ZT Zahntechnik Zeitung

Die ZT Zahntechnik Zeitung ist das einzige unabhängige Zeitungsformat mit dem Schwerpunkt aktuelle Berufspolitik und Laborführung in der Zahntechnik. Das Nachrichtenblatt orientiert sich am Informationsbedürfnis des gesamten Zahntechnik-Betriebes. Neben der fachlichen Qualifikation ist die aktuelle Beurteilung gesundheitspolitischer und berufspolitischer Entwicklungen mehr denn je entscheidend für den langfristigen Erfolg des Zahntechnik-Betriebes. Die branchenerfahrene Redaktion der ZT Zahntechnik Zeitung besteht aus Zahntechnikern, Betriebswirten und Fachjournalisten. Analysen, Hintergrundberichte und Expertenkommentare zu politischen, wirtschaftlichen und zahntechnischen Entwicklungen bilden die journalistische Grundlage für den hohen Nutzwert. Die ZT Zahntechnik Zeitung positioniert sich als meinungsbildendes Medium der Zahntechnik und als unverzichtbarer Werbeträger der Dentalindustrie.

Themen der aktuellen Ausgabe 12/2012

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
2
Politik
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
4
Politik
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
6
Wirtschaft: AMPEL®-Konzept ? die fünf Aspekte effektiver Führung
Dagmar Charbonnier, Ulrich Bergmann
Diese 6-teilige Serie handelt von den fünf wesentlichen Aspekten effektiver Führung, versinnbildlicht durch das Akronym AMPEL. Zusammenfassend zeigt dieser sechste und letzte Teil, wie durch die Kenntnis der Aufgaben, Methoden und Prinzipien der Führung gepaart mit dem richtigen Eigenmanagement und lebenslangem Lernen jeder Chef zu einer wirksamen Führungskraft werden kann.
8
IT-Kolumne: Einstieg in die Programmierung von Computern – Teil III
Thomas Burgard
Im Teil 3 der mehrteiligen Serie „Einstieg in die Programmierung von Computern“ lernen wir nun die Programmiersprache Java genauer kennen und befassen uns in diesem Teil auch mit Datentypen, Variablen, Klassen und Objekten. Unser erstes kleines Java-Programm im Teil 2 werden wir als Basis verwenden und das neu Gelernte dann schrittweise einbauen.
10
Ungewöhnlich gewöhnlich ? Eine zahntechnische Alltagssituation
ZTM Rupprecht Semrau
Was muss der Zahntechniker zulassen? Was darf er ablehnen? In dieser emotionalen Zwickmühle befinden sich viele Zahntechniker, wenn Präparationen nicht geglückt sind. Möglicherweise ist dann eine Vollkeramik-Restauration der richtige Ausweg. In seinem Beitrag stellt ZTM Rupprecht Semrau ein Material vor, mit dem amerikanische Zahntechniker einen Großteil der Restaurationen fertigen und das besondere Möglichkeiten zur ästhetischen Individualisierung bietet.
12
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
13
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
14
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
15
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
16
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
18
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
19
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
20
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
22
Service: „Implantology meets CAD/CAM“
Redaktion
Am 10. November führte das Bremer Dentalunternehmen BEGO unter dem Motto ?Implantology meets CAD/CAM? zwei erfolgreiche Veranstaltungen zusammen: den 3. Implantologietag der BEGO Implant Systems und das 5. Anwendertreffen der BEGO Medical.
23
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Ältere Ausgaben - ZT Zahntechnik Zeitung

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ausgabe: 01/2021

Ähnliche Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

PN Parodontologie Nachrichten