KN Kieferorthopädie Nachrichten

Die KN Kieferorthopädie Nachrichten erscheinen in insgesamt zehn Ausgaben pro Jahr und richten sich an Fachzahnärzte für Kieferorthopädie. Im Vordergrund der Berichterstattung steht dabei die permanente fachliche Fortbildung auf hohem internationalem Niveau. Kieferorthopäden aus aller Welt schreiben für ihre Kollegen, wobei diesen in leicht lesbarer Form ein schneller Überblick über jüngste Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung, aktuelle Produktentwicklungen sowie Trends aus der kieferorthopädischen Praxis vermittelt wird. Nach dem Motto „vom Spezialisten für den Spezialisten“ bereichern die KN Kieferorthopädie Nachrichten die Fachberichterstattung und tragen damit zur Erfolgssicherung der gesamten Branche maßgeblich bei.

Themen der aktuellen Ausgabe 01-02/2020

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
2
Statement: Gut, dass das mal gesagt wurde!
Dr. Hans-Jürgen Köning
Im Mai des vergangenen Jahres erschien an dieser Stelle mein Statement ?Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!?. Ich hatte damals einen Rechtsstreit gewonnen, mit dem mir verboten werden sollte, Behandlungen von DrSmile als standardunterschreitend zu bezeichnen. Im Hauptsachverfahren kam es nun in erster Instanz zum gleichen Ergebnis.
4
News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
6
Die klinische Anwendung der GET-Prescription am Beispiel eines komplexen Chirurgiefalles
Dr. Marc Geserick, LL.M. (MedR) & Kollegen
GET bezeichnet die Behandlungsphilosophie und Kursreihe, welche von dem Kieferorthopäden-Trio Stefano Troiani, Turi Bassarelli und Marc Geserick entwickelt wurde. Die Buchstaben GET stehen dabei für Goals, Evidence und Treamtment. Diese drei Faktoren spiegeln sich sowohl im Rahmen der Diagnostik als auch in der eigens vorhandenen Bracketprescription wider. Inwieweit diese sich von den Original-Roth-Werten unterscheidet und welche klinischen Vorteile mit der Anpassung von Torque- und Tipwerten für den Behandler verbunden sind, wird in folgendem Artikel erläutert und anhand eines klinischen Fallbeispiels gezeigt.
10
Distalisierung mit dem Beneslider – ein Update
Prof. Dr. Benedict Wilmes
In der Poliklinik für Kieferorthopädie der Universitätsklinik Düsseldorf ist der Einsatz von Miniimplantaten zur Distalisierung längst routinierter Standard, sodass der oft unbeliebte Headgear in den letzten zehn Jahren bei keinem einzigen Patienten mehr eingesetzt werden musste. Mithilfe des im Jahre 2006 eingeführten und sich ausschließlich auf Miniimplantaten abstützenden Beneslider können Oberkiefermolaren effektiv und unabhängig von der Mitarbeit des Patienten distalisiert werden. Neueste technische Möglichkeiten, wie digital geplante und 3D-gedruckte Insertionsschablonen oder CAD/CAM-gefertigte Apparaturen, ermöglichen heutzutage eine hochpräzise und individuell optimal realisierbare Distalisation.
14
Kombinationsbehandlung mit VILA und bukkalen Keramikbrackets
Dr. Patricia Obach-Dejean
In der heutigen Zeit haben viele Patienten eine präzise Vorstellung davon, was sie von einer kieferorthopädischen Behandlung erwarten: Sie wünschen sich ein aus ästhetischer und funktioneller Sicht optimales Ergebnis, erzielt mit ästhetischen Apparaturen. Werden dafür moderne linguale und bukkale Multibracketapparaturen eingesetzt, ist sogar eine kombinierte Anwendung problemlos möglich. Im folgenden Artikel wird die Behandlung einer Patientin mit offenem Biss und obstruktiver Schlafapnoe gezeigt, bei der eine digital designte, vollständig individualisierte Lingualapparatur sowie ästhetische Bukkalbrackets zum Einsatz kamen.
18
Vergessen Sie Strichlisten und Exceldateien
Dr. Michael Visse
Jede Praxis verfügt über strategisch wichtige Daten. Einen ganz besonderen Stellenwert nehmen dabei solche Daten ein, die den Bereich des Neupatientenmanagements betreffen. Sie lassen wichtige Rückschlüsse auf die Leistungsfähigkeit und den zukünftigen Erfolg einer kieferorthopädischen Praxis zu. Wie die Dokumentation und Analyse wertvoller Daten einfach und schnell mithilfe eines innovativen Ampelsystems erfolgen kann, zeigt der folgende Artikel.
20
Vom Engagement zur motivierenden Führung
Stefan Häseli
Der Chef ?brennt? für seine KFO-Praxis. Schließlich hat er sie mit großem persönlichem Engagement aufgebaut und zu dem gemacht, was sie heute ist. Doch leider sind nicht immer alle Mitglieder des Praxisteams genauso motiviert wie der Chef. Lässt sich das ändern? Und wenn ja, wie kann es im Praxisalltag mit all seinen Herausforderungen tatsächlich gelingen, das eigene Engagement auf eine motivierende Führung der Mitarbeiter zu übertragen?
22
11. Gemeinschaftskongress Kinder-Zahn-Spange
Redaktion
Back to the roots – mit neuem Kongresskonzept und unter neuer Leitung.
24
WIN-Anwendertreffen: kompaktes Wissen, Erfahrung und jede Menge Tipps
Redaktion
Ob deutsches oder internationales WIN-Anwendertreffen – dass der kollegiale Austausch von Erfahrungen Spaß machen kann, beweist die beliebte Veranstaltung Jahr für Jahr eindrucksvoll. In ihrer nunmehr sechsten Auflage in Frankfurt am Main stattfindend und zum ersten Mal als Doppelevent ausgerichtet, bot sie diesmal eine Wissensplattform für lingual behandelnde Kieferorthopäden aus dem In- und Ausland. Mit rund 370 Teilnehmern war die Veranstaltung erneut die weltweit größte im Bereich der Lingualtechnik.
26
Zweitägiger internationaler KFO-Kongress in Italien
Redaktion
GET-Symposium „Adapting your Practice to a Changing World“.
28
SureSmile 2020 – Digital-Gipfel in San Diego
Redaktion
Mit klinischer Fortbildung die kieferorthopädische Praxis stärken und weiter verbessern.
30
Praxisnahes, zuverlässiges Wissen
Redaktion
FORESTADENT Kursprogramm 2020.
31
Jubiläum einer Erfolgsgeschichte
Redaktion
?Dentsply Sirona Orthodontics hat hier vor zehn Jahren etwas angefangen, was bereits seit Jahrzehnten überfällig war!? Mit diesem klaren Statement eröffnete Prof. Dr. Ingrid Rudzki das nunmehr 10. Symposium für die kieferorthopädische Fachassistenz in Berlin. Mehr als 320 Teilnehmer, zumeist Teilnehmerinnen, waren am 22. November 2019 der Einladung in die Hauptstadt gefolgt.
32
Weltweit erster interdisziplinärer Kongress für digitale Behandlungsplanung
Redaktion
Am 22. und 23. November 2019 fand in Köln der Kongress ?TPAO ? Treatment Planning in Aligner Orthodontics? statt ? ein vollkommen neues Weiterbildungskonzept für die Alignerorthodontie, dasin seiner Interdisziplinarität weltweit einzigartig ist. Rund 200 Kieferorthopäden waren aus 18 Ländern angereist, um hilfreiche technische Informationen und klinische Tipps und Tricks zu erhalten.
34
Internationaler Up-to-date-Erfahrungsaustausch
Redaktion
Am 5. und 6. Juni 2020 findet das 11. BENEfit-Anwendertreffen statt. Veranstaltungsort ist wieder das Intercontinental Hotel auf der Königsallee in Düsseldorf. Thematische Schwerpunkte werden der kieferorthopädische Lückenschluss mit Miniimplantaten sowie die optimale Kombination von Slider und Alignern sein.
36
Frühbehandlung und Prävention
Redaktion
Dentaurum lädt zur Fortbildung mit Prof. Dr. Britta A. Jung ins CDC nach Ispringen ein.
37
Perfekte Kombination – digitales Bonding und die 3M APC Flash-Free Technologie
Redaktion
Weniger Stress, ein effizienterer Behandlungsablauf, eine sauberere Arbeitsumgebung und vorhersagbare Ergebnisse: Dies sind nur einige der vielen Vorteile, die mit dem digitalen Bonding verbunden sind. Dieses in die bestehenden Praxisabläufe zu integrieren, erscheint jedoch auf den ersten Blick nicht ganz einfach. Um Kieferorthopäden bei der Umstellung zu unterstützen, veranstaltete 3M Ende 2019 in Belgien das Event „Digital Bonding in Orthodontics“.
38
Umfassende Kieferorthopädie
Redaktion
GBO-Jahreskongress am 27. und 28. März 2020 in Bonn. Thema des Kongresses wird die „Umfassende Kieferorthopädie“ sein.
40
Preis für SureSmile-Lernanwendung
Redaktion
AXIS Award in der Kategorie „Learning Technology“.
41
Präzise digitale Abdrücke
Redaktion
Der außergewöhnliche Intraoralscanner EzScan.
42
Alles im Flow – präzise, effizient, reibungslos
Carestream Dental Germany GmbH
Praktiker und Patient profitieren von präzisen Digitalscans für einen optimierten Workflow.
43
SUS³ ? die 3. Generation
Redaktion
Eine Weiterentwicklung der bewährten Sabbagh Universal Spring Klasse II-Apparatur.
44
Mundhygiene auf dem Prüfstand
Redaktion
Wie halten es die Deutschen mit der Mund- und Zahnpflege? Danach fragt Mundhygienespezialist TePe und legt Fakten zum Verhalten und Wissen über Zahnpflege, Zahnbürsten, PZR sowie Zahnzwischenraumreinigung vor.
45
Optimale Behandlungsposition
Redaktion
Der Patientenstuhl UD 520 aus dem Hause ULTRADENT.
46
Ein Geschenk für die Lebensqualität
Redaktion
Original Bambach Sattelsitz in Großbritannien zum Produkt des Jahres 2019 gewählt.
47
Neues Schulungszentrum eröffnet
Redaktion
3M investiert in den Standort Seefeld.

Ältere Ausgaben - KN Kieferorthopädie Nachrichten

Ausgabe: 09/2020

Ausgabe: 07-08/2020

Ausgabe: 06/2020

Ausgabe: 05/2020

Ähnliche Publikationen

ZT Zahntechnik Zeitung

PN Parodontologie Nachrichten