ZT Zahntechnik Zeitung

Die ZT Zahntechnik Zeitung ist das einzige unabhängige Zeitungsformat mit dem Schwerpunkt aktuelle Berufspolitik und Laborführung in der Zahntechnik. Das Nachrichtenblatt orientiert sich am Informationsbedürfnis des gesamten Zahntechnik-Betriebes. Neben der fachlichen Qualifikation ist die aktuelle Beurteilung gesundheitspolitischer und berufspolitischer Entwicklungen mehr denn je entscheidend für den langfristigen Erfolg des Zahntechnik-Betriebes. Die branchenerfahrene Redaktion der ZT Zahntechnik Zeitung besteht aus Zahntechnikern, Betriebswirten und Fachjournalisten. Analysen, Hintergrundberichte und Expertenkommentare zu politischen, wirtschaftlichen und zahntechnischen Entwicklungen bilden die journalistische Grundlage für den hohen Nutzwert. Die ZT Zahntechnik Zeitung positioniert sich als meinungsbildendes Medium der Zahntechnik und als unverzichtbarer Werbeträger der Dentalindustrie.

Themen der aktuellen Ausgabe 04/2008

1
Titel
Redaktion
2
Politik
Redaktion
8
Positionierung - Ihre Antwort auf Vergleiche und Preisdiskussionen
Dipl.-Kffr. Claudia Huhn
Hoch motiviert schreitet Laborinhaber Gutebrücke in eine Zahnarztpraxis, die er gerne für sich gewinnen möchte. Das Glück ist ihm hold, der Behandler hat Zeit für ihn. Die Wellenlänge zwischen ZTM Gutebrücke und dem Zahnarzt stimmt. Herr Gutebrücke fängt an, sich in der Situation wohlzufühlen - bis der Behandler ihn fragt: “Herr Gutebrücke, warum sollte ich denn gerade mit Ihnen zusammenarbeiten?” Ein Beitrag von Dipl.-Kffr. Claudia Huhn.
12
Individualität ist nicht nur eine Frage der Gestaltung (Teil 2)
ZTM Andreas Engels, Bonn
ZTM Andreas Engels, Bonn, zeigt in diesem Zweiteiler die Präzision, die notwendig ist, passgenaue und funktionstüchtige Totalprothesen herzustellen. Besonders wichtig ist hier, dass Labor und Behandler an einem Strang ziehen und jeder die Arbeitsschritte des anderen genau nachvollziehen kann. Teil 1 (vgl. ZT 3/08) beschäftigte sich mit der Vorbereitung (patientengerechte Abformung und Bissrelationsbestimmung), der vorliegende Teil 2 geht auf die Maßnahmen zur Umsetzung der erhaltenen Daten in individuellen und funktionellen Zahnersatz ein. Erreicht wird dies mithilfe der “Ludwigs-Technik”.
17
Produkte
Redaktion
20
Service
Redaktion

Ältere Ausgaben - ZT Zahntechnik Zeitung

Ausgabe: 05/2021

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ähnliche Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

PN Parodontologie Nachrichten