ZT Zahntechnik Zeitung

Die ZT Zahntechnik Zeitung ist das einzige unabhängige Zeitungsformat mit dem Schwerpunkt aktuelle Berufspolitik und Laborführung in der Zahntechnik. Das Nachrichtenblatt orientiert sich am Informationsbedürfnis des gesamten Zahntechnik-Betriebes. Neben der fachlichen Qualifikation ist die aktuelle Beurteilung gesundheitspolitischer und berufspolitischer Entwicklungen mehr denn je entscheidend für den langfristigen Erfolg des Zahntechnik-Betriebes. Die branchenerfahrene Redaktion der ZT Zahntechnik Zeitung besteht aus Zahntechnikern, Betriebswirten und Fachjournalisten. Analysen, Hintergrundberichte und Expertenkommentare zu politischen, wirtschaftlichen und zahntechnischen Entwicklungen bilden die journalistische Grundlage für den hohen Nutzwert. Die ZT Zahntechnik Zeitung positioniert sich als meinungsbildendes Medium der Zahntechnik und als unverzichtbarer Werbeträger der Dentalindustrie.

Themen der aktuellen Ausgabe 11/2007

1
Titel
Redaktion
2
Politik
Redaktion
8
Der Laborinhaber als Visionär, Stratege, Werbechef und Statistiker
Alfred Lange, Chemnitz
Kein KurzWer sein Dentallabor als kundenorientiertes Unternehmen etablieren möchte, muss unternehmerisches Bewusstsein entwickeln und sich als Visionär, Stratege, “Leiter Kundenservice”, Werbechef, Vertriebler, Personalverantwortlicher und Kaufmann sehen. Wie können Laborinhaber dieses Bewusstsein entwickeln? Diese Frage wird hier vom Chemnitzer Coach Alfred Lange beantwortet.text vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
11
Implantatprothetik - Technik und Technologie jenseits der Osseointegration
Dr. Peter U. Gehrke, Prof. Dr. Günter Dhom, ZTM Oliver Fackler und ZTM Helmut Storck
Die Vorhersagbarkeit der knöchernen Einheilung in der Implantologie, mit dokumentierten Langzeitergebnissen von über 95%, hat die rein funktionelle Wiederherstellung zahnloser Patienten längst um die ästhetische Therapie mit Einzelzahnimplantaten im Frontzahnbereich erweitert.1, 2 Während heute von der periimplantären Integration der Hartgewebe ausgegangen werden kann, stellt die ästhetische Integration des implantatgestützten Zahnersatzes sowie der umgebenden Weichgewebe häufig eine Herausforderung dar. Von Dr. Peter U. Gehrke, Prof. Dr. Günter Dhom, ZTM Oliver Fackler und ZTM Helmut Storck.
14
Verarbeitung edelmetallfreier Legierungen (III) - Keramikverblendung
Redaktion
Diese Artikelserie gibt eine Fülle an wertvollen Informationen, die bei der Herstellung von Kronen und Brücken aus edelmetallfreien Legierungen wichtig sind. Während Teil I und II das Brückengerüst und die Vollgusskrone betrachteten, behandelt dieser dritte Teil die Keramikverblendung. Die Übersicht wurde vom erfahrenen Autorenteam des Herstellers Dentaurum erstellt.
16
Produkte
Redaktion
19
Service
Redaktion

Ältere Ausgaben - ZT Zahntechnik Zeitung

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ausgabe: 01/2021

Ähnliche Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

PN Parodontologie Nachrichten