Endodontie Journal

Das Endodontie Journal richtet sich an alle auf die Endodontie spezialisierten Zahnärzte im deutschsprachigen Raum und ist eine der führenden Zeitschriften in diesem Informationssegment. 4.000 spezialisierte Leser erhalten quartalsweise durch anwenderorientierte Fallberichte, Studien, Marktübersichten und komprimierte Produktinformationen ein regelmäßiges medizinisches Update aus der Welt der Endodontie. Gleichzeitig geben aktuelle Berichte über das Veranstaltungs- und Fortbildungsgeschehen Einblicke in die neuesten Aktivitäten der am Endodontiemarkt beteiligten Zahnärzte, Fachgesellschaften und Institutionen. Das Endodontie Journal ist nach Angaben der iconsult Werbeforschung der führende Werbeträger in diesem Produktsegment. Insbesondere Unternehmen aus den Produktbereichen Instrumente, Diagnostik, Füllungs- und Verbrauchsmaterial, pharmazeutische Präparate, Serviceleistungen und EDV in der Endodontie nutzen die zielgruppenspezifische Positionierung regelmäßig zur Marken- und Produktkommunikation.

Themen der aktuellen Ausgabe 04/2003

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF-Datei.
3
Editorial
Dr. Karl Behr
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF-Datei.
5
Inhalt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF-Datei.ȏ¼
7
Marktübersicht: Chelatoren/Spülungen
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF-Datei.
10
Control and elimination of endodontic infection
Markus Haapasalo, Unni Endal/Oslo, N...
The main goal in endodontics is the prevention and treatment of diseases of the dental pulp and periapical tissues. These objectives can be best achieved if preventive measures and treatment procedures are based on a thorough and detailed understanding of the etiology and pathogenesis of endodontic diseases.Ø
19
Die konservative Therapie eines Densinvaginatus
Dr. Heike Steffen, Priv.-Doz. Christian%...
Die konservative endodontische Therapie eines rechten oberen seitlichen Schneidezahnes mit der Diagnose eines Dens invaginatus bei vorliegender Fistel wird dargestellt mit Hinweisen zu den anatomischen Verhältnissen und dem Therapiemanagement. Eine Nachuntersuchung sechs Monate später zeigte unauffällige klinische und röntgenologische Verhältnisse.
22
Grundlagen der maschinellen Aufbereitung
Priv.-Doz. Dr. Rudolf Beer/Witten
Die Wurzelkanalbehandlung beginnt mit der Trepanation des Zahnes, die unter Kofferdam erfolgt. Schwierigkeiten während der Instrumentation des Wurzelkanals treten meist als Folge einer unzureichenden Trepanation und eines nicht gerad linigen Zugangs zu den Wurzelkanälen auf.x
30
Dynamische Immobilisation luxierter Zähne mit der Draht-Mesh-Technik
Dr. med. Dr. med. dent. Christian Kü...
Das dento-alveoläre Trauma gehört zu den wenigen Notfällen in der zahnärztlichen Praxis, deren Behandlung absolute Dringlichkeit verlangt. Vorgestellt wird eine spezielle Schienungstechnik unter Verwendung eines Draht-Mesh.
33
Die dreidimensionale vertikale Wurzelfüllung mit Resilon und Epiphany
Dr. Liviu Steier/Mayen, Dr. Karl Beh...
Die American Association of Endodontists bewertet apikale Undichtigkeit als einen Hauptfaktor des endodontischen Langzeitmisserfolges. Wissenschaftler aus aller Welt haben sich dem Problem gewidmet und versuchen fieberhaft die mehreren Millionen jährlicher Wurzelbehandlungen durch verbesserte Techniken und Materialien zu verbessern.
36
Cumdente Appli-Post System
Redaktion
Ein Schwabe revolutioniert die Stiftaufbau-Technik. Die Redaktion des Endodontie Journals sprach mit Herrn Priv.-Doz. Dr. Rainer Hahn über das neue Cumdente Appli-Post System.¸
37
Herstellerinformationen
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF-Datei.
41
Endodontie ­ ein klares Wort
Dr. med. dent. Norbert Linden
Überall hört man, die Schere ginge immer weiter auseinander. Wie falsch, denn Scheren stoßen bekanntlich recht bald an ihr mechanisch gesetztes Limit. Immer wenn es Neuerungen gibt, die dem Bestehenden zuwiderlaufen, geht ein Aufschrei durch die Gesellschaft. Wie falsch, denn speziell Deutschland bleibt bei Neuerungen und Einschnitten merkwürdig ruhig. Das Bessere ist der Feind des Guten; dabei lächeln alle nur.8
42
Fakten-Feuerwerk in Frankfurt Autorenrichtlinien Endodontie Journal
Priv.-Doz. Dr. med. dent. habil. Dieter%...
Die zweite Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Endodontie e.V. (DGEndo) wurde am 25. September 2003 vom Präsidenten Dr. Diemer in Frankfurt am Main eröffnet. Die Haupt thematik der Jahrestagung war der Durchführung endodontischer Revisionen gewidmet.
43
6. Deutscher Zahnärzte Unternehmertag
Jürgen Isbaner/Leipzig
Im futuristischen Ambiente des Berliner Grand Hyatt Hotels fand Ende Oktober unter dem Motto “Dental Wellness ­ Was Patienten wirklich wollen“ der 6. Deutsche Zahnärzte Unternehmertag statt. Ihrem von Beginn an gestellten Anspruch, Trends aufzuspüren und den Zahnärzten Zukunftsperspektiven aufzuzeigen, wurde die Ver anstaltung auch in diesem Jahr wieder voll gerecht. Sowohl das Konzept des Unternehmertages als auch die Auswahl der Referenten fanden bei den Teilnehmern ein außerordentlich positives Echo.˜
46
Autorenrichtlinien des Endodontie Journals
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF-Datei.P
49
Für Sie gelesen
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF-Datei.
50
Kongresse / Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF-Datei.

Ältere Ausgaben - Endodontie Journal

Ausgabe: 01/2022

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ähnliche Publikationen

Implantologie Journal

Oralchirurgie Journal

Prophylaxe Journal

BDIZ konkret