Prophylaxe Journal

Im IDS-Jahr 2015 erfuhr die komplette Journalreihe der OEMUS MEDIA AG einen umfassenden Relaunch. Neben einer durchgängigen Überarbeitung des Layouts und der Erweiterung des Themenspektrums der einzelnen Ausgaben betrafen die Veränderungen beim Dentalhygiene Journal zusätzlich auch den Titel. Seit 2015 erscheint die Zeitschrift als Prophylaxe Journal. Das Prophylaxe Journal richtet sich gleichermaßen an präventionsorientierte und parodontologisch tätige Zahnärzte sowie Praxisteams im deutschsprachigen Raum. Die Zeitschrift hat sich im 1. Jahrgang als auflagenstarkes Fachmedium bei 5.000 regelmäßigen Lesern etabliert. Das Prophylaxe Journal fördert vor dem Hintergrund der zunehmenden Präventionsorientierung der Zahnheilkunde u. a. die Entwicklung der entsprechenden Berufsbilder wie DH, ZMF oder ZMP. Die spezialisierten Leser erhalten durch anwenderorientierte Fallberichte, Studien, Marktübersichten, komprimierte Produktinformationen und Nachrichten ein regelmäßiges Update aus der Welt der Parodontologie und der Perioprophylaxe.

Themen der aktuellen Ausgabe 04/2017

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder nutzen Sie das ePaper.
3
Editorial: Halbzeit im dentalen Jahr
Sylvia Fresmann
Das Jahr ist zur Hälfte rum und der wohlverdiente Urlaub bereits angetreten oder steht kurz bevor. Sonne, Strand und Urlaubsfeeling stimmen dabei auf erholsame und auch erlebnisreiche Tage ein. Seele baumeln lassen, ein gutes Buch lesen, entspannen – einfach die „Akkus“ wieder aufladen für den Rest des Jahres...
4
Inhalt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder nutzen Sie das ePaper.
6
Wie wirksam sind Mundspüllösungen mit ätherischen Ölen?
Prof. Dr. Michael J. Noack, OÄ Dr. Thea Rott, OÄ Dr. Karolin Höfer
Das Ergebnis von Bemühungen und Maßnahmen zur Mundhygiene ist im Alltag allzu oft enttäuschend. So wurden in einer repräsentativen Studie in Deutschland bei 39 Prozent der erwachsenen Patienten klinisch erkennbare Plaque und bei 24 Prozent der Patienten große Mengen an Plaque festgestellt, während nur 2?3 Prozent plaquefrei waren.1 Offenbar besteht trotz aller Fortschritte bei den Zahnbürsten und Hilfsmitteln für die Zahnzwischenraumpflege noch ein großer Bedarf für zusätzliche Maßnahmen, um Plaquebildung zu beherrschen und Gingivitis zu verhüten. Diese Übersichtsarbeit soll die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit von Mundspüllösungen mit ätherischen Ölen bewerten und den Stand der Wissenschaft unter Berücksichtigung aller verfügbaren Fakten vollständig zusammenfassen.
14
Die richtige Anwendung von Interdentalbürsten
Dr. Ralf Seltmann
Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es. Eine Binsenweisheit, die auch auf die Anwendung von Interdentalbürsten zutrifft. Dass Interdentalbürsten (IDB) das wirksamste Hilfsmittel für die gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume sind, ist in den Praxen weitestgehend bekannt.¹ Aber gilt das auch für ihre Anwendung? Der nachfolgende Artikel gibt nützliche Hinweise und Tipps zur ?richtigen? Auswahl und Anwendung von IDB ? denn dabei kommt es oft auch auf Details an.
16
Prophylaxe 2.0 ? Fit und auf dem neuesten Stand für 2020
Prof. Dr. Johannes Einwag
Das Wichtigste: Prophylaxe funktioniert – und das in allen Altersgruppen. Karies, Gingivitis und Parodontitis, die häufigsten Krankheiten der Mundhöhle, sind vermeidbar bzw. kontrollierbar. Das ist keine Theorie, sondern seit Jahrzehnten erfahrene Realität. Auf diesen Erfolgen darf man sich jedoch keinesfalls ausruhen, es gilt stattdessen, die verbliebenen Probleme anzuvisieren und die zukünftigen Herausforderungen anzunehmen!
20
Mehr Kaugummi, gesündere Zähne, geringere Kosten
Lisa Schmalz
Würden die Deutschen ab sofort ihren Konsum an zuckerfreiem Kaugummi verdoppeln und damit genauso viel kauen wie die Finnen, könnten sie drei Zähne mehr im Alter erhalten und die gesetzlichen Krankenversicherungen jährlich ca. 313 Mio. Euro Kariesbehandlungskosten einsparen. Dies rechnen die Autoren um Prof. Dr. Stefan Zimmer und Prof. Dr. Dr. Reinhard Rychlik in einem Kostenvergleich1 zu Finnland vor.
24
18 Jahre Erfahrung mit Pic-Brush®-Interdentalreinigung
Thorsten Beppler
In der zahnärztlichen Praxis findet seit einigen Jahren ein Wandel von der kurativen zur prophylaxeorientierten Therapie statt. In unserer Praxis beschäftigen wir uns nun seit mehr als zwanzig Jahren mit Individualprophylaxe. Hierzu gehört neben der Anleitung zur normalen Zahnpflege ebenso die richtige Zahnzwischenraumreinigung. Bei fortgeschrittenem Zahnfleischrückgang bedarf es besonderer Hilfsmittel, weil die Zahnseide hier nicht mehr eine ausreichende Reinigung ermöglicht.
26
Praxis sucht exzellente Mitarbeiter
Thomas Völkl
Was macht eine Zahnarztpraxis erfolgreich? Qualitativ hochwertige Behandlungen? Ein kreatives Marketing? Eine strategische Patientengewinnung und hohe Patientenbindung? Ein positives Praxiserlebnis? Zugegeben, das alles und noch viel mehr. Hört man sich einmal bei Patienten um, ist es aber vor allem eines: Es sind die Menschen in der Praxis, angefangen beim Zahnarzt, den zahlreichen Assistentinnen in den Behandlungsräumen bis hin zur Dame am Empfang, die sich telefonisch meldet und Termine vereinbart. Kurzum: Exzellente Mitarbeiter! Grund genug, die Personalauswahl in exzellente Bahnen zu lenken.
30
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder nutzen Sie das ePaper.
38
23. Jahrestagung für Dentalhygieniker/Innen
Katja Scheibe, Lisa Schmalz
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder nutzen Sie das ePaper.
40
ZFZ-Sommer-Akademie 2017: „Der kleine Unterschied“
Katja Scheibe, Lisa Schmalz
Die 23. Ausgabe der Sommer-Akademie in Ludwigsburg am 7. und 8. Juli 2017 begeisterte die Teilnehmer/-innen mit dem Thema „Der kleine Unterschied“. Mehr als 1.000 ZFAs, DHs, Zahnärzte und Zahnmedizinstudenten folgten der Einladung des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums Stuttgart – wie auch in den vergangenen Jahren bei schönstem Gute-Laune-Wetter! Mit dem diesjährigen Stichwort „Individualität“ fokussierten die Referenten Unterschiede in der Behandlung von Mann und Frau, Senioren sowie die zahnärztliche Betreuung von Patienten mit bestimmten Allgemeinerkrankungen.
42
Top-Referenten beim 14. Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin
Redaktion
Ein Referententeam der Sonderklasse und Themen in einer besonderen Bandbreite bietet das diesjährige Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin am 15. und 16. September im pentahotel. Ein Termin, den man sich im Fortbildungskalender vormerken sollte.
43
MUNDHYGIENETAG 2017 in der Landeshauptstadt
Redaktion
Nach der erfolgreichen Ausgabe des MUNDHYGIENETAGES am 5. und 6. Mai 2017 in Hamburg haben Teilnehmer in diesem Jahr noch die Möglichkeit, die Veranstaltung am 29. und 30. September in Berlin zu besuchen. Der Team-Kongress bietet im Rahmen des wissenschaftlichen Vortragsprogramms am Samstag umfassende Informationen zum Thema Mundhygiene sowie begleitend bzw. als Pre-Congress Seminare zu den Themen Praxishygiene und Qualitätsmanagement. Die wissenschaftliche Leitung der Tagung liegt in den Händen von Prof. Dr. Stefan Zimmer/Witten.
44
Abrechnungs-Tipp: Private Abrechnung der Fissurenversiegelung
Judith Müller
Gesunde Zähne von Beginn an – diese Devise haben sich Eltern bereits seit vielen Jahren auf die Fahne geschrieben. Seit Langem gehen die Zahlen von kariesbefallenen Zähnen bei Kindern zurück. Regel mäßige Zahnarztbesuche und Versiegelungen der Backenzähne sind die Basis dieser positiven Entwicklung...
46
News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder nutzen Sie das ePaper.
50
Kongresse, Kurse und Symposien/ Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder nutzen Sie das ePaper.

Ältere Ausgaben - Prophylaxe Journal

prj0517_1-epaper_large

Ausgabe: 05/2017

prj0317_1-epaper_large

Ausgabe: 03/2017

prj0217_1-epaper_large

Ausgabe: 02/2017

image-1

Ausgabe: 01/2017

Ähnliche Publikationen

ij1117_1-epaper_large-3

Implantologie Journal

oj0417_1-epaper_large-1

Oralchirurgie Journal

ej0317_1-epaper_large-3

Endodontie Journal