ZWP spezial

Jede Ausgabe der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis enthält ein monothematisches Supplement, das die aktuellen Trends der Zahnheilkunde umfassend aufarbeitet und dem Inserenten ein ideales redaktionelles Umfeld für die Platzierung themenspezifischer Werbebotschaften bietet. Im Zuge des Relaunches der ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis erhielt das Supplement Anfang des Jahres einen neuen Anstrich.

Themen der aktuellen Ausgabe 01-02/2022

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial: Mit analogen und digitalen Netzwerken gründen
Juliane Göslin
Fehler vermeidet man, indem man Erfahrung sammelt. Erfahrung sammelt man, indem man Fehler macht?, soll Peter J. Lawrence gesagt haben. Man muss aber bei der Praxisgründung nicht jeden Fehler selbst gemacht haben, um Erfahrungen zu sammeln. In anderen Branchen setzt man auf Information und Aufklärung und veranstaltet sogenannte ?Fuckup Nights?: Abende, an denen ehemalige Gründerinnen und Gründer ihre Geschichten des Unternehmensaufbaus und der Fehler bis hin zum absoluten Ruin erzählen. Insolvenz ist in der Zahnmedizin ? zum Glück ? kein häufiges Probleme...
4
Zahlen und Fakten: Ein Blick auf die Praxislandschaft 2020
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
6
Unser Ratschlag: Einfach machen!
Marlene Hartinger
Eine Praxisübernahme erscheint im ersten Moment ein sanfterer Einstieg in die Niederlassung ? sie ermöglicht ein langsameres Investitionstempo, hält weniger Risiken bereit und bringt einen bestehenden Patientenstamm mit sich. Den Vorteilen können jedoch ungeahnte Herausforderungen gegenüberstehen, wie das junge Zahnärztepaar Dres. Tatiana und Jöran Felgner aus eigener Erfahrung zu berichten weiß.
10
Altes bewahren vs. Neues wagen: Wie gelingt der Neustart trotz (oder gerade mit einer) Familientradition?
Katja Mannteufel
In der Ingolstädter Zahnarztpraxis Dr. Sebastian Wanninger wird Zahnheilkunde bereits in dritter Generation praktiziert. Welche Vorteile bringt die Übernahme einer bestehenden Familienpraxis – und wie gelingt es, dennoch die eigene Persönlichkeit einzubringen?
12
Schritt für Schritt zur Corporate Identity
Nadja Alin Jung
Eine durchdachte Corporate Identity ist mehr als nur ein gelungenes Naming und ein geschmackvolles Logo: Sie schafft Wiedererkennungswert und Identifikation sowohl bei Ihren Patienten als auch Mitarbeitenden. Daher lohnt es sich, in eine professionelle und stringente Außendarstellung zu investieren und sich Zeit zu nehmen, vorab das Praxiskonzept zu durchdenken. Denn wie der Name schon sagt: Es geht um die Identität Ihrer Praxis und diese möchten und sollten Sie stimmig kommunizieren.
14
?Das Wichtigste war mein sicherer Rückhalt?
Anita Vetter
Sie war einmal die jüngste Praxisgründerin Deutschlands: Dr. Lilly Qualen. Mit 19 begann sie ihr Studium in Leipzig, es folgte ihre Assistenzzeit in Hamburg und Lübeck ? und dann eröffnete sie mit 26 Jahren ihre eigene Praxis in Niendorf an der Ostsee. So einfach wie es auch klingen mag ? der Karriereweg von Dr. Lilly Qualen hatte es ganz schön in sich.
16
Materialwirtschaft von Tag 1 in Profi-Hand
Sina Neugebauer
Dr. Timo Weihard und Sarah Vogt-Weihard haben im Februar 2021 ihre Praxis Weihard Zähne in Filderstadt bei Stuttgart neu gegründet und dabei von Anfang an auf AERAOnline als Partner für die Materialwirtschaft gesetzt. Im Interview erzählen sie von ihren Erfahrungen.
18
fit4founding: Zehn wichtige Schritte für die Praxisgründung
Beate Kleemann
Selbstständig oder nicht? Keine kleine Entscheidung! Was es bei der Antwortfindung zu beachten gilt, stellt der vorliegende 10-Schritte-Guide für die Selbstständigkeit vor.
22
Optimale Workflows dank sinnvoller Praxisplanung
Lena Enstrup
Zeit ist Geld – das gilt auch in der Zahnarztpraxis. Mit der richtigen Planung der Räume lassen sich Arbeitsprozesse optimieren und damit auch bares Geld sparen. Worauf es bei der Raumkonzeption ankommt und auf was man dabei achten sollte, verrät Michael Ihlein, Spezialist für Planung und Innenarchitektur bei NWD.
25
Interview: Gründen ? Think Big und in einer Fünf-Jahres-Vision
Marlene Hartinger
Die Team Lieblings-Zahnarzt GmbH ermöglichtZahnmedizinern, mit der erfolgreichen Marke ?Lieblings-Zahnarzt? ihre eigene Zahnarztpraxis neu zu gründen. Das Partnerschaftskonzept vereint die Sicherheit eines erprobten und modernen Praxiskonzeptes mit einem Höchstmaß an Entscheidungs- und Gestaltungsfreiheit ? ganz ohne Beteiligung oder Mitspracherechte eines Dritten. Michael Steinbach, einer der Gründer und Geschäftsführer der Team Lieblings-Zahnarzt GmbH, verrät, worauf es unter anderem beim Gründen ankommt.
26
Praxismöbel oder Praxiseinrichtung?
Marc Brandner
Was ist der Unterschied? Eine Behandlungszeile in einen Raum zu stellen, ist eine Möglichkeit. Die andere ist aber, nicht nur das einzelne Einrichtungselement zu sehen, sondern den Raum als Ganzes ? oder noch weiter gedacht: die Praxis als gesamte optische und funktionelle Einheit.
28
Das größte Einfallstor sind wir selbst: Mehr IT-Sicherheit und Datenschutz
Sven Zehl
Datenschutz und Datensicherung sind für viele leidige Themen, dabei ist es heutzutage durch die Vielzahl an Informations- undDatenkanälen wichtiger denn je, vertrauliche Daten zu schützen. Das gilt gleichermaßen im privaten wie im beruflichen Umfeld einer Zahnarztpraxis. Sven Zehl, Information Security Officer bei Doctolib Deutschland, klärt über Schwachstellen der Datensicherheit auf und gibt Handlungsempfehlungen zur Optimierung.
30
Gleich beim Start Digitalisierungspotenziale nutzen
Redaktion
Der unaufhaltsame Trend hin zu systematischen digitalen Prozessen liegt in den vielen nachweislichen Vorteilen begründet, die die Digitalisierung für die Wirtschaftlichkeit, Mitarbeiterzufriedenheit und Patientenbehandlung in Zahnarztpraxen mit sich bringt. Denn wer für klare, effiziente Prozesse sorgt, reduziert nicht nur das Fehlerpotenzial, sondern auch die benötigte Arbeitszeit für solche administrativen Tätigkeiten und somit auch den Stress für das Team.
31
Windows 11-Update verschieben!
Redaktion
Seit Herbst 2021 bietet Microsoft Windows 10-Nutzern die Möglichkeit, kostenlos online auf Windows 11 umzustellen. Aktuell sind die orangedental/Vatech-Geräte sowie Software noch nicht für Windows 11 freigegeben. Deshalb sollte das Updaten auf Windows 11 verzögert werden, um mögliche Probleme zu verhindern. Die lassen sich vermeiden, indem...
32
All inclusive: Vom ersten Gespräch bis zum reibungslosen Ablauf
Redaktion
SHR dent concept entwickelt Komplettlösungen für Zahnärzte, Zahnkliniken, Kieferorthopäden, MKG-Praxen und Dentallabore, die von der ersten Idee bis zur fertigen Existenz alles beinhalten. Wir sind ein versierter und kompetenter Ansprechpartner für Neugründung, Praxisübernahme oder Modernisierung. Bei allen Projekten ist viel zu beachten: Wie sind die baulichen Voraussetzungen der Immobilie, um dort eine Praxis mit modernster Technik einzurichten...
33
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!

Ältere Ausgaben - ZWP spezial

Ausgabe: 07-08/2022

Ausgabe: 06/2022

Ausgabe: 05/2022

Ausgabe: 04/2022

Ähnliche Publikationen

ZWP Zahnarzt Wirtschaft Praxis

ZWP extra

ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor