ZT Zahntechnik Zeitung

Die ZT Zahntechnik Zeitung ist das einzige unabhängige Zeitungsformat mit dem Schwerpunkt aktuelle Berufspolitik und Laborführung in der Zahntechnik. Das Nachrichtenblatt orientiert sich am Informationsbedürfnis des gesamten Zahntechnik-Betriebes. Neben der fachlichen Qualifikation ist die aktuelle Beurteilung gesundheitspolitischer und berufspolitischer Entwicklungen mehr denn je entscheidend für den langfristigen Erfolg des Zahntechnik-Betriebes. Die branchenerfahrene Redaktion der ZT Zahntechnik Zeitung besteht aus Zahntechnikern, Betriebswirten und Fachjournalisten. Analysen, Hintergrundberichte und Expertenkommentare zu politischen, wirtschaftlichen und zahntechnischen Entwicklungen bilden die journalistische Grundlage für den hohen Nutzwert. Die ZT Zahntechnik Zeitung positioniert sich als meinungsbildendes Medium der Zahntechnik und als unverzichtbarer Werbeträger der Dentalindustrie.

Themen der aktuellen Ausgabe 07/2010

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
2
Politik
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
6
Wirtschaft: Die Finanzierung im Dentallabor sichern (Teil I)
Hans-Gerd Hebinck; Dipl.-Betriebswirt (FH)
Eine gute kaufmännische Betriebsführung und die professionelle Kommunikation mit Bankpartnern sichern die Investitionsfähigkeit und somit die Zukunftsfitness des zahntechnischen Meisterlabors. Dipl.-Betriebswirt (FH) Hans-Gerd Hebinck gibt dazu in Teil I seines Beitrags wertvolle Hinweise.
8
Wirtschaft: Die richtige Gesprächsstrategie finden – mit Fingerspitzengefühl
Doris Stempfle, Unternehmenscoach
Wenn der Laborleiter mit seinem Kunden, also dem Zahnarzt, ein Beratungsgespräch führt, ist es wichtig, kundenorientiert zu argumentieren und zu kommunizieren. Wer in der Lage ist, den Kunden einem bestimmten Persönlichkeits- und Kommunikationstypus zuzuordnen, kann für verschiedene Gesprächsphasen differenzierte Gesprächsstrategien entwickeln. Unsere Autorin Doris Stempfle, Unternehmenscoach, hilft dabei.
10
Kolumne: Komprimieren von Daten, wie funktioniert das?
Thomas Burgard
Das Komprimieren von Daten (Datenkompression) ist ein Verfahren zur Reduzierung der Daten vor dem Speichern bzw. der Übertragung. Wie aber funktioniert Datenkompression und welche Verfahren gibt es? Dieser Artikel verschafft einen detaillierten Überblick.
11
Technik: Funktionsdiagnostik und -therapie: Das ?Stiefmütterchen??
ZTM Jochen Huchtemeier
ZTM Jochen Huchtemeier beschreibt im folgenden Beitrag, wie er zusammen mit den Behandlern Problemen wie dem keramischen Abplatzen von Kronen und Brücken bis hin zu Wurzelfrakturen eines wurzelgefüllten Zahnes nach Einsetzen eines Zahnersatzes mithilfe verschiedener funktionsdiagnostischer und -therapeutischer Verfahren erfolgreich begegnet.
14
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
16
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Ältere Ausgaben - ZT Zahntechnik Zeitung

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ausgabe: 01/2021

Ähnliche Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

PN Parodontologie Nachrichten