe:
02/2006

Ausgabe:
01/2006

2005

Ausgabe:
04/2005

Ausgabe:
03/2005

Ausgabe:
02/2005

Ausgabe:
01/2005

Übersicht

Nicht nur die wissenschaftlichen Grundlagen, sondern auch das Interesse an den Veränderungen auf dem Dentalmarkt sind essentiell für ein erfolgreiches Studium der Zahnmedizin und die persönliche Zukunft als Zahnarzt. Die Publikation dentalfresh ist ein überregionales Informations- und Unterhaltungsmedium für alle Studenten der Zahnmedizin heraus, in dem Fakten und Hintergründe nachhaltig aufbereitet werden, um den zukünftigen Zahnärzten einen besseren Einstieg in die Praxis zu ermöglichen.

 

Die Zeitschrift bietet somit der Industrie die einmalige Möglichkeit, ein Markenbewusstsein zu den verschiedenen Dentalprodukten frühzeitig bei den Studenten aufzubauen und eine Grundlage zukünftiger Kaufentscheidungen von Dentalprodukten für die Praxis zu legen. Die dentalfresh informiert über alle wirtschaftlichen und fachlich relevanten Themen für Studenten und Assistenten.

 

Die dentalfresh zeichnet sich durch eine einmalige Distribution innerhalb aller bundesweit ansässigen Fachschaften aus. Mit einer Auflage von 6.000 Exemplaren und vier Ausgaben im Jahr orientiert sich die Erscheinungsweise am Semesterzyklus deutscher Universitäten.

Inhaltsverzeichnis

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
2
Dampsoft GmbH
3
Editorial: Gemeinsam sind wir lauter!
Redaktion
Die Bundesfachschaftentagung im November hat ganz klar gezeigt: die Standorte der Zahnmedizin wollen und brauchen den Austausch untereinander! 29 von 30 Zahni-Fachschaften in Deutschland waren in Hamburg zur BuFaTa unter dem Titel „Denternational“ angereist. Dabei nutzten die 200 Teilnehmenden die drei Novembertage an der Alster, um intensiv zu netzwerken, Kontakte zu pflegen und auszubauen, Probleme zu benennen und Lösungen durchzusprechen, zu feiern und sich gegenseitig zu stärken. Denn wir brauchen den Zusammenhalt und Dialog miteinander, um gemeinsam aktuelle Herausforderungen unseres Studienalltags zu meistern...
5
NSK Europe GmbH
6
Studium: News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
9
KaVo Dental GmbH
10
Networking mit Reels: Königsdisziplin an der Uni
Carolina Holguin im Gespräch
Interview >>> Einblicke in ihren Studienalltag gewährt die Zahnmedizinstudentin Carolina Holguin ihren Followern auf Instagram. Sie studiert im 8. Semester an der Universität Hamburg und pflegt auf der Plattform den Kontakt zu ihrer Community. Im Chat erhält Carolina nicht nur Likes, sondern erfährt auch von den Herausforderungen anderer Studierender und kann mit den ein oder anderen Hinweisen aushelfen. Denn: Carolina ist schon ausgebildete ZFA, studiert on top und weiß genau, was sie will. Diese Stärke hilft ihr durchs Studium und lässt sich auch auf Instagram abbilden.
14
Standort Witten: Von Running Dinner über Eggnog bis ZÄAppro
Tim Krankenhagen
Uni-Leben >>>Was bietet die Fachschaft am Standort Witten – Mitglied Tim Krankenhagen gibt einen kleinen Einblick.
15
Zircon Medical Management AG
16
BUFATA : Die Zahni-Welt zu Gast in Hamburg
Natascha Pape
BUFATA >>> Der FSR Zahnmedizin Hamburg hatte vom 25. bis zum 27. November 2022 zur Winter-BuFaTa in die Hansestadt geladen. Der bdzm moderierte auch dieses Mal in seiner Funktion als Dachverband der Fachschaften die Sitzungen und Aussprachen. Fast alle Vertreter der 30 zahnmedizinischen Fakultäten aus Deutschland kamen an diesem Wochenende zusammen, um den Austausch zwischen den Studierenden sowie die fachliche Weiterbildung in den Fokus zu rücken. Natascha Pape vom FSR Hamburg zieht ein Resümee der Veranstaltung.
17
Straumann Group Deutschland
18
News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
20
Meine Top 5 Fehler
Dr. Stefan Helka
Learnings >>> Der in Herne praktizierende Facharzt für Oralchirurgie, Dr. Stefan Helka, hat sichauf die Implantologie spezialisiert. Dabei warsein Weg zum Implantatexperten von Herausforderungen und Learnings geprägt, die er nicht für sich behält, sondern – ganz im Gegenteil – über verschiedene Kanäle publik macht und so andere an seinen Erfahrungen teilhaben lässt. Denn: Fehler und daraus gewonnene Erkenntnisse dienen der eigenen Entwicklung undbieten zugleich, wenn geteilt, auch anderendie Möglichkeit, daraus zu lernen. Für diedentalfresh verrät Dr. Helka die fünf wichtigsten Learnings seiner bisherigen Laufbahn.
22
Q&A mit Lilly: Nachhaltigkeit in der Zahnarztpraxis, geht das?
Dr. Lilly Qualen
Interview >>> Dr. Lilly Qualen hat mit 26 Jahren den Sprung ins kalte Wasser mit eigener Praxis gewagt. Hier beantwortet sie regelmäßig Fragen rund umLeben, Lieben und Arbeiten als selbstständige Zahnärztin und junge Mutter.
23
Septodont GmbH
24
Extrauniversitäre Lehrmöglichket in starker Community
Dorothee Holsten
Kooperation >>> Fortbildungen, Events und eine Jobbörse – das Portfolio des jungen Hamburger Unternehmens Tomorrordent ist bunt und vielfältig wie seine Zielgruppe. Zahnmediziner Zobair Lais Ghafoor hat 2019 mit der Gründung des Event- und Fortbildungsunternehmens eine Nische am Markt erschlossen: Eine für Nutzer transparente Plattform, die zum fachlichen Deep Dive und intensiven Networking einlädt. Seine Vision dabei – alle Zahnmediziner können sich austauschen, sein Erfolgsrezept – Leidenschaft für Lehre und Zahnmedizin. Eine spannende (Jung-)Unternehmensgeschichte, dessen Rechnung voll aufgeht.
26
Besinnlichkeitund Kommunikation
Dr. Carla Benz
Zum Ende eines jeden Jahres scheint sich das Alltagslaufrad immer noch ein wenig schneller zu drehen. Geht Ihnen das auch so? Große prothetische Versorgungen sollten bestenfalls noch fertiggestellt werden, Abrechnungen und Bilanzen für das zurückliegende Jahr müssen abgeschlossen werden. Die private Zeit ist „angereichert“ mit Weihnachtsfeiern und Veranstaltungen, sodass auch der Freizeit-Stress außerhalb des beruflichen Alltags zunimmt...
27
Integrative Oral Medizin (IOM): Implantate am Scheideweg zwischen Titan und Keramik
Dr. Dr. (PhD-UCN) Johann Lechner
Krebs, Herzkrankheiten, Neurodegeneration, Magen-Darm-Probleme, Autoimmunerkrankungen und weitere Erkrankungen nehmen in noch nie dagewesener Zahl zu. Warum ist das so? Wie können Zahnärzte zur frühzeitigen Diagnose dieser Krankheiten beitragen? Und haben Zahnärzte vielleicht sogar einen Einfluss auf solchartige Entgleisungen des Immunsystems? ...
28
Markt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
30
Interview: Zum Allrounder-Praxistraum mit kompetenter Unterstützung
Dr. Bernhard Scheiff im Gespräch
Interview >>> Dr. Bernhard Scheiff war schon zu Beginn seiner Karriere klar, dass ein klassischer Schreibtischjob für ihn nicht infrage kommt. Die Vielfältigkeit der Zahnmedizin traf schon eherins Schwarze: Vor allem die perfekte Symbiose aus Handwerk und akademischer Laufbahn machte den Beruf zum Traumjob. Im Oktober 2021 übernahm Dr. Scheiff seine eigene Praxis in Emmendingen. Hier überzeugten ihn Standort, Räumlichkeiten und Praxisteam, um seinen breit aufgestellten Praxistraum zu rea-lisieren. Wer ihn von Beginn an unterstützte und auch weiterhin zur Seite steht, verrät der junge Zahnarzt im Interview.
34
Lena Enstrup
Praxisgründung >>>Die Gründung einer Zahnarztpraxis und damit auch der Schritt in die Selbstständigkeit erfordert viel Planung und das Treffen vieler Entscheidungen. Es ist dabei oft gar nicht so einfach, alleentscheidenden Faktoren zu beachten – besonders dann, wenn einem die Gründungserfahrung fehlt. Umdiesen Weg erfolgreich zu bestreiten, stehen Zahnärzten die NWD Praxisstart-Experten helfend zur Seite.
36
Eine gute Gründungsberatung muss flexibel sein
Georg Benjamin im Portrait von Dajana Isbaner
Niederlassung >>> Der Zahnmediziner Georg Benjamin hat sich im August 2022 mit seiner Praxis „Kofferdam“ in Berlin niedergelassen. Weil die Übernahme einer kleinen Praxis scheiterte, gründete er innerhalb einer bestehenden Praxis. Was auf den ersten Blick als Umweg erschien, entpuppte sich aber letztendlich als der richtige Weg.Wie wichtig dabei die Hilfestellungen durch eine flexible und erfahreneGrüdungsberatung waren, verrät der folgende Beitrag.
38
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
40
News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
41
Geschenktipps
Redaktion
X-Mas Tipp >>> Es ist doch immer wieder das Gleiche: Das Fest der Liebe steht plötzlich vor der Tür – dochwas soll man bloß schenken? Unsere kleine Auswahl an ungewöhnlichen Präsenten soll für die Frage aller Fragen als Inspiration dienen.
42
Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
43
Dentalautoren
44
orangedental GmbH & Co. KG

Kontakt

Laden