cosmetic dentistry

„cosmetic dentistry“ ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für High-End-Zahnmedizin. Seit Veröffentlichung der Erstausgabe im Jahre 2003 hat sie sich als beliebter Abo-Titel im deutschen Dentalmarkt etabliert. Neben der Wiederherstellung oder Verbesserung natürlicher funktionaler Verhältnisse im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich wird es zunehmend Nachfrage zu darüber hinausgehenden kosmetischen und optischen Verbesserungen oder Veränderungen geben. In der Kombination verschiedener Disziplinen der Zahnheilkunde eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten. Die neue Nachfragesituation stellt für den Behandler eine Herausforderung dar, bei der ihn die Fachzeitschrift „cosmetic dentistry“ informativ unterstützt. Das inhaltlich anspruchsvolle Magazin richtet sich an alle, die besonderes Interesse an hochwertigen ästhetischen Lösungen haben. Ästhetisch-kosmetisch orientierte Zahnärzte werden in Form von Fachbeiträgen, Anwenderberichten und Herstellerinformationen über neueste wissenschaftliche Ergebnisse, fachliche Standards, gesellschaftliche Trends und Produktinnovationen informiert.

Themen der aktuellen Ausgabe 01/2021

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial: Von den Maya inspiriert – Schädel- und Gebissrekonstruktion mit 3D-Druck
Dr. Jens Voss
Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit Beginn des neuen Jahres habe ich turnus-mäßig die Präsidentschaft der DGKZ über-nommen und freue mich auf die neue Aufgabe. Noch immer hält uns die Corona-Pandemie in Atem. Wir alle haben eine solche Ausnahmesituation bisher nicht erlebt, und es war und ist nicht so einfach, sich auf die veränderten Bedingungen einzustellen und Wege für einen adäquaten Umgang mit der Pandemie und ihre vielfältigen Folgen zu finden. Ich denke, dass es uns als Zahnärztinnen und Zahnärzten inzwischen recht gut gelungen ist, die praxisorganisatorischen und behandlungsseitigen Voraussetzungen für die Aufrechterhaltung einer qualitativ hochwertigen zahnärztlichen Versorgung zu schaffen und dauerhaft umzusetzen...
6
Frontzahnversorgung mit verschiedenen Restaurationsformen
Dr. Onur Deniz Polat, M.Sc., M.Sc.
Im Rahmen einer ästhetischen Versorgung von Patienten stehen verschiedene Versorgungsformen und Materialien zur Verfügung. Dabei können grundsätzlich direkte und indirekte Verfahren zum Einsatz kommen. Während direkte Verfahren in Form von Kompositrestaurationen durchgeführt werden, sind bei indirekten Versorgungen dentale Keramiken das Material der Wahl.
10
Von den Maya inspiriert – Schädel- und Gebissrekonstruktion mit 3D-Druck
Dr. Yassine Harichane, DDS, M.Sc., PhD
Seit jeher hat der Mensch versucht, sein Wissen zu transkribieren. Ob auf Stein, Papier oder Holz – die ver-schiedenen Zivilisationen unserer Welt haben unterschiedliche Medien benutzt, um ihre Kultur zu teilen. Die Maya-Zivilisation ist keine Ausnahme. Ein Maya-Kodex ist eine Enzyklopädie, die das Wissen und Können dieser alten Kultur enthält: darunter zählt sogar die Zahnmedizin. Der folgende Fachartikel zeigt die Restauration eines reproduzierten Maya-Gebisses mithilfe von 3D-Druck und verschiedener Composites.
16
Eine Praxisklinik für das ganze Gesicht
Nadja Reichert
Im Herzen von Freiburg im Breisgau, nahe der historischen Altstadt, liegt die Praxisklinik von Dr. Darafsch Kawa. Das Besondere an ihr: Hier bekommen die Patienten nicht nur gesunde und schöne Zähne, sondern erhalten eine Behandlung für das ganze Gesicht. Denn Dr. Kawa ist nicht nur Zahn-, sondern auch Humanmediziner. Im Zentrum seiner Behandlungen steht der Mensch. Diese Philosophie stellt er in seinen Konzepten und seinem Praxisdesign dar.
20
Zahnmedizinische Fortbildung in Italien
Redaktion
Zahnmedizin und Wein kombinieren? Geht nicht? Doch: bei den Giornate Veronesi. Am 4. und 5. Juni findet das Zahnmedizinevent mit dem besonderen italienischen Flair zum wiederholten Mal im Kongress-Resort VILLA QUARANTA TOMMASI WINE HOTEL & SPA in Valpolicella statt. Updates zur Implantologie und Allgemeinen Zahnheilkunde gibt es mit wissenschaftlichen Vorträgen, Table Clinics und Live-OP. Zudem wird ein eigenes Programm für die Zahnärztliche Assistenz geboten. Die wissenschaftliche Leitung liegt in den Händen von Prof. Dr. Mauro Marincola und Prof. Dr. Andrea Cicconetti. Und noch eine Weiterbildung der ganz beson-deren Art wartet: ein 90-minütiges Weinseminar auf dem Gut der Winzerfamilie Tommasi, Weinverkostung und das Zertifikat „Giornate Veronesi Weinspezialist“ inklusive. Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.giornate-veronesi.de
22
?Für uns ist Kosmetische Zahnmedizin mehr als weiße Zähne?
Jürgen Isbaner im Gespräch mit Dr. Jens Voss
Mit Beginn des neuen Jahres wechselte turnusmäßig die Präsidentschaft der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ). Dr. Jens Voss übernimmt für ein Jahr die Führung der Fachgesellschaft. Im folgenden Interview stellt der Präsident die Pläne und Ziele der DGKZ vor.
25
Rot-weiße Ästhetik – State of the Art“ im Mai 2021 in Marburg
Redaktion
Aufgrund der COVID-19-Pandemie war es im vergange-nen Jahr nicht möglich, die Jahrestagung der Deut-schen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) wie geplant durchzuführen. Auch die zwischen-zeitlich auf den Herbst vorgenommene terminliche und örtliche Verschiebung blieb aufgrund hoher Infektionszahlen ohne Erfolg. Jetzt haben die Veranstalter ange-sichts von Impfungen in größerem Umfang Hoffnung auf eine schrittweise Verbesserung und perspektivisch auch auf eine Normalisierung der Lage. Somit fi ndet die 17. Jahrestagung der DGKZ am 7. und 8. Mai 2021 in Marburg statt. Unter dem Motto ?Rot-weiße Ästhetik ? State of the Art? werden Referenten von Universitäten und erfahrene Praktiker mit den Teilnehmern die gegenwärtigen Trends in der modernen Zahnheilkunde diskutieren.
28
Zwischen Wettkampf und Praxis: eine Zahnärztin im Profisport
Nadja Reichert im Gespräch mit Laura Zimmermann
Zahnmediziner arbeiten viel am Patienten, und das meistens sitzend. Damit nicht nur die Fitness, sondern auch Rücken, Schultern und Nacken nicht leiden müssen, ist regelmäßiger Sport wichtig. Das fällt umso leichter, wenn man diesen nicht nur mag, sondern liebt und lebt ? so wie Laura Zimmermann. Ihr Leben spielte sich über Jahre zwischen Behandlungsstuhl und Triathlonwettkämpfen ab. Im Interview berichtet sie von ihrem ?Doppelleben? als Zahnärztin und Sportleri
32
Überzeugende und patientenorientierte Beratung bei Wahlleistungen
Ana Pereira
?Verkaufen? ist in der Zahnarztpraxis ein unbeliebtes Thema. Letztlich ist es Medizin und es sollte die beste Lösung für die Patienten gewählt werden. Mit patientenorientierter Kommunikation ist dieses Ziel in deren Sinne zu erreichen. Diese zeichnet sich durch Interesse und möglichst wenig Färbung der eigenen Meinung aus. Kommunikation ist per se immer manipulierend. Wenn wir miteinander sprechen, lenken wir unseren Zuhörer durch das gesprochene und noch viel mehr durch das nicht gesprochene Wort. Der folgende Beitrag soll Ihnen als Leitfaden für Ihr Beratungsgespräch dienen
36
ePractice32 – „Die ersten 100 Tage“
Interviewpartner: Prof. Dr. Dr. Florian Stelzle
Punktesammeln, praktisches Training und thematischer Austausch: Auf der Online-Fortbildungsplattform „ePractice32“ von American Dental Systems (ADS) lässt sich das alles kombinieren. In Kooperation mit Prof. Dr. Dr. Florian Stelzle als Chief Medical Officer (CMO) von ePractice32 bietet ADS auch in diesem Jahr eine Vielzahl digitaler Workshops in sämtlichen Fachbereichen der Zahnheilkunde an. Im Interview zieht Prof. Dr. Dr. Florian Stelzle eine erste Zwischenbilanz und gibt einen Ausblick auf 2021.
38
Einfarbkomposit für nahezu unsichtbare Restaurationen
Redaktion
Warum Venus® Diamond ONE? Vier Fragen und Antworten.Die restaurative Versorgung nimmt in vielen Praxen einen großen Stellenwert ein. Umso bedeutsamer ist es, auf ab­gestimmte Füllungsmaterialien zugreifen zu können, die qualitative, ästhetische und wirtschaftliche Anforderungenin höchstem Maße erfüllen und gleichzeitig individuelle Möglichkeiten bieten...
42
Events/ Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!

Ältere Ausgaben - cosmetic dentistry

Ausgabe: 03/2021

Ausgabe: 02/2021

Ausgabe: 04/2020

Ausgabe: 03/2020

Ähnliche Publikationen

face & body

digital dentistry

PLASMA KURIER