Coming together is a beginning; keeping together is progress; working together is success.

Henry Ford

alte Celluloid Fabrik

Das Unternehmen

Die in Leipzig ansässige OEMUS MEDIA AG hat sich innerhalb der letzten 21 Jahre als einer der weltweit führenden Fachverlage auf dem Gebiet der Zahnmedizin etabliert. Neben mehr als dreißig Fachzeitschriften allein im europäischen Markt ist das Verlagshaus auch einer der größten Kongress- und Seminaranbieter in der Dentalbranche, der jährlich rund 6.000 Teilnehmer auf den neuesten Stand der Zahnmedizin bringt.

Historie - Die Entwicklung der OEMUS MEDIA AG

ZWP online Relaunch
2017
Ereignis_Relaunch_oemus.com

Das dentale Nachrichten- und Informationsportal ZWP online präsentiert sich Anfang 2017 generalüberholt.

Multi-Channel-Streaming (MCS)
2017
Pressmaster, Peshkova, Anna Jurkovska, Matej Kastelic – Shutterstock.com

Das neue Livestreaming-Projekt der OEMUS MEDIA AG bietet künftig regelmäßige CME-Fortbildung für Zahnärzte an.

Neues Design für die ZWP
2016
redesign_zwp_oemus

Mit Erscheinen der ersten Ausgabe 2016, zeigt sich die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis in einem neuen Gewand.

Fresh-up für die DENTALZEITUNG
2016
redesign_dz_oemus

Bewährtes neu verpackt: Die erste Ausgabe der Dentalzeitung präsentiert sich Anfang des Jahres in neuer Optik.

ZWL in neuem Gewand
2016
Historie-ZWL

Mit der ersten Ausgabe 2016 erscheint die ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor in einem komplett überarbeiteten Layout.

Digitale Poster-Präsentation (DPP)
2015
dpp_oemus_com

Aktiv statt statisch. Im September wird die Digitale Poster-Presentation im Rahmen eines wissenschaftlichen Kongresses präsentiert.

Relaunch der Journalreihe
2015
Historie-2015-Journale

Pünktlich zur Internationalen Dental-Schau im März 2015 erstrahlen alle Publikationen der Journalreihe in neuem Design.

oemus.com in neuem Look
2014
oemus-com

Im November 2014 erscheint die Verlagswebsite www.oemus.com in einem frischeren Design und bietet maßgeschneiderte neue Features.

ZWP online
2008
2008-zwponline

Das dentale Informations- und Nachrichtenportal geht als digitales Pendant zur ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis ins Netz.

Sitzverlegung
2003
2003-sitzverlegung

Sitzverlegung von Köln nach Leipzig, in die Holbeinstraße 29, 04229 Leipzig. Die Büroräume werden von zwei auf vier Etagen erweitert.

ePaper
2001
oemus.de-2001

Die OEMUS MEDIA AG stellt ihr komplettes Zeitschriftenspektrum als PDF und ePaper ins Web.

Dentalzeitung
2000
2000-dz

Die erste Dentalzeitung, das Fachhandelsorgan des BVD (Bundesverband Dentalhandel e.V.) wird publiziert.

Dentalschau
1999
1999-ids

Erfolgreiche Teilnahme an der ersten Internationalen Dentalschau (IDS) in Köln und Launch der internationalen Messezeitung today.

Zusammenschluss
1999
1999-zusammenschluss

Die WZU GmbH und MediCOLLEG firmieren unter dem Dach der OEMUS MEDIA AG.

Zahnarzt Wirtschaft Praxis
1999
1990-zwp

Aus dem COLLEGmagazin wird das heutige Flaggschiff der OEMUS MEDIA AG, die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis.

Implantologie Journal
1997
1997-impla

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie (DGZI) erscheint das erste Implantologie Journal.

Unternehmertag
1997
1994-dzut

Auf dem Gelände der Leipziger Messe findet der erste DZUT – Deutscher Zahnärzte Unternehmertag in Leipzig statt.

Online Launch
1997
2001-dentalnet

Mit www.dentalnet.de betreibt die OEMUS MEDIA AG als einer der ersten eine dentales News-Portal im Internet.

MediCOLLEG
1996
1996-medicolleg

Die MediCOLLEG – Zahnmedizinische Verlags- und Fortbildungs GmbH wird gegründet.

Umzug
1996
1997-umzug

Vollständiger Umzug aller Firmen von Markkleeberg nach Leipzig in das heutige Verlagsgebäude in der Holbeinstraße in Leipzig-Schleußig.

(Biss)fest
1996
1996-bissfest

Im September findet im Rahmen der Einzugsparty in den Räumen des neuen Bürohauses der OEMUS MEDIA AG das 1. (Biss)fest statt.

COLLEGmagazin
1995
1995-sitzverlegung

Ein Jahr später erscheint die erste Ausgabe des COLLEGmagazins, die Wirtschaftszeitschrift für den Zahnarzt.

Kongress
1994
1994-kongress

Unter Federführung von Jürgen Isbaner findet in Berlin der erste Implantologie Einsteiger Congress statt.

WZU GmbH
1994
1994-wzu

Torsten Oemus und Ingolf Döbbecke gründen die WZU – WirtschaftsCOLLEG für zahnärztliche Unternehmensführung GmbH.

Gründung
1993
1993-Garage

Dr. Reiner Oemus, Torsten Oemus und Ingolf Döbbecke gründen die MEDICOM – Institut für medizinische Forschung & Weiterbildung GmbH.

Fortbildung
1993
1993-zkp

Bundesweit werden erste Kurse für Zahnärzte, Kieferorthopäden, Zahntechniker und Helferinnen veranstaltet.

Die OEMUS MEDIA AG ging 1994 aus einem freiberuflichen Fortbildungsinstitut hervor. Zum Zeitpunkt der Gründung des Unternehmens überstieg es auch das Vorstellungsvermögen der Initiatoren, dass aus einer Idee einmal ein großes, weltweit operierendes Verlagshaus mit mehr als 100 Mitarbeitern werden würde. Mit dem konzeptionellen Ansatz vom „Zahnarzt als Unternehmer“ entwickelte Unternehmensgründer Torsten Oemus ein angesichts der gesundheitspolitischen Veränderungen im Lande zwar logisches, aber damals im Markt noch wenig verstandenes Verlagskonzept. Das was heute im Hinblick auf das unternehmerische Handeln von Zahnärzten „State of the Art“ ist, musste sich Mitte der Neunzigerjahre gegen harte Widerstände durchsetzen. Die Prinzipien der unternehmerisch geführten Praxis wurden fortan zur Grundlage eines in sich geschlossenen komplexen Verlagsportfolios, welches heute auf der Grundlage des medialen Flaggschiffes der OEMUS MEDIA AG – der Zeitschrift ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis – und dem dazugehörigen Pendant – dem dentalen Nachrichtenportal ZWP online – alle Segmente der Zahnmedizin, Kieferorthopädie und Zahntechnik abdeckt.

 

Publikationen

Die OEMUS MEDIA AG ist darüber hinaus Trendsetter bei der Spezialisierung der Zahnärzte und entwickelte als erster deutscher Dentalverlag mit den Fachmagazinen sowie den Einsteiger-Kongressen ein darauf abgestimmtes Angebot an Zeitschriften und Veranstaltungen. Das Printportfolio der OEMUS MEDIA AG ist in die Kategorien „Product Interest“, „General Interest“ sowie „Special Interest“ unterteilt und deckt somit alle Disziplinen der Zahnmedizin und Dentalbranche ab. Neben dem Wirtschaftsmagazin für Zahntechniker ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor sowie berufspolitischen Zeitungsformaten für Zahnärzte, Kieferorthopäden, Parodontologen und Zahntechniker publiziert die OEMUS MEDIA AG auch das Fachhandelsorgan des Bundesverbandes Dentalhandel e.V., die Dentalzeitung, und die weltweit bekannte Messezeitung today.

 

Events

Das Leipziger Verlagshaus bietet neben dem breiten Medienportfolio für Spezialisten und Generalisten zudem ein hochkarätiges Fortbildungsangebot für Zahnärzte, Zahntechniker und Zahnarzthelferinnen. Die umfangreiche Bandbreite an Veranstaltungen umfasst Kongresse, Seminare, Workshops und Spezialistenkurse für alle Teildisziplinen der Zahnmedizin. Viele Weiterbildungen haben bereits einen Traditionsbonus und erfreuen sich jährlich wachsender Teilnehmerzahlen.

 

 

Der Verlag im digitalen Context

 

Die Dynamik der Technologieentwicklung und die wachsenden Ansprüche der zahnärztlichen Leserschaft erforderten schon früh verlagsseitig strategische Entscheidungen. Content Marketing, Digital Publishing und Social Media wuchsen zusammen und optimierten den direkten Kundenkontakt und die zielgenaue Ansprache. Ob ePaper, eBooks oder crossmediale Verzahnung – hinsichtlich der Digitalisierung des Alltages und des damit einhergehenden veränderten Leseverhaltens bewies die Verlagsleitung 2008 erneut Innovationskraft: Mit dem Launch des dentalen Informations- und Nachrichtenportals ZWP online schlug der Leipziger Verlag als einer der ersten die Brücke zwischen Off- und Onlinemedien und crossmedialem Content Marketing. Beispiellos agiert die OEMUS MEDIA AG seitdem auf dem dentalen Datenparkett als Top-Player. Anfangs belächelt, klicken sich heute drei Viertel der Zielgruppe aus Zahnarztpraxis und Dentallabor monatlich auf die beliebte Nachrichtenplattform. Sie zählt somit zu einer der wichtigsten Informationsquellen im zahnmedizinischen Alltag. Passend zum Leseverhalten 3.0 können Interessierte dank der ZWP online App neben verlagseigenen Publikationen auch tagesaktuelle News, Video- sowie Bildercontent, Fallberichte, Produkte und vieles mehr schnell und unkompliziert abrufen. Neben der Präsenz im Netz verfügt das Leipziger Verlagshaus zudem über einen benutzerfreundlichen Onlineshop. Unter www.oemus-shop.de stehen dem Besucher neben den einzelnen Publikationen zu den Fachgebieten auch Jahrbücher, DVDs, Bücher und andere Infomaterialien für Praxis und Patienten zur Verfügung.

 

 

360grad-Firmentour – Rundgang durch das Unternehmen