ZT Zahntechnik Zeitung

Die ZT Zahntechnik Zeitung ist das einzige unabhängige Zeitungsformat mit dem Schwerpunkt aktuelle Berufspolitik und Laborführung in der Zahntechnik. Das Nachrichtenblatt orientiert sich am Informationsbedürfnis des gesamten Zahntechnik-Betriebes. Neben der fachlichen Qualifikation ist die aktuelle Beurteilung gesundheitspolitischer und berufspolitischer Entwicklungen mehr denn je entscheidend für den langfristigen Erfolg des Zahntechnik-Betriebes. Die branchenerfahrene Redaktion der ZT Zahntechnik Zeitung besteht aus Zahntechnikern, Betriebswirten und Fachjournalisten. Analysen, Hintergrundberichte und Expertenkommentare zu politischen, wirtschaftlichen und zahntechnischen Entwicklungen bilden die journalistische Grundlage für den hohen Nutzwert. Die ZT Zahntechnik Zeitung positioniert sich als meinungsbildendes Medium der Zahntechnik und als unverzichtbarer Werbeträger der Dentalindustrie.

Themen der aktuellen Ausgabe 10/2015

1
Politik
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
4
Politik: Ausbildung ist kein Provisorium
Hannelore König
Hannelore König, 1. geschäftsführende Vorsitzende des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V., äußert ihre Gedanken zum neuen Ausbildungsjahr.
6
Erfolgsfaktor Kooperation
Ulrike Stahl
Durch Kooperation zum Erfolg – diese Prämisse steht im Zentrum des Wirkens von Expertin Ulrike Stahl. Im Fachartikel erläutert sie, wie man mit dem Mango-Prinzip in vier Schritten gemeinsam gewinnen kann.
10
Turbo im Dentallabor – Projekte agil und zuverlässig umsetzen
Wolfram Müller
Projektmanager und Berater Wolfram Müller (VISTEM) gibt praktische Tipps und Strategien an die Hand, wie der optimale Workflow im Dentallabor zur Zufriedenheit des gesamten Teams funktionieren und motivieren kann.
12
IT-Kolumne: Das „Internet der Dinge“ – Was ist das?
Thomas Burgard Dipl.-Ing. (FH)
Die kommende Generation der elektronischen Vernetzung im Internet wird die Vernetzung von „Dingen“ mittels Internet sein. Man spricht hierbei vom „Internet der Dinge“ (engl.: Internet of Things, IoT), in dem alle nur denkbaren Dinge miteinander vernetzt werden.
14
Einfache Technik für einen komplizierten Fall
Dr. Giancarlo Bianca, Dr. Aurélie Dubois, Denis Rizzo
In diesem Artikel wird geschildert, wie transluzentes Zirkoniumoxid (Gerüstmaterial), die Überpresstechnik (Dentinkern), eine Keramikschichtung (Individualisierung) und gingivafarbenes Labor-Composite (Rot-Weiß-Ästhetik) durchdacht vereint wurden.
17
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
18
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
19
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
20
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
22
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
23
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
24
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
26
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
27
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
28
Sieben Fragen zur neuen Verblendkeramik
Jens Wittenbecher im Gespräch
GC ist mit seinem Initial Portfolio seit mehr als 12 Jahren Partner der Labore und erweitert dieses nun um die neue Verblendkeramik Initial LiSi. Jens Wittenbecher, Leiter Vertrieb & Marketing Laboratory Products der GC Germany GmbH, beantwortet im folgenden Gespräch die wichtigsten Fragen zum neuen Produkt.
30
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
31
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Ältere Ausgaben - ZT Zahntechnik Zeitung

Ausgabe: 05/2021

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ähnliche Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

PN Parodontologie Nachrichten