KN Kieferorthopädie Nachrichten

Die KN Kieferorthopädie Nachrichten erscheinen in insgesamt zehn Ausgaben pro Jahr und richten sich an Fachzahnärzte für Kieferorthopädie. Im Vordergrund der Berichterstattung steht dabei die permanente fachliche Fortbildung auf hohem internationalem Niveau. Kieferorthopäden aus aller Welt schreiben für ihre Kollegen, wobei diesen in leicht lesbarer Form ein schneller Überblick über jüngste Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung, aktuelle Produktentwicklungen sowie Trends aus der kieferorthopädischen Praxis vermittelt wird. Nach dem Motto „vom Spezialisten für den Spezialisten“ bereichern die KN Kieferorthopädie Nachrichten die Fachberichterstattung und tragen damit zur Erfolgssicherung der gesamten Branche maßgeblich bei.

Themen der aktuellen Ausgabe 06/2010

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
2
News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
4
Die Königsteiner Hybrid-Technik
Dres. Maresa Tegtmeyer und Thomas Banach aus Königstein/Taunus
Welche Vorteile und Möglichkeiten sich für den Behandler bei Kombination von lingualem (UK) und bukkalem Bracketsystem (OK) eröffnen, erläutern die Dres. Maresa Tegtmeyer und Thomas Banach aus Königstein/Taunus.
8
Die GNE – Ein Behandlungskonzept
Dr. Karin Habersack und Dr. Julia Becker
Die GNE hat sich als valide Methode zur Behandlung transversaler Diskrepanzen etabliert, wobei sowohl die konventionelle als auch chirurgisch unterstützte Gaumennahterweiterung weitreichende basale, dentale und funktionelle Effekte hervorrufen. Dr. Karin Habersack und Dr. Julia Becker geben einen Überblick hinsichtlich Indikationen, Wirkungsweise und Apparaturvarianten im Spektrum der Früh- bis Spätbehandlung.
11
Interview: „Praktiker muss den Herstellerangaben vertrauen“
Interview mit Univ.-Prof. Dr. Bert Braumann, dem Direktor der Poliklinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums Köln
Mithilfe eines neuartigen Veredlungsprozesses kann die Oberflächenrauheit kieferorthopädischer NiTi- und b-Titan-Drähte deutlich reduziert werden. Unerwünschte Kraftverluste aufgrund von Friktion können somit erheblich vermindert werden (wir berichteten in Ausgabe 4/2010). Wissenschaftler der Universitäten Köln und Bonn haben dieses neue Verfahren umfassend getestet. KN sprach hierzu mit Univ.-Prof. Dr. Bert Braumann, dem Direktor der Poliklinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums Köln.
12
Selbstligierende Lingualsysteme – ein Fallbericht
Dres. Constanze Stubbe, Heiko Goldbecher
Linguale Bracketsysteme müssen neben ästhetischen Aspekten vor allem durch eine effektive Wirkungsweise sowie leichtes Handling überzeugen. Inwieweit diese Voraussetzungen beim In-Ovation® L-System gegeben sind, demonstrieren die Dres. Constanze Stubbe und Heiko Goldbecher in folgendem Beitrag.
14
Das CLEAR-ALIGNER-Konzept nach Dr. Kim
Prof. Dr. Tae Weon Kim, ZTM Peter Stückrad
Ob Engstand, Tiefbiss oder Lückenschluss ? insbesondere erwachsene Patienten wünschen sich heutzutage eine möglichst unauffällige Korrektur ihrer Zahnfehlstellungen. Der folgende Beitrag von Prof. Dr. Tae Weon Kim und ZTM Peter Stückrad zeigt, wie eine Behandlung mit dem CLEAR-ALIGNER-System erfolgen kann.
16
Events: Dr. Carrière in Düsseldorf
Redaktion
Rund 50 Kieferorthopäden waren am 11. Juni in die nord-rhein-westfälische Landeshauptstadt gekommen, um mehr zum Thema „Klasse II-Behandlung mit dem Carrière Distalizer“ zu erfahren.
17
Events
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
19
Events: Namhafte Referenten informierten zum Thema skelettale Verankerung
Redaktion
Gleich zwei Veranstaltungen zeigten die vielfältigen klinischen Einsatzmöglichkeiten des BENEfit-/BENEplate-Miniimplantat-Systems.
20
Produkte
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
22
Service
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Ältere Ausgaben - KN Kieferorthopädie Nachrichten

Ausgabe: 01-02/2019

Ausgabe: 12/2018

Ausgabe: 11/2018

Ausgabe: 10/2018

Ähnliche Publikationen

ZT Zahntechnik Zeitung

PN Parodontologie Nachrichten