Aktuelle Ausgabe dentalfresh

Nicht nur die wissenschaftlichen Grundlagen, sondern auch das Interesse an den Veränderungen auf dem Dentalmarkt sind essentiell für ein erfolgreiches Studium der Zahnmedizin und die persönliche Zukunft als Zahnarzt. Der Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland (BdZM) gibt mit der Publikation „dentalfresh“ deshalb ein überregionales Informations- und Unterhaltungsmedium für alle Studenten der Zahnmedizin heraus, in dem Fakten und Hintergründe nachhaltig aufbereitet werden, um den zukünftigen Zahnärzten einen besseren Einstieg in die Praxis zu ermöglichen. Die Zeitschrift bietet somit der Industrie die einmalige Möglichkeit, ein Markenbewusstsein zu den verschiedenen Dentalprodukten frühzeitig bei den Studenten aufzubauen und eine Grundlage zukünftiger Kaufentscheidungen von Dentalprodukten für die Praxis zu legen. Als Mitteilungsorgan des BdZM informiert die „dentalfresh“ neben der Verbandstätigkeit auch über alle wirtschaftlichen und fachlich relevanten Themen für Studenten und Assistenten. Die „dentalfresh“ zeichnet sich durch eine einmalige Distribution innerhalb aller bundesweit ansässigen Fachschaften aus. Mit einer Auflage von 6.000 Exemplaren und vier Ausgaben im Jahr orientiert sich die Erscheinungsweise am Semesterzyklus deutscher Universitäten.

Themen der aktuellen Ausgabe 01/2020

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial
Dr. Sarah Bühler
Sie befinden sich in der Vorbereitung oder Weiterbildung, möchten eine Praxis gründen, übernehmen oder miteinsteigen? Was sind überhaupt die ersten Schritte nach dem Stu-dium und wer kann beim Eintritt in Berufsleben und Selbstständigkeit helfen? Speziell Frauen fragen sich, wie sie den Spagat zwischen Beruf, Familie und Kinder am besten meistern können? Sind wir ehrlich, der Fokus liegt aufgrund der Fülle an Fächern während des Studiums nicht unbedingt auf der Berufskundevorlesung und die wenigsten Studierenden bzw. jungen Zahnärztinnen und Zahnärzte wissen etwas mit den Körperschaften anzufangen...
4
Inhalt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
6
Praxis
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
12
Man macht schon vieles richtig, wenn man es anders macht, als alle anderen
Dr. Sandro Strößner im Gespräch
Zahnarzt Dr. Sandro Strößner hat im Januar 2018 seinen 270 Quadratmeter großen Praxisneubau in Weißenfels eröffnet ? auf dem Weg bis zur Eröffnung hat er ganz bewusst alles anders gemacht als alle anderen und damit bewiesen, dass, wenn das Ziel im Kopf wie auf dem Papier klar ist, eigentlich keine Hürde und kein Risiko zu groß erscheinen. Und von beidem gab es, wie uns der junge Zahnarzt versichert, mehr als genug.
20
Interview: Über den Wolken …
Dr. Alexandra Wolf im Gespräch
Mit einem Fuß auf der Erde, mit dem anderen in der Luft – das geht nicht nur im Zirkus, sondern auch im realen Leben, wie die junge Berliner Zahnärztin Dr. Alexandra Wolf zeigt. Sie ist sowohl angestellte Kinderzahnärztin wie Flugbegleiterin bei der Lufthansa. Wie dies logistisch überhaupt möglich ist, verrät sie uns im Interview.
22
Interview: Von Philadelphia nach Gärtringen mit einem UPenn-Doktortitel
Lukas Winkelmann im Gespräch
Das Studium an einer amerikanischen Ivy League-Universität ist ein Lottogewinn! Dabei spielt Glück kaum eine Rolle – wer in der Ivy League studieren möchte, braucht ganz viel Talent, Disziplin und Ehrgeiz. Lukas Winkelmann konnte bei allen drei Anforderungen ein Häkchen setzen und verbrachte so acht Jahre in den USA. Seit Mai 2019 ist der junge Zahnarzt wieder zurück in heimischen Gefilden – mit einem erstklassigen Abschluss und einer großen Motivation, sich und das Gelernte in der Familienpraxis einzubringen.
28
Markt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
34
Auf den Zahn gefühlt: Q?&?A mit Wiebke Volkmann
Q & A mit Wiebke Volkmann
Seit einem Jahr ist Wiebke Volkmann in der Geschäftsführung der hypo-A GmbH, einem der führenden deutschen Hersteller für besonders reine Nahrungsergänzungen. Wir haben mit der Agrar-wissenschaftlerin über die Herausforderungen eines Familienunternehmens, den Zusammenhang zwischen Körper und Mundhöhle und ihre Visionen für die Zukunft von hypo-A gesprochen...
36
Der Einzelkämpfer verschwindet, die Einzelpraxis nicht
Dr. David Klingenberger
Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) analysiert seit 1984 gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank das zahnärztliche Investitionsverhalten und publizierte im Dezember 2019 die zentralen Ergebnisse für das Jahr 2018. Rund 600.000 EUR für eine Einzelpraxisneugründung und mittlerweile fast 400.000 EUR für eine Einzelpraxisübernahme nehmen zahnärztliche Existenzgründer im Durchschnitt für die Existenzgründung in die Hand.
38
Schmecken lassen: Das perfekte Rezept für die Existenzgründung
Kerstin Oesterreich
In der Boomregion Mitteldeutschland erhalten Gründungswillige mit gleich zwei neuen Eventformaten jede Menge mundgerechte Tipps rund um das Thema Niederlassung ? ganz nach ihrem Geschmack angerichtet und serviert von dental bauer...
40
Interview: ASK DOC PARO!
Dr. Lotz
Hallo Dr. Lotz, nach der nichtchirurgischen Parotherapie treten Blut und Sulkusflüssigkeit aus. Wird Ligosan® Slow Release dadurch aus der Parodontaltasche gespült?
42
Dein Einstieg ins Berufsleben
Autor
Dentsply Sirona bereitet jetzt mit dem neuen YOU-Programm junge Zahnärztinnen und Zahnärzte optimal auf ihren Berufseinstieg vor: von der Uni bis zur eigenen Praxis...
44
Pop-up-Praxis: Das Upgrade einer Zwischenlösung
Dr. Lisa Meyding und Dr. Moritz Meyding im Gespräch
Die Kieferorthopäden Dr. Lisa Meyding und Dr. Moritz Meyding haben im vergangenen Herbst den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Das Besondere: Statt sich lange mit der Suche nach der perfekten Immobilie aufzuhalten, haben sie ihre Pop-up-Praxis“ mitten in der Altstadt von Wetzlar eröffnet. In ihrer temporären Praxis am Domplatz hat das Ehepaar mit einem gezielten Marketingkonzept den Startschuss gesetzt, bevor 2021 der Umzug in die neuen, langfristigen Räumlichkeiten bevorsteht – und zwar zusammen mit dem bis dahin gewonnenen Patienten- und Überweiserstamm.
48
Eigenstudium mit Community: DENTORY
Dr. Christoph Diezemann im Gespräch
Die Online-Fortbildungsplattform für Studierende und Berufseinsteiger der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde bietet Inhalte aus der Praxis junger Zahnärztinnen und Zahnärzte. DENTORY, vom Quintessenz Verlag und American Dental Systems ins Leben gerufen, steht dabei für eine moderne Form der Wissensvermittlung, die sich speziell an den Anforderungen der nächsten zahnmedizinischen Generation orientiert. Wir sprachen mit DENTORY Trainer Dr. Christoph Diezemann über das neue Fortbildungsangebot.
50
Wie sage ich es dem behandlungswilligen Kind?
Dr. Carla Benz
Spätestens seitdem ich ein eigenes Kind habe, habe ich die Bestätigung: Kinder spiegeln uns unser eigenes Verhalten auf direktem Wege zurück. Schlimmer noch, sie sind nicht nur in der Lage, unser Verhalten zu spiegeln, sie scheinen auch auf beeindruckende Weise unsere Gedanken lesen zu können. Das kann die Kinderbehandlung zu einer echten Herausforderung machen...
52
Auf die Lichtquelle kommt es an
Dr. Ingo Frank
Die Fotografie gewinnt in der Zahnmedizin zunehmend an Bedeutung: Von der Diagnose, über die Behandlungsplanung und Teamkommunikation bis hin zur Patientenaufklärung, Farbbestimmung und forensischen Dokumentation ist sie ein wichtiges Hilfsmittel. Dabei steht und fällt die Dentalfotografie nicht mit der besten Kamera oder dem teuersten Objektiv ? der entscheidende Aspekt ist die Lichtquelle: ...
54
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
56
Studium
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
58
#sophiehobelsberger auf Instagram
Sophie Hobelsberger im Gespräch
Für viele ist, gerade am Anfang, das Studium der Zahnmedizin ein Mysterium: Was genau muss man wissen, können, tun, um es zu schaffen? Eine Auflistung an Anforderungen und zu belegender Kurse ist gewiss nützlich, aber wie fühlt sich das Ganze in echt an? Die Zahnmedizinstudentin Sophie Hobelsberger bietet auf YouTube und Instagram Einblicke in ihren ganz persönlichen Zahni-Alltag und macht so das Studium zugänglicher...
61
Kolumne: Zähne statt Fußsohlen präparieren
Prof. Dr. med. Heike Kielstein
Im Juni 2019 wurde nach einer relativ kurzen, 64-jährigen Evaluierungsphase die zahnärztliche Approbationsordnung novelliert. Es gibt viele (hoffentlich nicht nur auf dem Papier) positive Aspekte: Standardisierte Ausbildungs- und Prüfungsbedingungen, ein besseres Zahlenverhältnis von Lehrenden zu Studierenden (hoffentlich ohne eine Reduktion der Immatrikulationszahlen!) und eine Stärkung der wissenschaftlichen Kompetenz der Studierenden. Gleichzeitig gibt es jedoch auch durchaus fragwürdige Neuerungsvorhaben...
62
Leben
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
64
Interview: YOGA neu verortet
Judith Stoletzky im Gespräch
Benötigt man eigentlich ein Studio, um Yoga machen zu können? Nein, meint Judith Stoletzky. Alles, was es braucht, ist ein verspäteter Bus oder ein gefühlt endloses Warten beim Friseur ? und schon ist der perfekte Yoga-Moment da!
66
Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!

dentalfresh - Archiv

Ausgabe:

2020 / 01

Ausgabe:

2019 / 04

Ausgabe:

2019 / 03

Ausgabe:

2019 / 02

Ausgabe:

2019 / 01

Ausgabe:

2018 / 04

Ausgabe:

2018 / 03

Ausgabe:

2018 / 02

Ausgabe:

2018 / 01

Ausgabe:

2017 / 04

Ausgabe:

2017 / 03

Ausgabe:

2017 / 02

Ausgabe:

2017 / 01

Ausgabe:

2016 / 04

Ausgabe:

2016 / 03

Ausgabe:

2016 / 02

Ausgabe:

2016 / 01

Ausgabe:

2015 / 04

Ausgabe:

2015 / 03

Ausgabe:

2015 / 05 Jubiläum

Ausgabe:

2015 / 02

Ausgabe:

2015 / 01

Ausgabe:

2014 / 04

Ausgabe:

2014 / 03

Ausgabe:

2014 / 02

Ausgabe:

2014 / 01

Ausgabe:

2013 / 04

Ausgabe:

2013 / df0313

Ausgabe:

2013 / 02

Ausgabe:

2013 / 01

Ausgabe:

2012 / 04

Ausgabe:

2012 / 03

Ausgabe:

2012 / 02

Ausgabe:

2012 / 01

Ausgabe:

2011 / 04

Ausgabe:

2011 / 03

Ausgabe:

2011 / 02

Ausgabe:

2011 / 01

Ausgabe:

2010 / 04

Ausgabe:

2010 / 03

Ausgabe:

2010 / 02

Ausgabe:

2010 / 01

Ausgabe:

2009 / 04

Ausgabe:

2009 / 03

Ausgabe:

2009 / 02

Ausgabe:

2009 / 01

Ausgabe:

2008 / 04

Ausgabe:

2008 / 03

Ausgabe:

2008 / 02

Ausgabe:

2008 / 01

Ausgabe:

2007 / 04

Ausgabe:

2007 / 03

Ausgabe:

2007 / 02

Ausgabe:

2007 / 01

Ausgabe:

2006 / 04

Ausgabe:

2006 / 03

Ausgabe:

2006 / 02

Ausgabe:

2006 / 01

Ausgabe:

2005 / 04

Ausgabe:

2005 / 03

Ausgabe:

2005 / 02

Ausgabe:

2005 / 01

Ähnliche Publikationen

Studentenhandbuch Zahnmedizin

Assistentenhandbuch