PN Parodontologie Nachrichten

Die PN Parodontologie Nachrichten ist das Nachrichtenformat für Parodontologen und Implantologen. Im Vordergrund der aktuellen Berichterstattung steht die permanente fachliche parodontologische Fort bildung auf hohem Niveau. Renommierte Parodontologen schreiben für ihre Kollegen. In leicht lesbarer Nachrichtenform wird dem Praktiker ein schneller Überblick über den aktuellen wissenschaftlichen Fortschritt der jeweiligen Fachrichtung vermittelt und in die gesundheitspolitischen Marktverhältnisse eingeordnet. Mit dem Prinzip „vom Spezialisten für den Spezialisten“ bereichern die PN Parodontologie Nachrichten die wissenschaftliche Fachbericht erstattung und tragen so zur Erfolgssicherung der gesamten Branche maßgeblich bei.

Themen der aktuellen Ausgabe 04/2010

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
2
News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
4
?Halbzeit für?s Gebiss?
Dr. med. dent. Markus Th. Firla
„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr…“ – Die Vermittlung und praktische Umsetzung von Konzepten zum Schutz vor Läsionen der Zahnhartsubstanz sowie Erkrankungen des parodontalen Halteapparates müssen bereits im frühesten Kindesalter beginnen.
6
Zähne im Alter – eine Chance für die Zukunft
Dr. Cornelius Haffner
Unglaublich! Im Jahr 2009 waren bereits fast 50% der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland über 50 Jahre alt. Die deutsche Bevölkerung also ergraut und dieser Prozess ist kein vorübergehendes Phänomen, sondern bedeutet in den kommenden Jahrzehnten eine große Herausforderung, auch für die Zahnmedizin.
8
Parodontologie ein Leben lang
M.Sc. Dr. Dirk Ziebolz
Mit der Zunahme älterer Menschen in der Bevölkerung in den vergangenen Jahren ist ein Anstieg der Anzahl noch vorhandener eigener Zähne zu beobachten. Dies führt auch zu einem vermehrten Auftreten von Parodontalerkrankungen in der Generation 50 . Darüber hinaus macht der Anstieg älterer Patienten in der zahnärztlichen Praxis eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Medizin notwendig
10
2-Schritt-Therapie bei Parodontitis
Priv.-Doz. Dr. Dr. Bernd W. Sigusch
Für den klinisch tätigen Arzt ist es auch heute noch manchmal schwierig, ein Behandlungskonzept zu erstellen, das zu stabilen klinischen Langzeitergebnissen bei schwerer Parodontitis führt. Die Kombination von mechanischen Maßnahmen und die Antibiotikagabe kann Abhilfe schaffen.
12
Seniorenprophylaxe – Was, wann und wie oft?
Sylvia Fresmann
Senior ist nicht gleich Senior und Prophylaxe ist nicht gleich Prophylaxe! Aufgrund unterschiedlicher Lebenssituationen und Erfahrungswerte wird Prophylaxe häufig sehr unterschiedlich verstanden und interpretiert. Körperliche und gesundheitliche Beeinträchtigungen stellen zunehmend höhere Anforderungen an das gesamte Praxisteam.
14
Fit ab 50 … Ernährung und -Zahngesundheit als Komplizen
Dr. Gerta van Oost
Dass das körperliche Wohlergehen, insbesondere auch im Bereich der Mundhöhle, ein Wechselspiel vieler Faktoren darstellt, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Dennoch bleibt noch ein großer Teil an Patienten, die über die Bedeutung der Ernährung für die orale Gesundheit ? besonders im höheren Alter ? zu wenig informiert sind.
15
Als Parodontologe aktiv verkaufen? Aufträge sichern durch Sog statt Druck!
Marc M. Galal
Parodontologen, die verkaufen als lästige Pflicht sehen und meinen, dass sie einfach nur irgendetwas an den Mann oder die Frau bringen „müssten“, haben ein hartes Los. Erfolgreicher als Parodontologe und glücklicher als Mensch sind diejenigen, die kaufen lassen. „Sog statt Druck“ lautet der Erfolgsgrundsatz, der mit den entsprechenden Strategien in einer Parodontologie-Praxis auch erreichbar ist.
16
Abrechnung: Zahnersatz und Prophylaxe
Christine Baumeister
Die Versorgung mit Zahnersatz, gerade mit aufwendigen Versorgungen, ist für den Patienten nicht selten eine kostspielige Angelegenheit. Ein Grund mehr, den Erhalt des Zahnersatzes langfristig auch zu sichern.
17
Recht: Therapiefreiheit bei starken parodontalen Schäden?
Kanzlei Dr. Zentai
Die Therapiefreiheit des Behandlers ist im Grundgesetz verankert. Sie gilt im Einzelfall auch, wenn sich die Behandlung als ?Versuch? darstellt ? sofern der Patient die besonderen Risiken kennt und sich trotzdem für die gewählte Behandlung entscheidet
18
Events
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
20
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
22
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Ältere Ausgaben - PN Parodontologie Nachrichten

Ausgabe: 01/2017

Ausgabe: 06/2016

Ausgabe: 05/2016

Ausgabe: 04/2016

Ähnliche Publikationen

ZT Zahntechnik Zeitung

KN Kieferorthopädie Nachrichten