Archiv - Bayerisches Zahnärzteblatt

2024

Ausgabe:
01/2024

2023

Ausgabe:
12/2023

Ausgabe:
11/2023

Ausgabe:
10/2023

Ausgabe:
09/2023

Ausgabe:
07/2023

Ausgabe:
06/2023

Ausgabe:
05/2023

Ausgabe:
04/2023

Ausgabe:
03/2023

Ausgabe:
01/2023

2022

Ausgabe:
12/2022

Ausgabe:
11/2022

Ausgabe:
10/2022

Ausgabe:
09/2022

Ausgabe:
07-08/2022

Ausgabe:
06/2022

Ausgabe:
05/2022

Ausgabe:
04/2022

Ausgabe:
03/2022

Ausgabe:
01/2022

Übersicht

Das Bayerische Zahnärzteblatt ist das offizielle Organ der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) und erreicht alle Zahnärztinnen und Zahnärzte in Bayern. Das BZB und das Komplementärmedium BZBplus werden seit dem 1. Januar 2022 von der OEMUS MEDIA AG, Leipzig, verlegerisch betreut.

Inhaltsverzeichnis

1
Titel & Schwerpunktthema: Implantologie und Chirurgie
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
2
BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
3
Editorial: Zusammenhalten! Nicht spalten!
Dr. Dr. Frank Wohl, Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer
Liebe Kolleginnen und Kollegen, in diesen bewegten Tagen ist viel die Rede vom gesellschaftlichen Zusammenhalt. Tatsächlich darf sich unsere Gesellschaft nicht spalten oder spalten lassen. Und unstreitig benötigt gerade der moderne Staat Bindungskräfte, die über die staatlichen Gestaltungs- und Regulierungsmöglichkeiten hinausgehen (Böckenförde).
4
Inhaltsverzeichnis
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
6
Interview: „Ich kann den Unmut der Zahnärzte verstehen“ – Was Judith Gerlach anders machen würde als Karl Lauterbach
Leo Hofmeier im Gespräch mit Judith Gerlach
Ihre Ernennung zur bayerischen Gesundheitsministerin hat viele überrascht. Doch nach den ersten drei Monaten im Amt steht fest: Judith Gerlach kann Gesundheit! Sie kämpft engagiert und kompetent für den Erhalt der Versorgungsstrukturen im Freistaat. Wir sprachen mit der 38-jährigen Juristin darüber, was sich ändern muss, wenn es auch künftig freiberuflich tätige Ärzte und Zahnärzte geben soll.
9
„Erst die Pflicht, dann die Kür“ – Dr. Marion Teichmann über Lauterbach und die Globuli
Ein Kommentar von Dr. Marion Teichmann
Mit der Streichung der Homöopathie aus dem GKV-Leistungskatalog hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach in ein Wespennest gestochen. Natürlich ist der medizinische Nutzen von Globuli mehr als fraglich. Dennoch sollte man den Placeboeffekt nicht unterschätzen. Der Glaube versetzt bekanntlich Berge.
10
Das Triumvirat bleibt weiblich – Dr. Barbara Mattner neue erste Vorsitzende der LAGZ
Redaktion
Die Augsburger Zahnärztin und Vizepräsidentin der Bayerischen Landeszahnärztekammer, Dr. Barbara Mattner, ist neue erste Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit in Bayern (LAGZ). Sie übernimmt das Amt von Dr. Brigitte Hermann, die der LAGZ als Geschäftsführerin erhalten bleibt. Gabriele Schweiger von der AOK Bayern fungiert auch in der neuen Konstellation als stellvertretende Vorsitzende.
11
Die letzte Reise eines Pioniers – Ein Nachruf zum Tode von Günther Reiter
Katharina Kapfer, Pressereferentin der LAGZ
Er war ein engagierter Verfechter der Gruppenprophylaxe, ein Pionier der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit in Bayern (LAGZ) und ein geschickter Vermittler zwischen Krankenkassen und Zahnärzteschaft: Am 1. November ist Günther Reiter im Alter von 84 Jahren in seinem Haus in Baldham (Landkreis Ebersberg) gestorben...
12
Jahrestag des Approbationsentzugs jüdischer Zahnärzte – Am 31. Januar jährte sich der Tag zum 85. Mal
Redaktion
Vor 85 Jahren wurde jüdischen Zahnärzten durch das NS-Regime die Berechtigung entzogen, ihren Beruf auszuüben. Der Jahrestag des Approbationsentzugs war am 31. Januar. Die Bayerische Landeszahnärztekammer und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns erinnerten am Jahrestag daran, dass die Standesorganisationen damals Handlanger des NS-Staates waren.
13
Fruchtbarer Dialog mit der Politik – Vertreter der BLZK im Gespräch mit Bernhard Seidenath, MdL
Christian Henßel
Der Landesvorsitzende des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises (GPA) der CSU, Bernhard Seidenath, MdL, durfte sich in den vergangenen Tagen gleich doppelt über Besuch durch Vertreter der bayerischen Zahnärzteschaft freuen. Auf ein Treffen mit standespolitischer Frauen-Power in Dachau folgte ein Termin des Präsidenten der Bayerischen Landeszahnärztekammer, Dr. Dr. Frank Wohl, im Arbeitskreis Gesundheit, Pflege und Prävention der CSU-Landtagsfraktion im Bayerischen Landtag.
14
Das Ende einer Ära – Abschiedssymposium für Prof. Dr. Reinhard Hickel
Redaktion
Nach über 31 Jahren am LMU-Klinikum in München wurde Prof. Dr. Reinhard Hickel, Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Ende November 2023 mit einem Symposium geehrt. Er hat über 600 Publikationen, fünf Bücher und 25 Buchkapitel verfasst, ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von zehn internationalen Zeitschriften und war Präsident mehrerer internationaler Fachgesellschaften. Zum Jahresende verabschiedete sich Prof. Hickel in den Ruhestand.
16
Interview: „Wir brauchen Freiberuflichkeit statt Staatsmedizin“ – MdB Stephan Pilsinger kritisiert Lauterbachs Flickschusterei
Leo Hofmeier im Gespräch mit Stephan Pilsinger
Es wird oft beklagt, dass Politiker wenig Praxiserfahrung für ihre Tätigkeit mitbringen. Bei Stephan Pilsinger ist das anders. Der 36-Jährige hat ein Medizinstudium absolviert und arbeitet tageweise in einer Hausarztpraxis. Außerdem hat er einen Master in Gesundheitsmanagement. Seit 2017 gehört er für die CSU dem Deutschen Bundestag an und ist Mitglied des Gesundheitsausschusses. Im BZB-Interview urteilt er hart über die Gesundheitspolitik von Karl Lauterbach (SPD).
18
Vom „kleinen Unterschied“ zum „Frontzahntrauma“ – Prof. Dr. Johannes Einwag zum Bayerischen Zahnärztetag
Ingrid Krieger im Gespräch mit Prof. Dr. Johannes Einwag
Gelungene Premiere: 2023 übernahm Prof. Dr. Johannes Einwag zum ersten Mal die wissenschaftliche Leitung des Bayerischen Zahnärztetages und moderierte den Kongress für Zahnärzte. Im BZB-Interview fasst er Ein- und Ausblicke zusammen und erklärt, wie vielschichtig das diesjährige Thema Frontzahntrauma ist.
20
Drei Fragen an das neue BLZK-Vorstandsmitglied Dr. Frank Hummel
Thomas A. Seehuber im Gespräch mit Dr. Frank Hummel
Wer sind die „Neuen“ im Vorstand der Bayerischen Landeszahnärztekammer? Warum engagieren sie sich ehrenamtlich für ihre Kolleginnen und Kollegen? Welche Lösungsansätze verfolgen sie bei den wichtigsten standespolitischen Problemfeldern? In unserer Serie „3 Fragen an …“ kommen die neugewählten Vorstandsmitglieder der Berufsvertretung der bayerischen Zahnärzte zu Wort – in diesem Monat Dr. Frank Hummel.
21
Umstellung auf digitalen Versand – Rundschreiben kommt künftig per E-Mail
Redaktion
Die BLZK wird nachhaltiger: Zukünftig sollen Mitgliederrundschreiben der Kammer nicht mehr per Post, sondern digital versendet werden. Der neue Service der BLZK unter https://digital.blzk.de bietet Zahnärztinnen und Zahnärzten die Möglichkeit, sich für das BLZK-Rundschreiben per E-Mail anzumelden...
22
Interview: „Auch Angestellte sind Freiberufler“ – Dr. Florian Kinner über seine Tätigkeit als Co-Referent
Leo Hofmeier im Gespräch mit Dr. Florian Kinner
Der Vorstand der KZVB wird von ehrenamtlichen Referenten unterstützt, die wir im BZB vorstellen. Dr. Florian Kinner ist Co-Referent für angestellte Zahnärzte, Assistenten und Nachwuchs. Wir sprachen mit ihm über seine Ziele.
24
Sozialismus unter Palmen – Ein Blick in das kubanische Gesundheitssystem
Leo Hofmeier
Rum, Zigarren, kilometerlange Strände – das verbinden die meisten Deutschen mit Kuba. Doch auf der Karibikinsel herrscht seit der Revolution 1959 ein nahezu lupenreiner Sozialismus. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion befindet sich das Land in einer wirtschaftlichen Dauerkrise, die auch auf das Gesundheitssystem massive Auswirkungen hat. BZB-Redakteur Leo Hofmeier besuchte im Rahmen einer privaten Kuba-Reise eine Poliklinik in Havanna.
27
65. Bayerischer Zahnärztetag – Das Frontzahntrauma – was nun, was tun?
28
Nachrichten aus Brüssel
Dr. Alfred Büttner, Leiter des Brüsseler Büros der BZÄK
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
29
dental bauer GmbH
30
Journal
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
31
GOZ aktuell – Implantologie
Manuela Kunze, Referat Honorierungssysteme der BLZK und Dr. Dr. Frank Wohl, Präsident und Referent Honorierungssysteme der BLZK
In der Serie „GOZ aktuell“ veröffentlicht das Referat Honorierungssysteme der Bayerischen Landeszahnärztekammer Berechnungsempfehlungen und Hinweise zur GOZ 2012. Zur Weitergabe innerhalb der Praxis und zum Abheften können die Beiträge aus dem Heft herausgetrennt werden. Sie sind auch auf www.bzb-online.de abrufbar.
38
Aus der Praxis – für die Praxis: 14. Fränkischer Zahnärztetag in Bamberg
Redaktion
Ein ebenso praxisorientiertes wie abwechslungsreiches Programm, das sämtliche Aspekte der modernen Zahnmedizin abdeckt, erwartet in diesem Jahr die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 14. Fränkischen Zahnärztetages. Die Gemeinschaftsveranstaltung der zahnärztlichen Bezirksverbände Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken findet am 26. und 27. April in Bamberg statt. Der ausrichtende ZBV Oberfranken hat dabei einen besonderen Grund zum Feiern: Er verbindet die Traditionsveranstaltung mit einem „Überraschungsevent“ anlässlich seines 70-jährigen Gründungsjubiläums.
39
Tag der Akademie 2024: State of the Art – Update für Frontzahnrestaurationen
40
Patienten, die durch das Raster fallen – HZB versorgt Menschen ohne Krankenversicherung und sucht Verstärkung
Leo Hofmeier
Eigentlich sind alle Menschen, die dauerhaft in Deutschland leben, verpflichtet, eine Krankenversicherung abzuschließen. Doch manche fallen durch das Raster. Wie hoch die Zahl der Nichtversicherten ist, weiß niemand so genau. Doch die bayerischen Zahnärzte lassen auch diese Menschen nicht im Stich.
42
Patienteninfos zu Implantaten – Nutzen Sie Broschüre, Infoblatt und Co. für Ihre Praxis
Nina Prell, Referat Patienten und Versorgungsforschung der BLZK
Implantate sind eine gute Möglichkeit, fehlende Zähne zu ersetzen und Zahnlücken zu schließen. Da es für einen optimalen Heilungsverlauf stark auf die Mitarbeit der Patientinnen und Patienten ankommt, ist es umso wichtiger, sie gut und vor allem verständlich über Implantate zu informieren. Die Bayerische Landeszahnärztekammer bietet verschiedene Patienteninfos zum Thema Implantate in den Formaten Print, Online und Bewegtbild an, die Zahnärztinnen und Zahnärzte im Beratungsgespräch als Unterstützung nutzen können.
44
Trotz Neuvergabe der UPD keine Beratungslücken in Bayern – Beratungsstellen München, Nürnberg und Augsburg verlängern Sprechzeiten
Redaktion
Über die „Beratungslücke“, die durch die Neuvergabe der Unabhängigen Patientenberatung Deutschlands (UPD) entstanden ist, haben wir mehrfach berichtet. Zumindest in Bayern werden Rat suchende Patienten dennoch nicht im Stich gelassen. Die unabhängigen Beratungsstellen in München, Augsburg und Nürnberg haben ihre Sprechzeiten ausgebaut. Möglich wurde dies unter anderem auch durch eine Bezuschussung des bayerischen Gesundheitsministeriums.
45
Online-News der BLZK
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
46
Zu hohe Beiträge oder überversichert? Kostenfreie Versicherungsanalyse und viele Vorteile durch Sonderkonditionen
Michael Weber, Geschäftsführer der eazf Consult GmbH
Zu Jahresbeginn werden viele Beiträge für verschiedene Versicherungen fällig. Sei es die Kraftfahrzeug-, die Wohngebäude-, die Hausrat- oder auch die berufliche Haftpflicht- oder Inventarversicherung. Die dafür anfallenden Beiträge sind in der Summe oft recht hoch und einen wirklichen Überblick zum Leistungsspektrum und zu den Konditionen der einzelnen Versicherungsprodukte hat der Laie häufig nicht. Es empfiehlt sich daher, den Versicherungsschutz einmal jährlich zu überprüfen.
48
Zahnlosigkeit und schwere Schlafstörung – Gibt es Wege zur Heilung?
Prof. Dr. Dr. med. Hans Pistner, Dr. med. Frank Schaefer und Dr. Jörg-Ulf Wiegner
Schlafmedizin ist ein Thema für die Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde – und das nicht erst seit dem GBA-Beschluss vom 6.5.2021 zur Kostenübernahme von Unterkieferprotrusionsschienen (UPS). Noch vor der Einführung der Überdruckatmung (continous positive airway pressure – CPAP) durch Sullivan et al. 1981 hatten Kuo et al. 1979 erfolgreich Patienten mit einer Umstellungsosteotomie behandelt und diesen die drohende Tracheotomie als Ultima Ratio erspart.
52
Sofortimplantation mit Socket Shield Technik
Dr. Jörg-Martin Ruppin
Konzepte zur Sofortimplantation und Sofortversorgung sind nach einer ersten Popularitätswelle in den späten Neunzigerjahren erneut im Fokus. Aus Patientensicht bieten sie viele Vorteile, wie z. B. kürzere Heilungszeiten, weniger operative Eingriffe, verringerte postoperative Beschwerden und ggf. ein besserer Komfort durch festsitzende provisorische Versorgungen. Allerdings waren in der Anfangsphase der Sofortimplantationen gerade in der ästhetischen Zone Misserfolge und Komplikationen nicht ausgeschlossen. Die Vorstellung, eine Sofortimplantation könnte die Resorptionsprozesse des alveolären Knochens nach Zahnextratkion beeinflussen oder aufhalten, stellte sich als falsch heraus. Heute ist es wissenschaftlich belegt, das die Knochenresorption nach Zahnextraktion nicht beeinflussbar ist und hauptsächlich vom Phänotyp des Patienten (Dicke des bukkalen Knochens, Dicke des Weichgewebes, Biotyp etc) abhängig ist (Aarújo, Mauricio G. et al. Alveolar socket healing: what can we learn?. Periodontology 2000, 2015, 68. Jg., Nr. 1, S. 122–134 und Aarújo, Mauricio G.; Lindhe, Jan. Dimensional ridge alterations following tooth extraction. An experimental study in the dog. Journal of clinical periodontology, 2005, 32. Jg., Nr. 2, S. 212–218).
57
Sofortimplantation in der ästhetischen Zone
ZA Felix Knoch, Dr. Marcus Striegel, Dr. Luís Bessa
Die Zähne im Allgemeinen und explizit die Frontzähne sind für die meisten Patienten ein essenzieller Teil der Ästhetik ihres Gesichtes. Dementsprechend sind unschöne Frontzähne eine ernste Einschränkung der Lebensqualität im Alltag. Im Extremfall sind Lücken im Frontzahnbereich ein Umstand, der Patienten im sozialen Umfeld sehr unangenehm sein kann. Bei einem Frontzahn mit infauster Prognose stellt sich die Frage, wie der Zahnersatz kurzfristig (provisorisch) und langfristig erfolgen soll.
62
Endo Turbo: Neuer Reziprok- Motor mit Hub und Ultraschall
Redaktion
Nach der Einführung von Nickel-Titan-Feilen, Reziprok-Technik und Einfeilen-Systematik kommt nun die nächste Generation von Endo-Geräten auf den Markt: der Cumdente Endo Turbo. Mit einer Hubbewegung wird die Feile gleichzeitig zur Drehung leicht auf und ab bewegt, sodass Stufenbildung und Verklemmen vermieden werden. Die Aufbereitung gelingt schneller und sicherer.
63
„Digitale Dentale Technologien“ im April 2024 in Dortmund
64
Mit Feile und Zahnstocher – Wie sich Wikinger bei Zahnschmerzen halfen
Ingrid Scholz
Die Wikinger hatten ernsthafte Probleme mit ihrer Mundgesundheit. Karies war unter Erwachsenen sehr verbreitet. Was die Behandlungsmethoden betrifft, zeigten sie sich allerdings erstaunlich erfinderisch. Für die Schmerzbeseitigung wurden Feilen und Zahnstocher benutzt.
66
Event: Prothetik 2024 – step by step
67
eazf Fortbildungen
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
69
Kursprogramm Betriebswirtschaft
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
70
Niederlassungs- und Praxisabgabeseminare 2024
73
Vorläufige Prüfungstermine für Aufstiegsfortbildungen 2024/2025
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
74
Beschlüsse Ordentliche Vollversammlung der BLZK vom 24.11.2023
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
76
Entschädigungsregelung für ehrenamtliche Tätigkeiten nach dem Berufsbildungsgesetz sowie für organisatorische Tätigkeiten zur Absicherung von Prüfungen für Zahnmedizinische Fachangestellte nach dem Berufsbildungsgesetz
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
78
Satzung zur Änderung der Gebührensatzung der Bayerischen Landeszahnärztekammer
79
Bedarfsplan für die vertragszahnärztliche Versorgung in Bayern
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
81
Kassenänderungen/ Ungültigkeit von Zahnarztausweisen
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
82
Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
84
ABZ-ZR GmbH

Kontakt

*
Laden