Endodontie Journal

Das Endodontie Journal richtet sich an alle auf die Endodontie spezialisierten Zahnärzte im deutschsprachigen Raum und ist eine der führenden Zeitschriften in diesem Informationssegment. 4.000 spezialisierte Leser erhalten quartalsweise durch anwenderorientierte Fallberichte, Studien, Marktübersichten und komprimierte Produktinformationen ein regelmäßiges medizinisches Update aus der Welt der Endodontie. Gleichzeitig geben aktuelle Berichte über das Veranstaltungs- und Fortbildungsgeschehen Einblicke in die neuesten Aktivitäten der am Endodontiemarkt beteiligten Zahnärzte, Fachgesellschaften und Institutionen. Das Endodontie Journal ist nach Angaben der iconsult Werbeforschung der führende Werbeträger in diesem Produktsegment. Insbesondere Unternehmen aus den Produktbereichen Instrumente, Diagnostik, Füllungs- und Verbrauchsmaterial, pharmazeutische Präparate, Serviceleistungen und EDV in der Endodontie nutzen die zielgruppenspezifische Positionierung regelmäßig zur Marken- und Produktkommunikation.

Themen der aktuellen Ausgabe 02/2006

1
Titel
Redaktion
3
Editorial: Ein Tipp für Ihr Praxismarketing
Harald Schlepper
5
Inhalt
Redaktion
6
Spezial: Aktuelle Wurzelkanalfülltechniken
Prof. Dr. Rudolf Beer/Essen
Die absolut dichte, dreidimensionale Füllung des Kanals ist eine der wichtigsten Eckpfeiler der Endodontie (De Moor und Martens 1999). So beschreibt unter anderem Ingle (1985), dass nahezu 60% der missglückten Wurzelkanalbehandlungen auf eine mangelhafte Füllung zurückzuführen sind (Al-Ghamdil und Wenneberg 1994; Schilder 1967). Bei dieser Aufgabe spielt neben der koronalen die apikale Abdichtung mit ihren akzessorischen Kanälen eine entscheidende Rolle, welche hauptsächlich von der Haftung zwischen der Dentinwand und dem Füllungsmaterial abhängt (Nuygen1994).
15
Schmerzen nach Wurzel kanalbehandlungen
Dr. Wolfgang Gerner/Leinfelden-Echterdingen
Die Behandlung von Zahnschmerzen gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Zahnarztes in der täglichen Praxis. Persistierende oder erst nach Abschluss einer Wurzelkanalbehandlung auftretende Schmerzen stellen besondere Ausnahmesituationen dar, die leicht fehlinterpretiert werden können. Eine umsichtige Herangehensweise hilft, unnötige oder gar falsche Heilversuche zu vermeiden.
20
Mikrochirurgie in der Endodontie
Dr. Christian Besendahl/Gronau (Leine)
Aktuelle biologische Verständnisse stellen bei endodontischen Behandlungen einige traditionelle chirurgisch-endodontische Indikationen infrage. Chirurgische Eingriffe werden in der Regel an Zähnen durchgeführt, bei denen konservative Maßnahmen bereits versagt haben. Sie sind ebenfalls bei Zähnen indiziert, an denen eine Wurzelkanalrevision geringe Erfolgsmöglichkeiten hat.
22
Einsatz der Ultraschalltechnik in der modernen Endodontie
Dr. med. dent. Peter Kiefner/Stuttgart
Die erfolgreiche endodontische Behandlung als zahnerhaltende Maßnahme hat einen hohen Stellenwert in der heutigen modernen Zahnarztpraxis. Parallel zu der Entwicklung neuartiger rotierender Instrumente hat auch die Ultraschalltechnik in den letzten Jahren zu einer Renaissance gefunden. Durch Entwicklung moderner, leicht bedienbarer Ultraschallquellen und spezieller Arbeitsspitzen können fast alle Arbeitsschritte in der endodontischen Behandlung mithilfe des Ultraschalls präzise und schonend durchgeführt werden.
26
Neue Stifte braucht das Land
ZA Dirk-Armin Rohloff/Berlin
Die verbesserten Möglichkeiten der Endodontie und die gesteigerten Erwartungen unserer Patienten erhöhen die Notwendigkeit, den geschädigten Zahn für eine prothetische Rekonstruktion zu erhalten. Dabei kam lange Zeit überwiegend der gegossene Stiftaufbau zum Einsatz. Doch durch die Anwendung von licht- oder chemischhärtenden Kompositen denken viele Zahnärzte bei den Stiftaufbauten um.
28
“Das Licht weist den Weg”
Jochen Hegenbart, Klaus-Jürgen Janik/Aalen
Das Thema “Vergrößertes Sehen in der Zahnmedizin” erfährt immer mehr an Bedeutung. Spezialisten der Branche arbeiten seit Jahren mit Lupenbrillen und Mikroskopen. Hochwertige Beleuchtungssysteme gehören unabdingbar zu jedem dieser optischen Geräte. Um Fragen rund um das “gute Sehen” in der Zahnmedizin zu klären, sind im folgenden Beitrag die wichtigsten Punkte zusammengefasst, um für diesen wichtigen Aspekt zu sensibilisieren.
34
Herstellerinformationen
Redaktion
38
Mit einem guten Gefühl und zufrieden aus der Zahnarztpraxis gehen können
ZA Guido Schwalm/Rosbach v.d.H.
Eine nie da gewesene Bandbreite therapeutischer Möglichkeiten eröffnet dem Zahnarzt in Zeiten nahezu unannehmbar gewordener gesundheitspolitischer Rahmenbedingungen neue Chancen. Diese Chancen gilt es auch zu nutzen.
40
Nachrichten
Redaktion
41
Update Endodontie - Praktischer Arbeitskurs
Redaktion
Die Wurzelkanalaufbereitung und Wurzelfüllung unter ergonomischen Gesichtspunkten und mit Verwendung von Lupenbrillen steht im Mittelpunkt einer innovativen Kursreihe. Der erste Workshop mit Prof. Dr. Rudolf Beer fand am 17. April 2006 in Stuttgart statt.
42
Mikroendodontologie mit dem Meister - Dr. Dovgan kommt nach Deutschland
Prof. Dr. Liviu Steier/Mayen
Dr. Dovgan absolvierte das College und die Dental School. An der University of Iowa schloss er seine endodontische Ausbildung mit dem Master of Science und dem Zertifikat in Endodontie ab. Seit 1990 betreibt Dr. Dovgan eine Privatpraxis ausschließlich für Endodontie. Sehr früh schon begann er seine endodontischen Fachkenntnisse mit seinen nationalen als auch internationalen Kollegen zu teilen.
43
Effiziente Endodontie: International Endodontic Forum
Harald Schlepper/München
Am 11. März 2006 fand im Park Hilton München ein internationales Endodontie-Forum statt. Thema war das rotierende NiTi-System Mtwo. Die Leitung hatte Prof. V. A. Malagnino aus Rom als Erfinder des Systems. Die rund 40 Teilnehmer kamen aus 18 Ländern, von Japan und Australien über ganz Europa bis Kolumbien.
48
Tagungsbericht zur 2. Frühjahrsakademie der DGEndo
Dr. Christian R. Gernhardt/Halle (Saale)
Unter dem Aspekt “Diagnostik und Behandlung endodontischer Herausforderungen” fand am 24. und 25. März 2006 bereits zum 2. Mal die Frühjahrsakademie der DGEndo im Estrel Convention Center statt. Die Organisatoren konnten an beiden Tagen etwa 120 endodontisch interessierte Kollegen in Berlin begrüßen.
51
Kongresse/Impressum
Redaktion

Ältere Ausgaben - Endodontie Journal

Ausgabe: 01/2022

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ähnliche Publikationen

Implantologie Journal

Oralchirurgie Journal

Prophylaxe Journal

BDIZ konkret