ZWP spezial

Jede Ausgabe der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis enthält ein monothematisches Supplement, das die aktuellen Trends der Zahnheilkunde umfassend aufarbeitet und dem Inserenten ein ideales redaktionelles Umfeld für die Platzierung themenspezifischer Werbebotschaften bietet. Im Zuge des Relaunches der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis erhielt das Supplement Anfang des Jahres einen neuen Anstrich.

Themen der aktuellen Ausgabe 09 Designpreis 2007/2007

1
Titel
Redaktion
3
Editorial: Richtig planen für eine erfolgreiche Zukunft
Thomas P. Schott, Inhaber Thomas Schott Dental, Geschäftsführer der Thomas Schott Material GmbH
Wenn Sie eine Praxis gründen, haben Sie einen Traum: beruflicher Erfolg, das perfekte Team, glückliche Patienten. Kurz: die Erfüllung Ihrer selbst gesetzten Lebensaufgabe. Sie haben aber auch ganz konkrete, realistische Vorstellungen: Das Ganze muss finanzierbar sein, der richtige Standort muss gefunden werden, die Einrichtung muss den komplexen und vielfältigen Anforderungen einer modernen Praxis entsprechen...
4
Grundlagen bei der Gestaltung einer Zahnarztpraxis
Dipl.-Ing. Daniel Krafft, Dipl.-Ing. Alexander Ungar
In Zeiten der anhaltenden Debatten um das Gesundheitssystem in Deutschland hat sich auch das klassische Bild des Zahnarztes verändert. Die Praxis der Gegenwart und Zukunft ist stärker denn je Individualitätsausdruck des Arztes, die Gestaltung, Attraktivität und mediale Präsenz wichtiger Teil eines Unternehmenskonzeptes: Der Arzt wird Dienstleister, der Patient umworbener Kunde.
10
Praxisfarben als Imagefaktor und Informationsträger
Ute Sölch
Farbe ist ein wesentlicher Informationsträger und darf daher bei der Gestaltung einer Zahnarztpraxis nicht vernachlässigt werden. Denn Studien* veranschaulichen, dass 40 - 80% aller Informationen, die das menschliche Gehirn aufnimmt, visuelle Informationen sind. Und visuelle Informationen sind immer Farbinformationen, Formen werden nur durch die Farbunterschiede kenntlich.
14
“Die sieben Geheimnisse der Praxisplanung”Autor: Jakob Koschdon
Jakob Koschdon
Sie haben vor, Ihre Praxis neu zu gestalten? Ob Umbau oder die Planung neuer Räumlichkeiten: Die Entscheidung, die Zahnarztpraxis sowohl funktional als auch gestalterisch neu zu planen, ist eine von großer Bedeutung. Es geht in diesem Artikel nicht um die genaue Umsetzung der einzelnen Schritte während des Umbaus. Wie Sie in dieser Ausgabe und anhand der gelungenen prämierten Praxen sehr deutlich erkennen können, gehören Mate- rialauswahl, Licht- und Farbplanung in die Hände eines Fachmanns.
19
DESINGPREIS 2007 - Deutschlands schönste Zahnarztpraxen
Redaktion
Unsere Redaktion erreichten das ganze Jahr über zahlreiche Anfragen zum Designpreis 2007. Wir haben uns über diese Resonanz sehr gefreut, denn auch für uns ist diese spannende Wahl in jedem Jahr ein absolutes Highlight. Jetzt ist es wieder soweit - zum mittlerweile sechsten Mal kürte die ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis mit dem Designpreis 2007 die schönsten Zahnarztpraxen Deutschlands...
36
Die Atmosphäre in einer kieferorthopädischen Privatpraxis
Redaktion
Die Planung zum Umbau einer seit Jahren leerstehenden Bankfiliale in eine Kieferorthopädische Privatpraxis übergab Dr. Athanasios Koniaris aus Köln in die Hände des Innenarchitekten Hartwig Göke, der mit seinem Planungsbüro Hartwig Göke Praxiskonzepte mit Sitz in Düsseldorf seit gut vier Jahren den Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Planung, Gestaltung und Einrichtung von Arzt- und Zahnarztpraxen sieht.
38
Erfolgskonzept KinderzahnheilkundeRedaktionCosmetic Dentistry - Eine Chance für die Zukunft?!
Redaktion
pluradent 49 zeigt in der Ausstellung in Osnabrück nicht nur Möbel aus allen Bereichen einer Zahnarztpraxis: Aktuelle Bedeutung erhält pluradent 49 durch die Einbindung in die Erfolgskonzepte der pluradent. So auch bei dem Erfolgskonzept Kinderzahnheilkunde.
40
Ganzheitliches Konzept für eine Wohlfühl-Praxis
Jesko Gärtner
Moderne Zahnarztpraxen setzen nicht mehr nur auf Funktionalität. Gerade junge Zahnärzte legen Wert auf Design und Atmosphäre. Erfahren Sie im folgenden Artikel mehr zum gelungenen Konzept für eine Wohlfühl-Praxis in Bochum.
42
Praxisgründung: Die richtigen Entscheidungen für eine erfolgreiche Zukunft
Redaktion
Seit über 15 Jahren richtet Thomas Schott Dental Zahnarztpraxen, KFO-Praxen, Operationszentren und Fachpraxen für die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ein. Thomas Schott Dental bietet selbstverständlich das umfassende, sorgfältig zusammengestellte Sortiment eines wirklich gut sortierten Depots. Darüber hinaus stellen sie an sich selbst im Spezialbereich Praxiseinrichtung sehr hohe Ansprüche. Sie richten seit über zehn Jahren Zahnarzt- und KFO-Praxen und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgische Praxen ein. Dabei werden Design und Funktionalität für höchste Ansprüche verwirklicht. Und das zu ausgesprochen günstigen Konditionen.
44
Einzigartige Kunst für die Praxiswände
Redaktion
Wie oft sitzt man in deutschen Wartezimmern und lässt ungeduldig die Blicke schweifen. Zu häufig schaut man ins Leere oder der Standard-Wandschmuck - wie z. B. die wenig individuellen Kunstdrucke aus dem Möbelmarkt - haben Einzug gehalten. Man sitzt vis-a-vis mit frühstückenden Hochhausarbeitern oder Warhols Marilyn. Aus diesem Grund hat das Portal wandmode.de die Ini-tiative “Blickfang Praxis” ins Leben gerufen und bietet zwei Möglichkeiten zur “künstlerischen Modernisierung” der Praxis.
46
Die virtuelle Zahnarztpraxis im Internet
Bernd Bitzer
Eine exklusive Praxis mit modernen Behandlungsstühlen und Patienten, die sich regelrecht darum reißen, darauf Platz zu nehmen - in der ersten virtuellen Zahnarztpraxis in “Second Life”, einer dreidimensionalen Simulation im Internet, ist alles möglich. Werfen wir einen Blick hinter die Kulissen
48
Produkte
Redaktion

Ältere Ausgaben - ZWP spezial

Ausgabe: 03/2020

Ausgabe: 01-02/2020

Ausgabe: 12/2019

Ausgabe: 11/2019

Ähnliche Publikationen

ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis

ZWP extra

ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor