ZWP spezial

Jede Ausgabe der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis enthält ein monothematisches Supplement, das die aktuellen Trends der Zahnheilkunde umfassend aufarbeitet und dem Inserenten ein ideales redaktionelles Umfeld für die Platzierung themenspezifischer Werbebotschaften bietet. Im Zuge des Relaunches der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis erhielt das Supplement Anfang des Jahres einen neuen Anstrich.

Themen der aktuellen Ausgabe 03/2021

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial: Neuen Strukturen beeinflussen künftige Entscheidungsprozesse
Antje Isbaner
Die Ihnen vorliegende Ausgabe des ZWP spezial war in diesem Jahr als „IDS-Vorschau“ gedacht. Mit der zwischenzeitlich erfolgten Verlegung der Internationalen Dental-Schau (IDS) auf den September mussten wir zwar umdisponieren, was aber nicht zwangsläufig bedeutet, dass es in der Dentalbranche keine innovativen Entwicklungen gibt. Welche Trends derzeit zu beobachten sind und welche Auswirkun-gen sie haben, möchten wir Ihnen mit der vorliegenden Ausgabe in kompakter Weise näherbringen...
6
Zähneputzen 4.0:Kontrolle und Spaß vereint
Corinna Mühlhausen
Ein wachsender Trend in der Gesundheitsbranche allgemein und der Dentalbranche im Speziellen sind sogenannte Mobile Health-Anwendungen. Sie bringen grundsätzlich zwei gegensätzliche Motive der Gesundheitsfürsorge und Prophylaxe zusammen: Kontrolle und Spaß. Kein Wunder, dass sich viele Entwickler daher im Bereich der Zahnmedizin austoben. Der folgende Beitrag führt die innovativen Ansätze anhand einer selbstverständlichen und zugleich fast schon mittelalterlich erscheinenden Tätigkeit vor: dem Zähneputzen.
8
Hören Sie noch oderpodcasten Sie schon?
Redaktion
Podcasts gehören schon länger zum Trendgeschehen im Bereich Audio-Edutainment. Denn sie reichen mit ihrem leicht zugänglichen Format weit über eine kurzlebige Unterhaltung hinaus. Sie können gebündeltes Expertenwissen locker und leicht aufbereiten, gezielt ? bis in die kleinste Nische ? informieren und so Diskurse, Ideen und Innovationen voranbringen. Klar, dass auch die Dentalwelt podcastet ? auf Zuhörer- wie Produzentenseite. 2021 bestätigt das Audio-Phänomen: Podcasts sind absolut in und fester Bestandteil des modernen Kommunikationsmixes, mit wachsender Fangemeinde!
10
Voll im Trend:Nachhaltig denken, bestellen und (be)handeln
Lilla Ackermann-Paulheim
Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit den Themen Umweltschutz und Klimawandel ist allgegenwärtig. Längst beschränken sich die Bemühungen um die Minimierung des eigenen ökologischen Fußabdrucks nicht alleine auf das Privatleben – auch ein möglichst umweltbewusstes Vorgehen in Zahnarztpraxen rückt zunehmend in den Fokus.
14
Komfortables Röntgensystemmit flexiblem Volumen und hoher Bildqualität
Redaktion
Mit Axeos stellt Dentsply Sirona eine neue, vielseitige extraorale 2D/3D-Röntgenlösung vor und ergänzt das bestehende Orthophos-Produktportfolio. Das Hybridgerät ist darauf ausgerichtet, in der zahnärztlichen und kieferorthopädischen Praxis alle Anforderungen an eine moderne Bildgebung zu erfüllen: mit flexiblen Volumina, hoher Zeichenschärfe für mehr Sicherheit in der Befundung sowie hohem Komfort für Bediener und Patient. Durch die zahlreichen Volumengrößen von bis zu 17?x?13?cm deckt Axeos das komplette Spektrum an zahnärztlichen Indikationen ab und ist so das ideale Gerät vor allem für Spezialisten.
16
Prozessoptimierung und medizinischer Mehrwert:E-Health in der dentalen Praxis
Redakaktion
Die Zukunft ist digital. Zwar sind manche digitalen Anwendungen wie die Telematikinfrastruktur (TI) schon heute Pflicht, dennoch sind viele Praxen strukturell nach wie vor analog unterwegs. Mit einem Praxispartner wie CGM Dentalsysteme kann sich das ändern. Für den Anschluss an die TI bietet sie alle Hard- und Softwarelösungen sowie den Support aus einer Hand, wovon in den letzten Jahren Tausende Einrichtungen profitieren konnten. Das Ziel: die Patientenversorgung stetig zu verbessern und Praxisabläufe für Zeit- und Ressourceneffizienz zu optimieren.
20
Instrumentenaufbereitung neu gedacht: die 4-in-1-Lösung
Markus Anschütz
Thermodesinfektoren, Siegelgeräte und Autoklaven sind feste Bestandteile eines modernen Aufbereitungsraums. In der Vergangenheit waren Zahnarztpraxen auf ein zusätzliches Aufbereitungs- und Pflegegerät angewiesen, um die Anforderungen an die RKI-konforme Aufbereitung von Winkelstücken zwischen den Behandlungen zu erfüllen. Mit einem vollkommen neuen Gerätekonzept möchte MELAG Medizintechnik diese Komplexität im Aufbereitungsraum reduzieren. Was die visionäre 4-in-1-Lösung im Detail für Zahnarztpraxen so besonders macht, verrät der folgende Beitrag.
22
Intelligentes Qualitätsmanagement in den Praxisalltag integriert
Antje Isbaner
Das Thema Hygiene im Praxisalltag ist äußerst komplex und bedarf einer genauen Umsetzung rechtlicher Rahmenbedingungen und Anforderungen. Ein zentraler Baustein dabei ist die Instrumentenaufbereitung und ihre vollständige Dokumentation, die als vorbeugende Maßnahme zur Gesunderhaltung von Patient und Personal dient. Wir sprachen mit dem Vertriebsleiter der Firma Comcotec, Steffen Rudat, über Qualitätsmanagement in der Zahnarztpraxis und wie Praxissoftware hier unterstützen kann.
26
News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
28
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!

Ältere Ausgaben - ZWP spezial

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 01-02/2021

Ausgabe: 12/2020

Ausgabe: 11/2020

Ähnliche Publikationen

ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis

ZWP extra

ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor