ZT Zahntechnik Zeitung

Die ZT Zahntechnik Zeitung ist das einzige unabhängige Zeitungsformat mit dem Schwerpunkt aktuelle Berufspolitik und Laborführung in der Zahntechnik. Das Nachrichtenblatt orientiert sich am Informationsbedürfnis des gesamten Zahntechnik-Betriebes. Neben der fachlichen Qualifikation ist die aktuelle Beurteilung gesundheitspolitischer und berufspolitischer Entwicklungen mehr denn je entscheidend für den langfristigen Erfolg des Zahntechnik-Betriebes. Die branchenerfahrene Redaktion der ZT Zahntechnik Zeitung besteht aus Zahntechnikern, Betriebswirten und Fachjournalisten. Analysen, Hintergrundberichte und Expertenkommentare zu politischen, wirtschaftlichen und zahntechnischen Entwicklungen bilden die journalistische Grundlage für den hohen Nutzwert. Die ZT Zahntechnik Zeitung positioniert sich als meinungsbildendes Medium der Zahntechnik und als unverzichtbarer Werbeträger der Dentalindustrie.

Themen der aktuellen Ausgabe 10/2012

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
2
Politik
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
4
Politik
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
6
AMPEL®-Konzept ? die fünf Aspekte effektiver Führung
Dagmar Charbonnier, Ulrich Bergmann
In dieser 6-teiligen Serie werden die fünf wesentlichen Aspekte effektiver Führung behandelt, versinnbildlicht durch das Akronym AMPEL. Der vierte Teil handelt von dem ?E? der AMPEL und fasst die Elemente des Eigenmanagements zusammen, die eine Führungskraft benötigt, um erfolgreich zu sein.
8
Einstieg in die Programmierung von Computern –Teil I
Thomas Burgard Dipl.-Ing. (FH)Dagmar Charbonnier, Ulrich Bergmann
Mit der neuen mehrteiligen Serie „Einstieg in die Programmierung von Computern“ soll ein fundamentales Verständnis für die Funktionsweise der computerisierten Welt geschaffen werden. Eine moderne und leicht verständliche Programmiersprache wie z.B. „Java“ zu erlernen, ist dafür bestens geeignet. Mit dem ersten Teil gibt Autor Thomas Burgard einen Einstieg in die komplexe Welt der Computerprogrammierung mit Java.
10
Deckprothesen mit Steganker
Prof. Dr. Ugur Tekin
Die Auswahl der Attachments für die Fixierung von Prothesen ist meist die größte Herausforderung, mit der die Zahnärzte konfrontiert werden. Stege stellen eine Form von Attachments für implantatgetragene Prothesen dar. In diesem Fallbericht wird eine Gebisswiederherstellung mittels Implantaten und Deckprothesen beschrieben.
12
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
14
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
15
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
16
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
18
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
19
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
20
Sich abschauen, wie wegweisende Referenten arbeiten
Redaktion
Beim internationalen Experten-Symposium von Ivoclar Vivadent am 15. September 2012 in Berlin fanden sich 750 Zahnärzte und Zahntechniker ein. „Wenn Vollkeramik auf Implantatprothetik trifft“ lautete das Thema. Die Vortragenden aus drei Kontinenten sprachen zur klinischen Bewährung, zu aktuellen Indikationen und Materialien sowie zu hochmodernen mediengestützten Abläufen im Alltag zwischen Praxis und Labor.
22
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
23
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Ältere Ausgaben - ZT Zahntechnik Zeitung

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ausgabe: 01/2021

Ähnliche Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

PN Parodontologie Nachrichten