ZWP spezial

Jede Ausgabe der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis enthält ein monothematisches Supplement, das die aktuellen Trends der Zahnheilkunde umfassend aufarbeitet und dem Inserenten ein ideales redaktionelles Umfeld für die Platzierung themenspezifischer Werbebotschaften bietet. Im Zuge des Relaunches der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis erhielt das Supplement Anfang des Jahres einen neuen Anstrich.

Themen der aktuellen Ausgabe 04 Praxiseinrichtung/2009

1
Titel
Redaktion
3
Editorial: Kritik ist wichtig
Hartwig Göke, Dipl.-Ing. Innenarchitekt BDIA
4
3-D: die Revolution in der Röntgendiagnostik
Dr. Robert Schneider
Wenn man sich versucht klarzumachen, dass ein Objekt in 3-D darzustellen bedeutet, dass jeder Punkt dieses Objektes und seine Position im Raum mit drei Vektoren abgebildet wird, die die Koordinaten im dreidimensionalen Raum festlegen, erahnt man, welche große Bedeutung diese Entwicklung für die moderne Diagnostik in der Zahnmedizin hat.
8
Raumplanung: Diskretion im Praxisalltag
Ute Sölch
Akzeptanz und Image einer zahnärztlichen Praxis sind von vielen Faktoren abhängig - maßgeblich sind Kompetenz des Zahnarztes, Verhalten des Teams und die Aufenthaltsqualität für Patienten in den Räumlichkeiten der Praxis. Das Thema Diskretion spielt dabei eine sehr entscheidende Rolle.
12
Barrierefreie Praxis - Ein ganz “normaler” Arztbesuch
Dr. Sabine Jaschinski
In Ihrer Praxis sollen sich die Menschen wohlfühlen, von einem angenehmen Ambiente und aufmerksamen Personal empfangen werden - das ist doch Ihr Ziel. Die Patienten haben die freie Arztwahl, aber haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, ob jeder Patient, der gerne zu Ihnen kommen möchte, Sie auch erreichen kann?
18
Atmosphäre: Eine zeitlose und elegante Architektursprache
Redaktion
Mit ihrer neuen Praxis “edelweiss” am Berliner Kurfürstendamm bricht für die Zahnärzte Simone Schauer und Peter Kienzle eine neue Ära an. Sie haben sich einen Arbeitsplatz geschaffen, der von Präzision, moderner Ästhetik und neuester Technik zeugt. Helle Räume, außergewöhnliche Oberflächen und eine raffinierte Beleuchtung kreieren eine exklusive Atmosphäre. Die Gestaltung übernahmen die Architekten “koeppen,leder:märker” aus Berlin und Leipzig, die sich vor allem in Hotelgestaltung und hochwertiger Innenarchitektur einen Namen gemacht haben.
22
Praxiseinrichtung und Praxisbau aus einer Hand
Redaktion
Im Bereich Praxiseinrichtungen und Praxisbau gibt es nicht viele Anbieter, die von der ganzheitlichen Planung bis zur schlüsselfertigen Erstellung einer Praxis alle anfallenden Aufgaben komplett durchführen. Denn nicht jeder ist den spezifischen Anforderungen bei Planung und Einrichtung gewachsen und besitzt das dazu notwendige, komplexe Know-how.
24
“Meine Vorstellungen wurden optimal umgesetzt”
Interview mit Dr. Nina Kuschke
Von der Vermittlung geeigneter Praxisräume bis zu Design- Details bietet die dental bauer-gruppe das komplette Leistungsspektrum für Praxis- und Laboreinrichtungen an. Auch Dr. Nina Kuschke aus Baiersdorf ist von dem umfangreichen Angebot des Fachgroßhandels überzeugt. Wir sprachen mit der Zahnärztin über die erfolgreiche Gründung ihrer Praxis mit dental bauer.
26
Kunst: Ein Praxis-Porträt, das bleibt
Lucy Niller
Erstklassiges Image ist der Ertrag vielseitiger Bemühungen. Bemühungen, die das Bild einer Zahnarztpraxis in ihrer Gesamtheit nach innen und außen spiegeln. Das Bild, das entsteht, ist ein “Praxis-Porträt”, es bleibt Patienten in Erinnerung. Erstklassiges Image ist der Ertrag vielseitiger Bemühungen. Bemühungen, die das Bild einer Zahnarztpraxis in ihrer Gesamtheit nach innen und außen spiegeln. Das Bild, das entsteht, ist ein “Praxis-Porträt”, es bleibt Patienten in Erinnerung.
28
Designpreis: In s rechte Licht gerückt
Jan Skibba
Nicht nur, wenn Sie stolzer Besitzer einer neuen oder renovierten Praxis sind, besteht sicherlich der Wunsch, Ihre Praxis in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ästhetisch angesprochen werden wollen auch potenzielle Patienten, die Ihre Anzeige zur Neueröffnung lesen, Ihre Internetpräsenz entdecken, Ihren Praxis-Flyer in der Hand halten oder auch design-interessierte Kollegen, die das jährliche “ZWP spezial Designpreis” lesen. Ein paar Dinge gilt es bei der Präsentation Ihrer Praxis zu beachten.
30
3-D-Diagnose wird Standard in der Röntgentechnik
Ludwig Schultheiss
Digitale Volumentomografie (DVT) wird in Zukunft fester Bestandteil der Röntgentechnik sein - das hat die IDS 2009 in Köln eindrucksvoll gezeigt. Immer mehr Hersteller setzen bei ihren Geräten auf die Kombination von Orthopantomogramm (2-D) und DVT (3-D) in einem System.
31
Produkte
Redaktion

Ältere Ausgaben - ZWP spezial

Ausgabe: 09/2020

Ausgabe: 07-08/2020

Ausgabe: 06/2020

Ausgabe: 05/2020

Ähnliche Publikationen

ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis

ZWP extra

ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor