Jahrbuch Digitale Dentale Technologien

Mit dem Jahrbuch Digitale Dentale Technologien legt die OEMUS MEDIA AG in 9. überarbeiteter und erweiterter Auflage ein umfassendes Kompendium für die digitale Zahnmedizin und Zahntechnik vor. Der Band wendet sich sowohl an Einsteiger und erfahrene Anwender als auch an all jene, die in der digitalen Zahnmedizin und Zahntechnik eine vielversprechende Möglichkeit sehen ihr Leistungsspektrum zu vervollständigen und damit in die Zukunft zu investieren. In Anlehnung an die bereits erscheinenden Jahrbücher zu den Themen „Implantologie“, „Laserzahnmedizin“, „Prävention & Mundgesundheit“ sowie „Endodontie“, informiert das Jahrbuch Digitale Dentale Technologien mittels Grundlagenbeiträgen, Anwenderberichten, Fallbeispielen, Marktübersichten, Produkt- und Herstellerinformationen konzentriert darüber, was innerhalb der digitalen Zahnmedizin State of the Art ist. Gleichzeitig greift es gezielt Zukunftstrends des dentalen digitalen Workflows auf. Renommierte Autoren aus Wissenschaft, Praxis, Labor und Industrie widmen sich im Jahrbuch einem Themenspektrum, das von der 3-D-Diagnostik über die computergestützte Navigation und prothetische Planung bis hin zur digitalen Farbbestimmung und CAD/CAM-Fertigung reicht. Es werden Tipps für den Einstieg in die „digitale Welt“ der Zahnmedizin gegeben sowie Wege für die wirtschaftlich sinnvolle Integration des Themas in Praxis und Labor aufgezeigt.

Themen der aktuellen Ausgabe 1/2011

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
3
Editorial: Von der Innovation zur Routineanwendung
Prof. Dr.-Ing. Erwin Keeve
Die digitalen dentalen Technologien etablieren sich mehr und mehr in der Dentalbranche. Wurden die ersten Geräte zunächst noch eher zögerlich angenommen, haben sich die digitalen Techniken in der Praxis inzwischen etabliert. In den letzten Jahren hat es eine rasante Entwicklung im dentalen Digitalbereich gegeben und diese stößt aufgrund der Möglichkeiten zur Kosten- und Zeitersparnis auf großes Interesse von Zahnärzten, Zahntechnikern und Patienten...
4
Inserentenverzeichnis
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
5
Inhalt
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
6
Autorenübersicht
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
7
Digitalisierung in Praxis und Labor
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
8
Digitalisierung – wo stehen wir?
ZTM Jan Schünemann
Vor nun mehr als 15 Jahren hatten wir aufregende Diskussionen über die Zukunft der Dentalbranche. Die CAD/ CAM-Technologien hielten Einzug in unser Arbeitsfeld und so kamen unterschiedlichste Statements zu diesem Thema auf. Die einen sahen keine Zukunft für das Handwerk, die anderen sahen eine große Chance. Wie mit allen neuen Dingen, bei denen es diese kontroversen Auseinandersetzungen gibt ? keiner hat recht!
11
Digitaltechnik in Praxis und -Labor bietet neue Möglichkeiten
Manfred Kern
Zahnmedizin ohne Digitaltechnik und CAD/CAM-Verfahren ist heute nicht mehr vorstellbar. Die intraorale und extraorale Mess-aufnahme, das Scannen von Antagonisten und Registraten, das dreidimensionale Konstruieren auf dem Bildschirm, die Nutzung unzähliger Zahnformen aus der Zahndatenbank, die Gestaltung anatomischer Kau-flächen, das funktionelle Artikulieren am virtuellen Modell, die subtraktive Bearbeitung von Hoch-leistungs-keramiken – all das wäre ohne Computereinsatz nicht möglich geworden.
14
Digitale Abformung – die Fakten und Vorteile
ZA/ZT Peter Neumeier
Ohne die Abformung wäre unsere heutige Zahnheilkunde nicht denkbar. Aber seit Jahrzehnten hat sich an der Abformungstechnik nicht viel verändert, lediglich die Abformmaterialien wurden weiterentwickelt. Erst in den1980er-Jahren ist die digitale Abformung (Digital Impression), in Form eines intraoralen optischen Scans, als neue Technik hinzugekommen. Mittlerweile ist die Technik so gut entwickelt, dass sie bei einer Vielzahl von Indika-tionen eingesetzt werden kann. Welche Veränderungen diese neue Technik mit sich bringt, soll in diesem Beitrag betrachtet werden.
17
Anbieter von A bis Z
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
19
Amann Girrbach AG
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
21
BIOMET 3i Deutschland GmbH
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
22
Henry Schein Dental Depot Langen
26
jo Dental
29
Nobel Biocare Deutschland GmbH
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
33
SICAT GmbH & Co. KG
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
34
simeda medical
37
Sirona Dental Systems GmbH
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.
42
ZWP online
47
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
53
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
54
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
60
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
64
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
67
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
70
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
72
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
81
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
82
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
87
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
91
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
96
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
100
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
111
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
113
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
115
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
117
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
119
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
121
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
123
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
125
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
127
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
129
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
131
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
133
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper
135
Lesen Sie in der PDF oder im ePaper

Ältere Ausgaben - Jahrbuch Digitale Dentale Technologien

Ausgabe: 1/2015

Ausgabe: 1/2014

Ausgabe: 1/2013

Ausgabe: 1/2012

Ähnliche Publikationen

Jahrbuch Laserzahnheilkunde

Jahrbuch Implantologie

Jahrbuch Endodontie

Jahrbuch Prävention & Mundhygiene