4. Trierer Forum für Innovative Implantologie

Thema: Das gesunde Implantat – Prävention, Gewebestabilität und Risikomanagement
20./21. März 2020 Robert-Schuman-Haus, Auf der Jüngt 1, 54293 Trier

4. Trierer Forum für Innovative Implantologie

Thema: Das gesunde Implantat – Prävention, Gewebestabilität und Risikomanagement

20./21. März 2020 Robert-Schuman-Haus, Auf der Jüngt 1, 54293 Trier

Am 20. und 21. März 2020 findet im Robert-Schumann-Haus zum vierten Mal das Trierer Forum für Innovative Implantologie statt. Die Teilnehmer erwartet neben spannenden Vorträgen auch die Übertragung einer Live-OP in den Tagungssaal.

Das unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Daniel Grubeanu stehende Forum für Innovative Implantologie hat sich bereits nach kurzer Zeit einen festen Platz im Fortbildungskalender für die Region Trier (Eifel – Mosel – Saar) erobert. Neben dem hochkarätigen wissenschaftlichen Programm ist dies auch der Tatsache geschuldet, dass die Veranstaltung inzwischen von einem Netzwerk renommierter Kooperationspartner wie den Regionalverbänden der DGI, der DGOI, des BDO, der DGMKG sowie der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz unterstützt wird.
Auch für 2020 ist es erklärtes Ziel der Veranstalter, ein erstklassiges wissenschaftliches Vortrags-programm mit renommierten Referenten in effizienter Form auf regionaler Ebene anzubieten. Beginnen wird der Hauptkongress am Samstag mit der Übertragung einer Live-OP in den Tagungssaal via Multi-Channel-Streaming. Unter der Themenstellung „Das gesunde Implantat – Prävention, Gewebestabilität und Risikomanagement“ werden im Anschluss namhafte Referenten die in diesem Kontext derzeit wichtigsten Themen in der Implantattherapie aufzeigen und mit den Teilnehmern diskutieren.
Zum Referententeam gehören neben dem wissenschaftlichen Leiter Prof. Dr. Daniel Grubeanu/Trier auch Prof. Dr. Dr. Adrian Kasaj/Mainz, Prof. Dr. Dr. Frank Palm/Konstanz, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz/
Wiesbaden, Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati/Frankfurt am Main, Dr. Dr. Wolfgang Jakobs/
Luxemburg, Dr. Christian Hammächer/Aachen, Dr. Kai Zwanzig/Bielefeld und Dipl.-ZT. Olaf van Iperen/
Wachtberg. Ein zweitägiges Hygieneseminar sowie zwei Pre-Congress-Seminare runden das Programm ab. Die begleitende Industrieausstellung findet am Samstag, dem 21. März 2020 statt.

Veranstaltungsinformationen
20./21. März 2020

Robert-Schuman-Haus,
Auf der Jüngt 1, 54293 Trier

@
zurück

Information anfordern

Bitte füllen Sie unbedingt alle mit * gekennzeichneten Felder aus! Damit wir Sie bei Rückfragen leicht erreichen können, geben Sie bitte auch Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse an.