Endodontie Journal

Das Endodontie Journal richtet sich an alle auf die Endodontie spezialisierten Zahnärzte im deutschsprachigen Raum und ist eine der führenden Zeitschriften in diesem Informationssegment. 4.000 spezialisierte Leser erhalten quartalsweise durch anwenderorientierte Fallberichte, Studien, Marktübersichten und komprimierte Produktinformationen ein regelmäßiges medizinisches Update aus der Welt der Endodontie. Gleichzeitig geben aktuelle Berichte über das Veranstaltungs- und Fortbildungsgeschehen Einblicke in die neuesten Aktivitäten der am Endodontiemarkt beteiligten Zahnärzte, Fachgesellschaften und Institutionen. Das Endodontie Journal ist nach Angaben der iconsult Werbeforschung der führende Werbeträger in diesem Produktsegment. Insbesondere Unternehmen aus den Produktbereichen Instrumente, Diagnostik, Füllungs- und Verbrauchsmaterial, pharmazeutische Präparate, Serviceleistungen und EDV in der Endodontie nutzen die zielgruppenspezifische Positionierung regelmäßig zur Marken- und Produktkommunikation.

Themen der aktuellen Ausgabe 01/2003

1
Titelseite
Redaktion
3
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Redaktion
6
Der nationale Endodontiemarkt
Univ.-Prof. Dr. med. dent. Michael A. ...
Die Erhaltung der eigenen Zähne war schon immer ein wesentliches Anliegen, dem sich die Zahnmedizin gewidmet hat. Nachdem es verschiedene Phasen gab, in denen z.B. die Ästhetik die gesamte Aufmerksamkeit der Zahnärzteschaft genoss oder die Implantologie, der Laser, die Parodontologie, Verknüpfungen zur Humanmedizin oder die Prophylaxe, so ist derzeit die Endodontie ein ganz wichtiges Thema.À
10
Der Vorteil von ProTaper: Die Zukunft der Endodontie gestalten*
Clifford J. Ruddle, DDS/Santa Barbara%...
Das Ziel der Artikelserie “Ruddle on Rotary“ ist es, dem Zahnarzt Informationen zu vermitteln, die helfen, Wurzelkanäle in Vorbereitung für die dreidimensionale Obturation vorhersagbar auszuformen. Dabei soll die sichere Anwendung von permanent rotierenden Nickel-Titan-(NiTi)-Feilen vermittelt werden.
18
Fallpräsentationen aus der endodontischen Praxis
Dr. Josef Diemer/Meckenbeuren
Die Einführung des Operationsmikroskopes in die Endodontie hat völlig neue Möglichkeiten eröffnet. Mit dem Operationsmikroskop sehen wir, was wir früher durch Tasten erraten mussten. Wir finden dadurch mehr Wurzelkanäle, sehen Isthmen und Verzweigungen zwischen den Haupt kanälen und können bei der Zugangspräparation noch substanzschonender vorgehen. Dies zwingt zu einem völligen Umdenken hauptsächlich bei Wurzelkanalrevisionen und chirurgischem Vorgehen.
22
Aufbereitungsinstrumente variabler Konizität
L. Stephen Buchanan, DDS, FICD, FA...
à
30
Honorierung aufwändiger endodontischer Behandlungsmaßnahmen beim GKV-Patienten
ZA Carsten Appel/Niederkassel
32
Fort- und Weiterbildung in der Zahnmedizin
Dr. Karl Behr/Eichenau
34
Herstellerinformationen
Redaktion
36
“Erfolg durch Endodontie“
Dr. Frank Setzer/Erlangen
Die erste Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Endodontie fand am 22. und 23. November 2002 in Verbindung mit der vierten Jahrestagung der Studiengruppe für Mikroskopie und dem dritten Quintessenz Endodontie Symposium in Köln statt.
39
Tagung der österreichischen AG Endodontie in Salzburg
Dr. Karl Schwaninger, Dr. Peter Brands...
Sind Sie on, Frau Kollegin, Herr Kollege? Nein ­ hier geht es nicht um Ihren Stromlieferanten, aber trotzdem auch um neue Energien. Neue Energien im Bereich zahnärztlicher Weiterbildung. Es geht ums Internet.
46
Vorstand der DGEndo
Dr. Norbert Linden/Meerbusch
Die DGEndo e.V. hat eine denkwürdige und sehr erwähnenswerte Gründung erlebt. 1997 hat eine Gruppe von sieben engagierten Zahnärzten eine Ausbildung bei Prof. Kim in Philadelphia erfahren, die sich nach ihrer Rückkehr zusammengefunden haben, um eine Studiengruppe für Mikroskopie in der Zahnheilkunde zu gründen.
49
Autorenrichtlinien Endodontie Journal
Redaktion
ej
49
Für Sie gelesen
Redaktion
çuäèZü
51
DGEndo Aufnahme
Redaktion
¨

Ältere Ausgaben - Endodontie Journal

Ausgabe: 01/2022

Ausgabe: 04/2021

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ähnliche Publikationen

Implantologie Journal

Oralchirurgie Journal

Prophylaxe Journal

BDIZ konkret