ZT Zahntechnik Zeitung

Die ZT Zahntechnik Zeitung ist das einzige unabhängige Zeitungsformat mit dem Schwerpunkt aktuelle Berufspolitik und Laborführung in der Zahntechnik. Das Nachrichtenblatt orientiert sich am Informationsbedürfnis des gesamten Zahntechnik-Betriebes. Neben der fachlichen Qualifikation ist die aktuelle Beurteilung gesundheitspolitischer und berufspolitischer Entwicklungen mehr denn je entscheidend für den langfristigen Erfolg des Zahntechnik-Betriebes. Die branchenerfahrene Redaktion der ZT Zahntechnik Zeitung besteht aus Zahntechnikern, Betriebswirten und Fachjournalisten. Analysen, Hintergrundberichte und Expertenkommentare zu politischen, wirtschaftlichen und zahntechnischen Entwicklungen bilden die journalistische Grundlage für den hohen Nutzwert. Die ZT Zahntechnik Zeitung positioniert sich als meinungsbildendes Medium der Zahntechnik und als unverzichtbarer Werbeträger der Dentalindustrie.

Themen der aktuellen Ausgabe 05/2011

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
2
Politik
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
6
Wirtschaft: Aufschieberitis - wie Laborleiter die richtigen Prioritäten setzen
Doris Stempfle
?Die Kundenakten kann ich morgen durchsehen, dann lese ich endlich auch den wichtigen Fachartikel in der Dentalzeitschrift? ? im Büro des Laborleiters türmen sich ungelesene Bücher und Fachzeitschriften, Telefonnotizzettel, unbeantwortete Briefe und Mails und andere unerledigte Aufgaben. Anscheinend leidet er unter der ?Aufschieberitis?-Krankheit. Unsere Autorin Doris Stempfle weiß Abhilfe.
8
Acht Fehler im Labor-Marketing, die viel Geld kosten können
Dipl.-Betriebswirt (FH) Hans-Gerd Hebinck
Fehler im Marketing verbrennen Geld und führen zu Frust. Dipl.-Betriebswirt (FH) Hans-Gerd Hebinck gibt Tipps, wie Sie diese Fehler vermeiden und mehr Marketingerfolg und Gewinn im Dentallabor erreichen.
10
IT-Kolumne: Barrierefreies Internet, was ist das?
Thomas Burgard
Das Internet mit seinen Inhalten und Diensten wird immer mehr zum zentralen Kommunikationsmedium bzw. Informationsbeschaffung für Unternehmen und Bürger. Daher ist es wichtig, die Benutzbarkeit der Webseiten ohne Barrieren zu entwickeln. Was sich genau hinter dem Begriff ?Barrierefreiheit im Internet? verbirgt, erklärt der Autor Thomas Burgard.
12
Technik: Die Ästhetik steht im Mittelpunkt
ZTM Björn Maier, ZA Hans-Duc Le
Bei keramisch basierendem Zahnersatz spielt neben der Funktion die Ästhetik eine bedeutende Rolle. Die keramischen Verblendmassen wurden in den letzten Jahren konsequent weiterentwickelt. ZTM Björn Maier und ZA Hans-Duc Le zeigen, wie die Bereiche Festigkeit, Farbstabilität, Transluzenz, Transparenz, Fluoreszenz und Opaleszenz der natürlichen Zähne inzwischen sehr detailliert nachgeahmt werden können.
16
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
20
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Ältere Ausgaben - ZT Zahntechnik Zeitung

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ausgabe: 01/2021

Ähnliche Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

PN Parodontologie Nachrichten