BZBplus

Themen der aktuellen Ausgabe 11/2022

1
Titel
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
3
Editorial: Licht ins TI-Dunkel
Dr. Manfred Kinner, Mitglied des Vorstands der KZVB
Liebe Kolleginnen und Kollegen, 400 Millionen Euro wird voraussichtlich der Austausch der 130.000 Konnektoren kosten, deren Sicherheitszertifikat abgelaufen ist. Würde dieses Geld, das die Krankenkassen zur Verfügung stellen, in die zahnärztliche Versorgung fließen, hätten wir auf Jahre hinaus keinerlei Budgetprobleme...
4
Das Damoklesschwert kehrt zurück ? Was Lauterbachs Spargesetz für die Zahnärzte bedeutet
Leo Hofmeier
Der Widerstand war erfolglos – trotz mannigfaltiger Protestaktionen in nahezu allen Bereichen des deutschen Gesundheitswesens tritt das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) am 1. Januar 2023 in Kraft...
6
Auf Umwegen zur ZFA ? Für eine Ausbildung zur ZFA ist es nie zu spät
Das Interview führte Dagmar Loy.
Eine Ausbildung kann auch noch im fortgeschrittenen Alter erfolgen. Nicole Koch aus dem fränkischen Bad Kissingen hat dies unter Beweis gestellt. Sie kam im Alter von 46 Jahren als Quereinsteigerin in eine Zahnarztpraxis und erlernte den Beruf vollkommen neu. Frau Koch wagte diesen Schritt, als sie schon Mutter zweier erwachsener Kinder war. Umso engagierter ging sie die Ausbildung an. Wir haben mit ihr über ihre Motivation und ihre Ziele gesprochen...
8
Opfer häuslicher Gewalt erkennen und behandeln – Am 25. November ist „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“
Redaktion BLZK
In Deutschland macht statistisch mehr als jede dritte Frau in ihrem Leben die Erfahrung von Gewalt. Die höchste Dunkelziffer wird im Bereich häuslicher Gewalt vermutet, mit 80 Prozent sind davon überwiegend Frauen betroffen. Die Corona-Pandemie hat die Situation noch verschärft. Dabei zieht sich Gewalt in der Partnerschaft oder Familie durch alle sozialen Milieus. Zahnärztinnen und Zahnärzte sollten daher besonders sensibilisiert sein für die unscheinbaren Zeichen...
9
Nicht vergessen: Fachkundebescheinigung beantragen ? beispielsweise DVT: Die Beantragung ist nur bis fünf Jahre nach Kursbesuch möglich
Stefanie Ehrl, Referat Strahlenschutz der BLZK
Als Zahnärztin oder als Zahnarzt müssen Sie einen von der zuständigen Stelle anerkannten Kurs für das jeweilige Anwendungsgebiet (zum Beispiel DVT) absolvieren, um eine neue Fachkunde erwerben zu können. Wenn Sie sich unsicher sind, über welche Fachkunden Sie bereits verfügen, lässt sich das leicht anhand der nebenstehenden Tabelle überprüfen...
10
Die nachhaltige Zahnarztpraxis ? was ist möglich? Broschüre der BZÄK informiert und gibt Anregungen
Dagmar Loy
Energiekrise und Klimawandel sind in unserem Alltag angekommen – auch innerhalb der Zahnärzteschaft werden Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz verstärkt diskutiert. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hatte sich bereits im letzten Frühjahr in einem Positionspapier für das Thema stark gemacht...
12
Hochkarätige Fortbildung – Wiesn spezi(dent)al: Spitzentreffen der eazf Online Akademie weiterhin „on demand“ verfügbar
Prof. Dr. Johannes Einwag, Wissenschaftlicher Koordinator für Online-Fortbildungen der eazf
Mit Superlativen sollte man sparsam umgehen. Doch das „Wiesn spezi(dent)al“ der eazf Online Akademie am 28. September 2022 zum Thema „Mini oder Maxi – die Qual der Wahl“ war ein Highlight zahnärztlicher Fortbildung! Die drei Vorträge dieses Spitzentreffens zum Oktoberfest wurden aufgezeichnet und sind noch bis zum Jahresende im Online-Portal der eazf buchbar...
14
Welche Versicherung ist für mich wichtig? Fragen zum Versicherungsschutz, Teil 2: Haftpflicht und Sachversicherungen
Michael Weber, Versicherungs- und Vorsorgeberater des ZEP Zentrum für Existenzgründer und Praxisberatung der BLZK
Nur wenige Zahnärztinnen und Zahnärzte beschäftigen sich gerne mit dem Abschluss von Versicherungen. Worauf kommt es bei den einzelnen Versicherungen an? Wo liegen die Tücken? Was entspricht meinen Bedürfnissen und denen meiner Praxis? In einer zweiteiligen Artikelfolge wollen wir Licht ins Dunkel bringen und geben einen Überblick zu wichtigen Versicherungen...
16
Fortbildungen
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
18
Kreidezähne im wissenschaftlichen Fokus – Die Bayerischen Zahnärzte unterstützen internationalen Kongress in München
Redaktion BLZK
Das Krankheitsbild der Molaren Inzisiven Hypomineralisation (MIH), auch Kreidezähne genannt, tritt bei Kindern weltweit auf. Global betrachtet wird die Prävalenz inzwischen auf 13 Prozent geschätzt. Das sind etwa 900 Millionen betroffene Kinder, und jährlich kommen 5 Millionen neu hinzu. Zwar hat die European Academy of Paediatric Dentistry (EAPD) aktuell Behandlungsempfehlungen herausgegeben, die neben der Therapie auch die Versorgungslage und die Ursachen in den Fokus rücken...
19
Kleinanzeigen/ Impressum
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!
20
Vorschau auf die nächste Ausgabe des BZB
Redaktion
Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in das ePaper oder nutzen Sie die PDF-Datei!

Ältere Ausgaben - BZBplus

Ausgabe: 10/2022

Ausgabe: 09/2022

Ausgabe: 08/2022

Ausgabe: 07-08/2022

Ähnliche Publikationen

BZB