ZT Zahntechnik Zeitung

Die ZT Zahntechnik Zeitung ist das einzige unabhängige Zeitungsformat mit dem Schwerpunkt aktuelle Berufspolitik und Laborführung in der Zahntechnik. Das Nachrichtenblatt orientiert sich am Informationsbedürfnis des gesamten Zahntechnik-Betriebes. Neben der fachlichen Qualifikation ist die aktuelle Beurteilung gesundheitspolitischer und berufspolitischer Entwicklungen mehr denn je entscheidend für den langfristigen Erfolg des Zahntechnik-Betriebes. Die branchenerfahrene Redaktion der ZT Zahntechnik Zeitung besteht aus Zahntechnikern, Betriebswirten und Fachjournalisten. Analysen, Hintergrundberichte und Expertenkommentare zu politischen, wirtschaftlichen und zahntechnischen Entwicklungen bilden die journalistische Grundlage für den hohen Nutzwert. Die ZT Zahntechnik Zeitung positioniert sich als meinungsbildendes Medium der Zahntechnik und als unverzichtbarer Werbeträger der Dentalindustrie.

Themen der aktuellen Ausgabe 04/2010

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
2
Politik
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
6
Wie Laborleiter ihre Mitarbeiter bei Misserfolgen unterstützen
Doris Stempfle
Wenn sich der Zahnarzt über den Zahntechniker beklagt, weil etwas bei der Terminvereinbarung nicht geklappt hat, ist die Führungskompetenz des Laborleiters gefragt. Natürlich muss er Fehler ansprechen und dafür sorgen, dass sie sich nicht wiederholen. Noch wichtiger ist es, den Mitarbeiter in dieser schwierigen psychologischen Situation zu unterstützen und Demotivation zu vermeiden.
9
IT-Kolumne: Wie funktioniert DSL?
Thomas Burgard
Wer heute zu Hause mit seinem Computer online gehen möchte, benötigt in der Regel in Deutschland von einem Provider einen sogenannnten DSL-Anschluss. Was aber verbirgt sich hinter diesem Begriff? Der Artikel erklärt detailliert die Funktionsweise von DSL und die dazugehörige Technik.
10
Zahntechnik: Einfach schnell modellieren
ZT Joachim Mosch
ZT Joachim Mosch schreibt über die Entwicklung langjährig bewährter Modellierwerkstoffe und den Vorteil eines neues Hightech-Werkstoffs aus dem Hause primotec.
12
Zahntechnik: Schön einfach, einfach schön: Veneers aus VITABLOCS Mark II
ZTM Cornel Weber
Vollkeramische Veneers erfreuen sich in der Zahnmedizin großer Beliebtheit. Sie stellen eine substanzschonende Alternative zu Kronen dar und bieten vielfältige ästhetische sowie funktionale Vorteile. Ein besonders effizientes Herstellungsverfahren für Keramik-Veneers ist die subtraktive Formgebung mittels CAD/CAM-Technologie, die verlässliche und hochpräzise Ergebnisse ermöglicht.
14
Produkte
18
Events
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
20
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Ältere Ausgaben - ZT Zahntechnik Zeitung

Ausgabe: 05/2021

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ähnliche Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

PN Parodontologie Nachrichten