dentalfresh

Nicht nur die wissenschaftlichen Grundlagen, sondern auch das Interesse an den Veränderungen auf dem Dentalmarkt sind essentiell für ein erfolgreiches Studium der Zahnmedizin und die persönliche Zukunft als Zahnarzt. Der Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland (BdZM) gibt mit der Publikation „dentalfresh“ deshalb ein überregionales Informations- und Unterhaltungsmedium für alle Studenten der Zahnmedizin heraus, in dem Fakten und Hintergründe nachhaltig aufbereitet werden, um den zukünftigen Zahnärzten einen besseren Einstieg in die Praxis zu ermöglichen. Die Zeitschrift bietet somit der Industrie die einmalige Möglichkeit, ein Markenbewusstsein zu den verschiedenen Dentalprodukten frühzeitig bei den Studenten aufzubauen und eine Grundlage zukünftiger Kaufentscheidungen von Dentalprodukten für die Praxis zu legen. Als Mitteilungsorgan des BdZM informiert die „dentalfresh“ neben der Verbandstätigkeit auch über alle wirtschaftlichen und fachlich relevanten Themen für Studenten und Assistenten. Die „dentalfresh“ zeichnet sich durch eine einmalige Distribution innerhalb aller bundesweit ansässigen Fachschaften aus. Mit einer Auflage von 6.000 Exemplaren und vier Ausgaben im Jahr orientiert sich die Erscheinungsweise am Semesterzyklus deutscher Universitäten.

Themen der aktuellen Ausgabe 02/2020

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial
Dr. Ufuk Adali
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
4
Inhaltsverzeichnis
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
6
News
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
10
Interview: Mieten statt kaufen
Anna Bernhardt im Gespräch
Im Oktober 2019 eröffnete auf 450 Quadratmetern in Düsseldorf die erste ?Zahnpraxis der Zukunft?. Welche Besonderheiten die Praxis unter dem Namen ZAP*8 auszeichnen und wie es sich innerhalb des neuen Praxismodells arbeiten lässt ? darüber sprachen wir exklusiv mit der jungen Zahnärztin Anna Bernhardt. Sie ist seit Januar 2020 in der Praxis tätig.
14
Interview: „Wir hatten so viele Schmerzpatienten wie nie zuvor“
Ahmed Alkhafaji im Gespräch
Ahmed Alkhafaji arbeitet seit 2014 in der Praxis seiner Mutter, der Zahnärztin Hanan Alk-hafaji, in Bochum (Dental Care Bochum). Hanan Alkhafaji siedelte 1994 aus dem Irak nach Deutschland über und gründete 2003 ihre eigene Praxis – auch, weil sie durch ihren kulturellen Hintergrund keine Anstellung fand. Beide Zahnmediziner geben uns Einblicke in ihren Werdegang und aktuelle Praxisherausforderungen.
18
Interview: Mit emotionsloser Disziplin zum Doktortitel
Dr. Stefanie Parkitny und Dr. Felix Roth im Gespräch
Eine Promotion ist kein Muss, aber ein verlockendes Vielleicht. Dabei ist der Weg zum Ziel wie eine Reise mit vielen Streckenabschnitten und Zwischenstopps. Ist es geschafft, ist das Hochgefühl gewiss und es bleibt eine lebenslange Errungenschaft. Wir haben zwei junge Zahnmediziner befragt, was sie zur Promotion bewogen hat und wie sie diese intensive Zeit geschafft haben.
22
Interview: Hamburger Stammtischjunger Zahnärztinnen und Zahnärzte
Dr. Kathleen Menzel im Gespräch
Vor genau sechs Jahren gründeten vier junge Zahnärztinnen in Hamburg einen Stammtisch. Dabei wurde aus einer anfänglich kleinen Runde ein mehr als 680 Mitglieder umfassendes Netzwerk. Wir sprachen mit Dr. Kathleen Menzel, einer der Gründerinnen, über den Erfolg dieser Form des freundschaft-lich-fachlichen Miteinanders.
24
Interview: „Viele junge Zahnärzte kämpfen um ihre mentale Gesundheit“
Dr. Simon Chard im Gespräch
Interview >>> Für viele ist der Beruf des Zahnarztes eine absolute Erfüllung, für andere eine nicht zu unterschätzende Herausforderung und für wiederum andere eine klassische Kombination aus beidem. Doch gerade jüngere Zahnärzte, frisch von der Universität, müssen einen erheblichen Spagat absolvieren ? das theoretisch Gelernte in der täglichen Praxis umsetzen, und zwar zur vollen Zufriedenheit zunehmend anspruchsvoller Patienten. Keine kleine Aufgabe! Dass hier die digitale Zahnmedizin helfen kann, Sicherheit zu gewinnen und vor allem auch den Spaß an der Sache nicht zu verlieren ? davon ist der Londoner Zahnarzt Dr. Simon Chard überzeugt. Dabei ist Chard nicht nur einer der erfolgreichsten englischen Zahnärzte seiner Generation, sondern auch Ambassador einer neuen Ausrichtung in der Zahnmedizin, die eng an die Digitalisierung geknüpft ist: die Slow Dentistry®.
28
Interview: ?Wir haben gelernt, wie man die öffentliche Meinung mitbestimmt?
Dr. Nora Joos im Gespräch
Auf den ersten Blick hat der Journalismus nichts mit der täglichen Zahnmedizin zu tun. Auf den zweiten Blick schon, wie uns die junge Berliner Zahnärztin Dr. Nora Joos verrät.
30
Tipp: Wenn die Angst unseren Verstand lähmt
Text: Dr. Carla Benz
Besondere Ereignisse, wie die aktuellen, erfordern immer auch eine besondere Kommunikation. Wir sitzen zwar faktisch „alle in einem Boot“, aber irgendwie auch nicht...
32
Markt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
36
Sanierung in architektonischer und zahnärztlicher Hinsicht
Redaktion
Im Herzen Ostfrieslands entstand in Zusammenarbeit mit dental bauer in einem denkmalgeschützten Kasernengebäude eine hoch-moderne Überweiserpraxis mit maritimem Flair.
38
Interview: ?Für mich ist eine reibungslos funktionierende Praxissoftware das Herzstück der Praxis?
Dr. Lilly Qualen im Gespräch mit Maximilian Voigt
Dr. Lilly Qualen eröffnete im April 2018 als damals jüngste Praxisgründerin ? mit gerade einmal 26 Jahren ? ihre eigene Zahn-arztpraxis. Seitdem praktiziert Dr. Qualen erfolgreich in Niendorf/Timmendorfer Strand. ?Die letzten zwei Jahre sind wie im Flug vergangen?, berichtet sie im Gespräch mit Maximilian Voigt, Ansprechpartner und Berater für Existenzgründer bei der DAMPSOFT GmbH
42
Verstehen – Üben – Anwenden
Franziska Medhin im Gespräch mit Prof. Dr. Dr. Florian Stelzle
Unser gesamtes Leben hat in den vergangenen Monaten einen großen Schwung Rich-tung online genommen. Dabei gewinnen vor allem Online-Fortbildungsformate an Relevanz und Nachfrage. Ein Angebot in dieser rasant wachsenden Sparte sind die neuen ePractice32-Workshops von American Dental Systems (ADS) in Kooperation mit Prof. Dr. Dr. Florian Stelzle.
44
Qualität vor Ort bestaunt
Redaktion
Drei Universitäten folgten der Einladung von Komet Dental und erlebten am Stammsitz in Lemgo einen Blick hinter die Kulissen, eingebettet in ein lehrreiches Rahmenprogramm. Seit-dem ist der Griff zum Instrument ein anderer.
45
Einfachheit ist der neue Standard!
Redaktion
Eigene Praxis. Zufriedene Patienten. Erfolgreiche klinische Fälle in der Implantologie. Gäbe es doch bloß eine weniger aufwendige Lösung ... Das Patent™ Implantat System aus Y-TZP Zirkonoxid mit partiell inte-griertem Abutment und einem Stiftaufbau aus einem Hightech-Glas-fasermaterial bietet Ihnen Lösungen, mit denen Sie mehr Patienten in kürzerer Zeit einfach, sicher und gesund versorgen können...
46
News & Studium
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
48
Leben
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
49
Interview: Poetry Pharmacy-Laden
Deborah Alma im Gespräch
Gedichte sind für viele nicht die erste, zweite oder dritte Wahl, wenn es um Schmerzen oder Sorgen geht ? der Griff zur Tablette oder das Bemühen um einen Therapieplatz bei einem Psychologen sind hier unsere gängigen Mittel. Dabei trägt Lyrik, die Kunst der wenigen Worte, ein großes Heilungs- und Tröstungspotenzial in sich, auf das die erfindungsreiche Britin Deborah Alma kreativ zurückgreift ? mit einem Poetry Pharmacy-Laden im englischen Bishop?s Castle.
50
Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!

Ältere Ausgaben - dentalfresh

Ausgabe: 02/2020

Ausgabe: 01/2020

Ausgabe: 04/2019

Ausgabe: 03/2019

Ähnliche Publikationen

Studentenhandbuch Zahnmedizin

Assistentenhandbuch